Nordhorn

Musical „Once“ bringt Liebesgeschichte auf Nordhorner Bühne ()
Musical „Once“ bringt Liebesgeschichte auf Nordhorner Bühne In dem Musical „Once“ entsteht eine besondere Verbindung zwischen zwei Menschen, die sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben haben. Die „Hamburger Kammerspiele“ sind mit dem Stück, als deutschsprachige Erstaufführung, am Mittwoch, 15. Februar, ab 20 Uhr zu Gast im Nordhorner Konzert- und Theatersaal. mehr...
>> mehr lesen

Gericht bestätigt Kliniken: Keine Neurologie in Lingen ()
Gericht bestätigt Kliniken: Keine Neurologie in Lingen Von Susanne Menzel Neun Krankenhäuser kümmern sich im sogenannten Versorgungsgebiet vier in Niedersachsen um akute Schlaganfall-Patienten. Ein Versorgungsgebiet, das sich von Oldenburg im Norden bis hin nach Osnabrück als südlichstem Standort erstreckt. Eingebunden in dieses Neurovaskuläre Netzwerk Nord-West sind neben der Euregio-Klinik in Nordhorn auch die Ammerland-Klinik Westerstede, das Evangelische Krankenhaus Oldenburg, das Ludmillenstift Meppen, das Klinikum Osnabrück, die Mediclin-Hedon-Klinik Lingen, das Klinikum Emden, das Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch und das Christliche Krankenhaus Quakenbrück. All diese Einrichtungen gewährleisten im Bereich der Schlaganfallversorgung, dass jeder Einwohner in der Versorgungsregion innerhalb der geforderten 60 Minuten mit einem für die Erstbehandlung bestens ausgestatteten Rettungsdienst eine zertifizierte Stroke-Unit erreichen kann. Weiße Flecken innerhalb der Versorgungskette gebe es in diesem Netzwerk nicht, versichern die Kliniken. mehr...
>> mehr lesen

Fred Ledlin: Eindruck von Eissporthalle „sehr positiv“ ()
Fred Ledlin: Eindruck von Eissporthalle „sehr positiv“ Von Laura Strempel, Henrik Hille mehr...
>> mehr lesen

Anthony Strong Trio: Internationale Gäste beim „Jazz im Kloster“ ()
Anthony Strong Trio: Internationale Gäste beim „Jazz im Kloster“ Dreimal wegen der Corona-Pandemie verschoben – aber nun kommt er endlich nach Nordhorn: Am Donnerstag, 23. Februar, ist der Pianist, Sänger und Songwriter Anthony Strong aus London zu Gast in der Klosterkapelle Frenswegen. Im Rahmen der Konzertreihe „Jazz im Kloster“ stellt der britische Jazzkünstler seine aktuellen Alben „Me And My Radio“ und „Easy Sailing“ vor – ein so unterhaltsamer wie faszinierender Einblick in die musikalische Welt des Anthony Strong mit Songs von Jazzlegenden wie Nat King Cole, Ella Fitzgerald und Hoagy Carmichael, des großen Leonard Bernstein wie der Beatles. mehr...
>> mehr lesen

Stadt Nordhorn erhält erneut Zertifikat „Fairtrade-Stadt“ ()
Stadt Nordhorn erhält erneut Zertifikat „Fairtrade-Stadt“ Die Stadt Nordhorn erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der „Fairtrade Towns“-Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“. Die Auszeichnung wurde erstmals im Januar 2015 durch den Verein TransFair verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus. „Wir sind froh, dass Nordhorn erneut das Zertifikat erhalten hat. Das ist für uns als Steuerungsgruppe ein Ansporn, weiterhin Nordhorner Firmen und Institutionen davon zu überzeugen, einen weltweiten fairen Handel auszuüben und zu unterstützen“, so Ulrich Meyer-Spethmann von der Fairtrade-Steuerungsgruppe. mehr...
>> mehr lesen

Emsländer dürfen in Nordhorn nach Erdwärme suchen ()
Emsländer dürfen in Nordhorn nach Erdwärme suchen Die Norddeutsche-Erdwärme-Gewinnungsgesellschaft (NDEWG) aus Lingen darf ab Februar im Raum Nordhorn nach Erdwärme suchen. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) aus Hannover hat dem Unternehmen die Erlaubnis dazu erteilt. Diese gilt für fünf Jahre und umfasst eine Fläche von 71,6 Quadratkilometern. mehr...
>> mehr lesen

