Alle Veröffentlichungen

IOSCO behält Pandemiefolgen über 2021 hinaus im Blick (Mo, 01 Mär 2021)
Für die Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden IOSCO ist die Bewältigung der Corona-Krise einer der Eckpfeiler in ihrem Arbeitsprogramm für die Jahre 2021 und 2022. IOSCO behält sich vor, das zweijährige Programm Ende 2021 anzupassen - auch in Abhängigkeit vom Verlauf der Pandemie. Allerdings ist zunächst geplant, über 2021 hinaus zu beobachten, wie sich coronabedingte Fernarbeit auf das Risiko für Fehlverhalten, die Betrugsanfälligkeit und die operative Widerstandsfähigkeit von Marktteilnehmern auswirkt.
>> mehr lesen

worldstocks.com: BaFin ermittelt gegen HF and Company Ltd (Mon, 01 Mar 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Abs. 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die HF and Company Ltd, handelnd als WorldStocks, Seychellen, keine Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

Handelsplattform finmaxbo.com: BaFin untersagt der Max Capital Limited den unerlaubt erbrachten Eigenhandel (Mon, 01 Mar 2021)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 23. Februar 2021 gegenüber der Max Capital Limited die sofortige Einstellung des unerlaubt erbrachten Eigenhandels angeordnet. Das Unternehmen wird als Betreiber der Webseite finmaxbo.com mit Anschriften in Großbritannien und Vanuatu aufgeführt.
>> mehr lesen

Ausgleich Fond A19 GbR, H G K ConsultingTreuVerwaltung UG (haftungsbeschränkt), OPUS 24 UG (haftungsbeschränkt), Abanqo AG, CASAMISTO UG (haftungsbeschränkt): BaFin sperrt Bankkonten, ordnet Einstellung und Abwicklung der gemeinschaftlich betriebenen Geschäftstätigkeit an und bestellt Abwickler (Mon, 01 Mar 2021)
Die BaFin hat gegenüber der Ausgleich Fond A19 GbR mit Bescheid vom 4. Februar 2021 die Einstellung und Abwicklung des unerlaubten Investmentgeschäfts angeordnet und einen Abwickler bestellt. Mit Bescheiden vom selben Tag hat die BaFin gegenüber der H G K ConsultingTreuVerwaltung UG (haftungsbeschränkt), der OPUS 24 UG (haftungsbeschränkt), der Abanqo AG und der CASAMISTO UG (haftungsbeschränkt) die Einstellung und Abwicklung ihrer im Zusammenhang mit dem Anlageangebot der Ausgleich Fond A19 GbR stehenden Geschäftstätigkeiten angeordnet und auch hierfür einen Abwickler bestellt.
>> mehr lesen

ItN Nanovation AG: BaFin droht Zwangsgelder an (Mon, 01 Mar 2021)
Die BaFin hat am 12. Januar 2021 gegen die ItN Nanovation AG die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von insgesamt 90.000 Euro angedroht.
>> mehr lesen

Handelsplattformen coinibank.co / coiniwelt.com: BaFin untersagt der Vital Resources LTD die unerlaubt erbrachte Finanzportfolioverwaltung sowie das unerlaubt betriebene Einlagengeschäft und ordnet die Abwicklung des Einlagengeschäfts an (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 23. Februar 2021 gegenüber der Vital Resources LTD, Marshallinseln, die sofortige Einstellung der unerlaubt erbrachten Finanzportfolioverwaltung sowie des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts angeordnet und ihr die Abwicklung des Einlagengeschäfts aufgegeben.
>> mehr lesen

Antizyklischer Kapitalpuffer: BaFin plant bis Jahresende keine Erhöhung (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin belässt den antizyklischen Kapitalpuffer (Countercyclical Capital Buffer - CCyB) zunächst bei 0 Prozent und geht derzeit davon aus, dass sie ihn bis Ende 2021 nicht erhöht. Hintergründe sind der Kreditbedarf der Realwirtschaft und mögliche Kreditausfälle im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Die Entscheidung gibt dem deutschen Bankensektor Planungssicherheit und erleichtert es den Instituten, Verluste aus Kreditausfällen aufzufangen und weiterhin in angemessenem Umfang Kredite an Unternehmen und Haushalte zu vergeben.
>> mehr lesen

Associates of Lions & Partners AG: BaFin ermittelt gegen die Associates of Lions & Partners AG (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Abs. 4 Kreditwesengesetz (KWG), § 8 Abs. 7 Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) klar, dass das Unternehmen Associates of Lions & Partners AG keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen hat.
>> mehr lesen

Greenrock Energy AG: Hinreichend begründeter Verdacht für fehlenden Prospekt (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Greenrock Energy AG in Deutschland „4,5 % Inhaberschuldverschreibungen „Greenbond“ 2020/2030“ ohne den erforderlichen Prospekt öffentlich anbietet.
>> mehr lesen

Nilsen Markets/nilsenmarkets.com: BaFin ermittelt gegen Nilsen Markets (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass Nilsen Markets keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

FSB wird Faktoren für die Rücknahme politischer Maßnahmen im April 2021 veröffentlichen (Thu, 25 Feb 2021)
Vor dem virtuellen Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbankpräsidenten am 26. Februar hat der Finanzstabilitätsrat FSB wiederholt, dass er im April 2021 Aspekte benennen wird, die im Zusammenhang mit einer rechtzeitigen Rücknahme von politischen, regulatorischen und aufsichtlichen Maßnahmen gegen die Corona-Krise wichtig sind. Ebenfalls im April will das FSB seinen endgültigen Bericht über die Too-big-to-fail-Reformen systemrelevanter Banken vorlegen.
>> mehr lesen

Institutsliste Volks- und Raiffeisenbanken; Marktbanken der Fiducia & GAD (Thu, 25 Feb 2021)
Institutsliste Volks- und Raiffeisenbanken; Marktbanken der Fiducia & GAD
>> mehr lesen

Wartung/Störungsbeseitigung an den Großküchengeräten (Thermik, Spültechnik, Kältetechnik) der BaFin in der Kantine Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn (Wed, 24 Feb 2021)
Informationen zum vergebenen Auftrag sind der folgenden Datei zu entnehmen.
>> mehr lesen

brokerunity.com: BaFin ermittelt gegen die Kode Tech Solutions LTD (Wed, 24 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die Kode Tech Solutions LTD keine Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

emperiumfx.com: BaFin ermittelt gegen die EmperiumFX (Wed, 24 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die EmperiumFX keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

LA Muza Inversiones SICAV, S.A.: BaFin setzt Geldbußen fest (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin hat am 22. Februar 2021 Geldbußen in Höhe von 60.000 Euro gegen die LA Muza Inversiones SICAV, S.A. festgesetzt.
>> mehr lesen

Stellungnahme aba zum Konsultationsentwurf 12/2020 VA (Tue, 23 Feb 2021)
Stellungnahme aba
>> mehr lesen

BaFin-Konsultation - aba Anmerkungen und Änderungsvorschläge im Einzelnen (Tue, 23 Feb 2021)
aba Anmerkungen
>> mehr lesen

Stellungnahme des GDV Versicherungswirtschaft zum Rundschreiben-Entwurf der BaFin - Solvabilität von kleinen Versicherungsunternehmen (Tue, 23 Feb 2021)
Stellungnahme des GDV
>> mehr lesen

DAV/IVS-Stellungnahme im Rahmen der Konsultation 12/2020 (VA) (Tue, 23 Feb 2021)
DAV/IVS-Stellungnahme
>> mehr lesen