Gesellschaft - FAZ.NET

Ghislaine Maxwell bietet fünf Millionen für Haftentlassung (Fr, 10 Jul 2020)
Die Anwälte von Ghislaine Maxwell, der engen Vertrauten des Finanziers Jeffrey Epstein, haben deren Entlassung in den Hausarrest gefordert. Die Vertraute des Sexualstraftäters Jeffrey Epstein möchte das Gefängnis verlassen und sich lieber mit einer Fußfessel in eine New Yorker Wohnung zurückziehen. Ihre Anwälte beteuern, es bestehe „kein Fluchtrisiko“.
>> mehr lesen

Tübingen: Ansturm von Freiwilligen für Corona-Impfstudie (Sat, 11 Jul 2020)
Die Tübinger Firma Curevac testet seinen Impfstoff an Probanden. Normalerweise muss die Tübinger Universitätsklinik um Probanden ringen, bei der Corona-Impfstoffstudie können sie sich vor Freiwilligen kaum retten. Die bisherigen Studienresultate seien weder „sensationell noch erschreckend“.
>> mehr lesen

Die Schutzanlage „Mose“ soll Venedig vor dem Hochwasser retten (Fri, 10 Jul 2020)
Giuseppe Conte bei seinem Besuch der der umstrittenen Hochwasserschutzanlage für die Lagunenstadt. Sie hat sechs Milliarden Euro verschlungen und war Teil eines monumentalen Korruptionsskandals: Die riesige Anlage mit dem Namen des Propheten soll Venedigs Altstadt vor den Fluten schützen und ist so gut wie fertig. Dass sie auch funktioniert, bezweifeln aber viele.
>> mehr lesen

Angegriffener Busfahrer in Frankreich ist tot (Fri, 10 Jul 2020)
Menschen hinterlassen Blumen, während des Trauermarschs zu Ehren des getöteten französischen Busfahrers Philippe Monguillot Der Fall hatte das Land erschüttert: Weil er Fahrgäste aufgefordert hatte, die vorgeschriebene Maskenpflicht einzuhalten, prügelten sie auf den Busfahrer ein. Nun hat seine Familie den Tod des Mannes bekanntgegeben.
>> mehr lesen

Ein Mann für viele Fälle: Kriminalautor Klaus-Peter Wolf im Portrait (Fri, 10 Jul 2020)
Bewerbung um einen Mord: Verbrechen werden in Wolfs Krimis häufig auf Langeoog begangen. Auf anderen Inseln hätte man davon gerne etwas ab. Klaus-Peter Wolf wollte Romane schreiben; um das finanzieren zu können, verfasste er erst mal Drehbücher. Heute macht er in seinen Bestsellern aus seiner Wahlheimat Ostfriesland einen Kosmos, der zum Krimi taugt.
>> mehr lesen

Weniger häusliche Gewalt im Lockdown? (Fri, 10 Jul 2020)
Ein zerbrochener Teller liegt auf dem Boden vor den Füßen eines Paares (Symbolbild). Während des Lockdowns gab es deutlich weniger Wohnungseinbrüche und Taschendiebstähle. Gilt dieser Trend auch für häusliche Gewalt, oder haben nur weniger Betroffene die Chance, sich Hilfe zu rufen?
>> mehr lesen

15 Jahre Haft für Angeklagten nach Sechsfachmord in Rot am See (Fri, 10 Jul 2020)
Der Angeklagte im Landgericht in Ellwangen Adrian S. aus Rot am See ist wegen des Mordes an sechs Familienangehörigen zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt worden. Der psychiatrische Gutachter stellte bei ihm eine schwere schizoide Persönlichkeitsstörung fest.
>> mehr lesen

Franzose soll mehr als 300 indonesische Mädchen missbraucht haben (Fri, 10 Jul 2020)
Auf einem Laptop, den der Beschuldigte bei sich hatte, fand man Aufnahmen der Missbräuche (Symbolbild). Ein 65 Jahre alter Mann soll in Indonesien mehr als 300 Minderjährige sexuell missbraucht und die Taten gefilmt haben. Viele der Opfer sollen Straßenkinder sein. Im Falle einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe.
>> mehr lesen

Tausenden von HIV-Infizierten droht ein vorzeitiger Tod (Fri, 10 Jul 2020)
„Stop Aids“: Nachtwache beim Weltaidstag 2018 in London Die Weltaidskonferenz findet nur virtuell statt – und handelt vor allem von Corona. Die Folgen der pandemiebedingten Beschränkungen sind verheerend: Tausende HIV-Infizierte können nicht mit lebenserhaltenden Medikamenten versorgt werden.
>> mehr lesen