Nordhorner CDU will nahbarer werden ()
Nordhorner CDU will nahbarer werden Von Julia Henkenborg Nach den Wahlschlappen in den vergangenen zwei Jahren will die Nordhorner CDU nun ihre Hausaufgaben machen. Daher spielen in diesem Jahr neben den parteipolitischen Themen Umwelt und Familienfreundlichkeit vor allem innerparteiliche Dinge eine große Rolle. mehr...
>> mehr lesen

Drittklässler aus der Obergrafschaft erhalten Lesefuchs-Urkunden ()
Drittklässler aus der Obergrafschaft erhalten Lesefuchs-Urkunden Von Sebastian Hamel Endlich wieder neue Lesefüchse: Wegen Corona musste die Ausbildung der jungen Vorlese-Experten eine zweijährige Pause einlegen, doch nun konnten in der Stadtbibliothek Nordhorn wieder mehr als ein Dutzend Drittklässler die begehrten Urkunden entgegennehmen. Büchereileiterin Martina Kramer hieß am Freitagnachmittag 15 Schülerinnen und Schüler willkommen, die aus Schüttorf und Bad Bentheim zur feierlichen Auszeichnung nach Nordhorn gekommen waren. mehr...
>> mehr lesen

Volksbank-Sprengung: Sicherheitskonzept hält Schaden wohl in Grenzen ()
Volksbank-Sprengung: Sicherheitskonzept hält Schaden wohl in Grenzen Von Marcel Brandt Dichter weißer Rauch verhüllt nach einem lauten Knall das komplette Erdgeschoss der Grafschafter Volksbank an der Bahnhofstraße in Nordhorn. In der Nacht zu Montag gegen kurz vor 3 Uhr haben Unbekannte einen Geldautomaten in der Hauptstelle der Bank gesprengt. Nicht der erste Anschlag von EC-Bombern in der Grafschaft. Doch etwas an diesem Fall ist anders. Dabei könnte das Sicherheitskonzept der Bank eine Rolle gespielt haben. mehr...
>> mehr lesen

Die Jugendarbeit in Nordhorn wird auf den Prüfstand gestellt ()
Die Jugendarbeit in Nordhorn wird auf den Prüfstand gestellt Von Susanne Menzel Die Unterbringung von Geflüchteten oder die Absage des Veteranentreffens an Weihnachten: Das städtische Jugendzentrum an der Denekamper Straße in Nordhorn stand in den vergangenen Wochen öfter im Zentrum der Aufmerksamkeit. Und es hagelte Kritik. Auch daran, dass die Einrichtung – wie die Musikschule und die Volkshochschule – ihr 50-jähriges Bestehen feiert, aber noch kein Programm zu dem Jubiläum aufgelegt hat. mehr...
>> mehr lesen

Überdurchschnittliche viele Solaranlagen in Nordhorn installiert ()
Überdurchschnittliche viele Solaranlagen in Nordhorn installiert Einen Zuwachs von 25 Prozent bei den installierten Photovoltaikanlagen kann die Stadt Nordhorn im Jahr 2022 verzeichnen. Das geht aus den offiziellen Photovoltaik-Ausbauzahlen der Bundesnetzagentur für das Jahr 2022 hervor, die das Vergleichsportal für Solaranlagen Selfmade Energy ausgewertet hat. mehr...
>> mehr lesen

Polizei sichert Spuren nach Volksbank-Automatensprengung ()
Polizei sichert Spuren nach Volksbank-Automatensprengung Von Elisabeth Kemper, Marcel Brandt mehr...
>> mehr lesen

Krimi-Klassiker „Bei Anruf Mord“ am 2. Februar im KTS ()
Krimi-Klassiker „Bei Anruf Mord“ am 2. Februar im KTS Mit einem Krimi-Klassiker startet das Kulturreferat in die zweite Halbzeit der Theatersaison 2022/23: Am Donnerstag, 2. Februar, 20 Uhr, präsentiert das renommierte Münchner „a.gon Theater“ den Thriller „Bei Anruf Mord“ in Starbesetzung im Nordhorner Konzert- und Theatersaal. mehr...
>> mehr lesen

Nach Behandlung in Nordhorn: Kezia will wieder Fußball spielen ()
Nach Behandlung in Nordhorn: Kezia will wieder Fußball spielen Von Vivienne Kraus Mehr als ein Jahr hat Kezia aus Angola ihre Familie nicht gesehen. Der Grund: Die 14-Jährige hat eine schwere angeborene Fehlstellung der Beine, die in den vergangenen Monaten in der Nordhorner Euregio-Klinik behandelt wurde. Nach der letzten Behandlung hieß es in der Kinderklinik nun Abschied nehmen. mehr...
>> mehr lesen

