Feuilleton - FAZ.NET

Ein Klimaschutzappell an den italienischen Ministerpräsidenten
Wann kommt die Flut? Diese Gondolieri sitzen trotz Hochwassers offenbar noch vergnügt beim Frühstück. Wir sind alle Venezianer: Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk appelliert an den italienischen Ministerpräsidenten, durch mehr Klimaschutz nicht nur Venedig zu retten.
>> mehr lesen

Über den Umgang mit rechten Verlagen auf der Messe
Auch ein Boykott von öffentlichen Veranstaltungen löst keine Probleme: Fachbesuchertag auf der Frankfurter Buchmesse. In einer liberalen Demokratie gibt es keine „safe spaces“: Warum wir unsere ursprüngliche Forderung, rechte Verlage von der Frankfurter Buchmesse auszuladen, korrigieren.
>> mehr lesen

Ministerpräsident Kretschmer kritisiert die Kohlepläne der Ampel.
Politik ist alleine schon schmutzig und gefährlich genug, wenn noch Kohle-Ausstieg oder Pandemienot dazukommen, wird es finster Der Kohlekompromiss ist wieder auf dem Tisch und Sachsens Landeschef reagiert ungehalten: schlechter politischer Stil. Zwei Lehrstücke über Stilfragen beim Klimaschutz und in der Pandemie.
>> mehr lesen

Taliban lassen Reporter Morteza Samadi frei
Die Taliban halten ihn in Herat in der Haft: Morteza Samadi. Wochenlang hielten die Taliban den jungen Fotoreporter Morteza Samadi in Herat im Gefängnis. Nun ist er frei. Doch seine Familie wird bedroht.
>> mehr lesen

Zum Tod von Klaus Gallwitz: Die Sieben als Code des Erfolgs
Klaus Gallwitz vor dem Werk "Frühstück", 1868, von Claude Monet im Frankfurter Städelmuseum Erfinder der Blockbuster-Ausstellungen und Avantgardist pragmatischer Innovationen: Klaus Gallwitz war zwanzig Jahre lang Direktor des Städel Frankfurt und Gründungsdirektor zweier weiterer Museen. Nun ist er gestorben.
>> mehr lesen

Thomas Guggeis wird Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt
Die große Hoffnung für Frankfurt: Thomas Guggeis Er ist 28 Jahre alt, Daniel Barenboim hat ihn gefördert, der Betrieb reißt sich um ihn. Jetzt wird Thomas Guggeis neuer musikalischer Leiter der Oper Frankfurt.
>> mehr lesen

Landesmedienanstalt prüft: „KenFM“ ist verschwunden
Moderator Ken Jebsen während einer Demonstration am 13.12.2014 vor dem Schloss Bellevue in Berlin Die Landesmedienanstalt von Berlin und Brandenburg muss sich mit „KenFM“ nicht mehr befassen. Das Angebot ist abgeschaltet. Dafür ist ein neuer Kanal im Netz auf Sendung.
>> mehr lesen

Energiewende: Lösen riesige Sonnensegel im All unsere Stromprobleme?
Existierendes Sonnensegel an der International Space Station (ISS) Die Idee klingt simpel: Gigantische Weltraumkraftwerke zapfen im Orbit die unendliche Energie der Sonne da an, wo sie nie untergeht, und schicken sie gen Erde. Optimisten sagen: Die Technik ist da, es fehlt „nur“ das Geld.
>> mehr lesen

Eine literarische Jazzperformance zu Fritz Rudolf Fries: Oh, Oh, Oobliadooh!
Erweckt den Sound des Romans von 1966 zu neuem Leben: Schlagzeuger Günter „Baby Sommer“ Sich wegträumen, bis das Dach abhebt: Eine literarische Jazz-Performance zu Fritz Rudolf Fries in Heidelberg lässt mit Günter „Baby“ Sommer und Simon Lucaciu den Roman „Auf dem Weg nach Oobliadooh“ wieder aufleben.
>> mehr lesen

Wer profitiert von einer Cannabis-Legalisierung?
Die klassische Methode, sich an Cannabis zu berauschen: Ein Joint wird geraucht. Grüne und FDP wollen Cannabis legalisieren. Warum eigentlich, wo doch auch heute kaum jemand fürs Kiffen behelligt wird?
>> mehr lesen