Theaterwerkstatt Nordhorn startet mit neuem Programm durch ()
Theaterwerkstatt Nordhorn startet mit neuem Programm durch Von Elisabeth Kemper Für 2023 hat sich die Theaterwerkstatt in Nordhorn viel vorgenommen. Mit dem neuen Regisseur Ernst Schröder und insgesamt drei Stücken startet sie nach pandemiebedingten Absagen in die neue Saison. mehr...
>> mehr lesen

Drei Autos kollidieren in Nordhorn: Senior schwer verletzt ()
Drei Autos kollidieren in Nordhorn: Senior schwer verletzt Von dpa Bei einem Auffahrunfall mit drei Autos in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) ist ein 81-Jähriger schwer verletzt worden. Ein 50-jähriger Fahrer blieb am Freitagmorgen wegen einer roten Ampel stehen, dies übersah der 81-Jährige und fuhr mit seinem Wagen hinten auf das andere Fahrzeug auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Durch den Aufprall wurde zudem das Auto vor dem 50-Jährigen beschädigt. Der 50-Jährige hatte leichte Verletzungen. mehr...
>> mehr lesen

Neuer Post-Standort ist gut für die Nordhorner Innenstadt ()
Neuer Post-Standort ist gut für die Nordhorner Innenstadt Von Sascha Vennemann Jetzt ist es raus: Die Postbank in Nordhorn und damit auch das Angebot der Deutsche Post AG ziehen vom Standring in das Einkaufszentrum „Vechte Arkaden“ um, sozusagen ans andere Ende der Innenstadt. Alle Postdienstleistungen, die es am früheren Ort bislang gab, wird es auch in der neuen Filiale geben. Dass Banken eine möglichst innenstadtnahe Filiale – umgeben vom Einzelhandel – bevorzugen, sollte kaum verwundern. Weit wichtiger ist für den Großteil der Bürgerinnen und Bürger sowieso: Wo hole und gebe ich Pakete ab, wo bekomme ich Briefmarken? mehr...
>> mehr lesen

ZOB: Busfahrer verweigert Achtjährigem mit Kopfverletzung Hilfe ()
ZOB: Busfahrer verweigert Achtjährigem mit Kopfverletzung Hilfe Von Julia Henkenborg Es ist glatt auf dem roten Pflaster zwischen dem Nordhorner Marktplatz und der Bushaltestelle am ZOB. Der achtjährige Mustafa rutscht auf dem Weg zum Bus aus und schlägt sich den Kopf auf. Als der Bus kommt, der ihn nach der Schule nach Hause bringt, bittet er den Busfahrer um Hilfe und ein Pflaster. Dieser antwortet: „Was soll ich für dich machen?“ So schildert Mustafas Mutter Zahra Ismail die Situation. mehr...
>> mehr lesen

Eylering beklagt: „Absagen machen uns das Leben schwer“ ()
Eylering beklagt: „Absagen machen uns das Leben schwer“ Von Marcel Brandt mehr...
>> mehr lesen

Nordhorn-Pass soll Eltern künftig mehr Entlastung bringen ()
Nordhorn-Pass soll Eltern künftig mehr Entlastung bringen Von Susanne Menzel Die Weiterentwicklung der städtischen Infrastruktur ist ein großes Thema im nächsten Ausschuss für Soziales, Jugend, Integration, Sicherheit und Ordnung der Stadt Nordhorn am Donnerstag, 23. Februar. „Dickster Brocken“ ist dabei sicherlich die Kindergartenbedarfsplanung für die kommenden Jahre. In diesem Zusammenhang wird auch die Euregio-Klinik der Politik ihre Pläne für die Errichtung eines Betriebskindergartens vorstellen. Als weitere Punkte sollen auch die Situation der Geflüchteten in der Kreisstadt sowie die Überarbeitung des Nordhorn-Passes auf der Tagesordnung stehen. mehr...
>> mehr lesen

Auch in der Grafschaft bleiben Briefe und Pakete liegen ()
Auch in der Grafschaft bleiben Briefe und Pakete liegen Von Rolf Masselink Im Rahmen der landesweiten Streiks der Postzusteller haben am Freitag auch Mitarbeitende aus der Grafschaft die Arbeit niedergelegt. Im Zustellstützpunkt der Deutschen Post an der Nordhorner an der Lise-Meitner-Straße, in dem normalerweise Tausende von Brief- und Paketsendungen für die Zustellung sortiert werden, geht seit dem Morgen kaum noch etwas. Vor dem Betriebsgelände trafen sich Postbedienstete aus der Ober- und Niedergrafschaft mit dem Großteil der Nordhorner Brief- und Paketzusteller zu einer rund einstündigen Kundgebung mit örtlichen Gewerkschaftsvertretern. Anschließend wurde die Demonstration in einem Streiklokal in Lingen fortgesetzt, wo rund 160 Postbedienstete aus der Region zusammenkamen. mehr...
>> mehr lesen

Abriss schafft am Nordhorner Bahnhof Platz für Neues ()
Abriss schafft am Nordhorner Bahnhof Platz für Neues Von Rolf Masselink Erste Schritte zur weiteren Aufwertung des Nordhorner Bahnhofsumfeldes werfen an der Bernhard-Niehues-Straße ihre Schatten voraus. Dort soll der Abbruch eines alten Lagerschuppens Platz für Neues schaffen. mehr...
>> mehr lesen

Digitales Wissen für Ältere: Ratgeberteam kommt nach Nordhorn ()
Digitales Wissen für Ältere: Ratgeberteam kommt nach Nordhorn Der „Digitale Engel“, ein mobiles Ratgeberteam zu Digitalfragen vom Verein „Deutschland sicher im Netz“, macht am Donnerstag, 9. Februar, in Nordhorn Station: Ein Digitalexperte klärt von 14 bis 16 Uhr in der Hauptstraße 21 in Nordhorn - im Innenstadtlokal der Alten Weberei („InLo“) - kostenlos Fragen rund um Online-Anwendungen und die neuen Medien. Es werden speziell zwei Themen angeboten: „Willkommen in der digitalen Welt“ und „Smartphone & Tablet – Grundlagen“. mehr...
>> mehr lesen

Nordhornerin als Stylistin bei Berliner Fashion Week ()
Nordhornerin als Stylistin bei Berliner Fashion Week Vanessa Deelen, die in Nordhorn ihren Salon betreibt, sorgte nun bei der Modenschau des Labels Marc Cain bei der Berliner Fashion Week im ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof für die richtigen Frisuren und das perfekte Make-up. Dabei kann es hinter der Bühne durchaus stressig werden. mehr...
>> mehr lesen

Mal-Workshop mit Claus Rabba ()
Mal-Workshop mit Claus Rabba „Stillleben“ - so lautet das Thema des Wochenendkurses, den Claus Rabba vom 23. bis 25. Juni im Kloster Frenswegen anbietet. „Egal ob Anfänger oder Interessenten mit Erfahrung, er geht auf jeden Kursteilnehmer persönlich ein“, heißt es von den Veranstaltern. Claus Rabba begann als Illustrator von Naturbüchern und Kalendern, konzentrierte sich aber bald auf seine künstlerische Arbeit. „Seine Werke werden heute auf nationalen und internationalen Ausstellungen sowie in renommierten Galerien gezeigt“, teilen die Veranstalter weiter mit. mehr...
>> mehr lesen

Der Arbeitsmarkt in der Grafschaft trotzt den Krisen ()
Der Arbeitsmarkt in der Grafschaft trotzt den Krisen Von Susanne Menzel „Der Arbeitsmarkt, der früher nach einem klaren System funktionierte, ändert sich. Einst stieg die Arbeitslosigkeit, weil es der Wirtschaft schlecht ging. Heute sind diese beiden Faktoren inzwischen unabhängig voneinander. Und ab dem Jahr 2025 werden ersten Prognosen zufolge mehr Menschen aus der Erwerbstätigkeit ausscheiden als Auszubildende einsteigen. Dann wird es keine hohen Arbeitslosenzahlen mehr geben“, ist sich René Duvinage, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Agentur für Arbeit in Nordhorn, sicher. mehr...
>> mehr lesen

Neuer Kurs für Holzbläserensemble an der Musikschule Nordhorn ()
Neuer Kurs für Holzbläserensemble an der Musikschule Nordhorn Acht Wochen lang können Erwachsene, die ein Holzblasinstrument spielen, die Möglichkeit wahrnehmen, in einem Ensemble zu musizieren. „Es war mir ein Anliegen, fortgeschrittenen Erwachsenen, die Querflöte, Oboe, Klarinette oder Fagott spielen, die Möglichkeit zu geben, zusammen zu musizieren. Gerade Erwachsenen ist es oft lieber, Teil eines Ensembles zu sein, als alleine zu musizieren“, sagt Ansgar Preus-Focke, Dozent für Querflöte und Fagott an der Musikschule und Leiter des Kurses. Instrumentalkenntnisse und Notenkenntnisse sind erforderlich, aber auch diejenigen, die gerade mit dem Instrumentalunterricht begonnen haben oder seit kurzem wieder eingestiegen sind, werden herzlich willkommen geheißen. Falls Sie das Spielnieveau nicht selber einschätzen können, beraten wir Sie von Seiten der Musikschule gern unter Telefon 05921 878 336. mehr...
>> mehr lesen

Schottergärten in Nordhorn: Wo kein Kläger, da kein Richter ()
Schottergärten in Nordhorn: Wo kein Kläger, da kein Richter Von David Hausfeld Die niedersächsische Bauordnung verbietet Schotterbeete als Grünflächenersatz. Dennoch lassen sich auch in Nordhorn immer wieder die ökologisch und ästhetisch umstrittenen Kiesgärten finden. Die Stadt setzte bislang auf Beratung und Appelle. Ein Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Lüneburg bestätigt nun: Behörden dürfen die Beseitigung von Schottergärten und Kiesbeeten anordnen. mehr...
>> mehr lesen

Am Nordhorner Europaplatz wird wieder gebaut ()
Am Nordhorner Europaplatz wird wieder gebaut Von Rolf Masselink Viele Jahre war es eine „erste Adresse“ am Finanzplatz Nordhorn, aber zuletzt stand es lange leer. Jetzt soll ein markantes Gebäude des Nordhorner Stadtbilds wiederbelebt werden. Was aus der ehemaligen „Deutschen Bank“ am Nordhorner Europaplatz werden soll, verrät der Investor. mehr...
>> mehr lesen

Protestaktion „One Billion Rising“ findet wieder statt ()
Protestaktion „One Billion Rising“ findet wieder statt Am Dienstag, 14. Februar, um 16.30 Uhr lädt die Stadt Nordhorn in Kooperation mit der kfd Region Grafschaft Bentheim wieder alle Interessierten in die Nordhorner Fußgängerzone ein. Dann wird im Rahmen der Tanzaktion „One Billion Rising“ auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. An diesem Aktionstag finden auf der ganzen Welt ähnliche Protestveranstaltungen statt. mehr...
>> mehr lesen

Fabi präsentiert vielfältiges Kursusprogramm für Jung und Alt ()
Fabi präsentiert vielfältiges Kursusprogramm für Jung und Alt Die Katholische Familienbildungsstätte (Fabi) hat aktuell ihr neues Programmheft für das erste Halbjahr 2023 vorgestellt. Unter dem Motto „bilden.bewegen.begeistern“ präsentiert die Fabi erneut ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. Die 76 Seiten umfassende Broschüre liegt an vielen Stellen in der Grafschaft Bentheim aus und ist auch als Online-Version auf der Internetseite der Fabi verfügbar. mehr...
>> mehr lesen

Landkreis lädt junge Sänger zu den „Grafschafter Chortagen“ ein ()
Landkreis lädt junge Sänger zu den „Grafschafter Chortagen“ ein In Zusammenarbeit mit den Grafschafter Musikschulen lädt der Landkreis Grafschaft Bentheim junge Gesangstalente vom 3. bis zum 5. März zu den „Grafschafter Chortagen“ ins Kloster Frenswegen ein. Im Rahmen eines dreitägigen Workshops, der sich an gesangsinteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 13 Jahren richtet, erarbeiten kompetente Stimmbildner und Chorleiter gemeinsam mit den jungen Teilnehmern neue und interessante Chorliteratur. Des Weiteren soll an diesem Wochenende die stimmliche Ausbildung der Nachwuchssängerinnen und -sänger im Fokus der Veranstaltung stehen. mehr...
>> mehr lesen

Neue Kurse an der Musikschule Nordhorn zum Ausprobieren ()
Neue Kurse an der Musikschule Nordhorn zum Ausprobieren Regelmäßig bietet die Musikschule die Möglichkeit, ein Instrument oder das Singen auszuprobieren und zu erkunden. Die Kurse richten sich an Kinder und Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse. mehr...
>> mehr lesen

Neue Perspektiven für Studienzweifler und Studienabbrecher ()
Neue Perspektiven für Studienzweifler und Studienabbrecher Erstmals bietet die Grafschafter Jugendberufsagentur einen Infoabend für Studierende an, die an ihrem Studium zweifeln oder mit dem Gedanken spielen, ihr Studium abzubrechen. Die Veranstaltung findet am Montag, 6. Februar, um 19.30 Uhr in den Räumen D 01-03 der Gewerblichen Berufsbildenden Schulen an der Denekamper Straße 1 in Nordhorn statt. Die Teilnahme ist kostenlos. mehr...
>> mehr lesen

Stadtpark und Spielplatz am Püntendamm werden umgestaltet ()
Stadtpark und Spielplatz am Püntendamm werden umgestaltet Die Umgestaltung des Innenstadt-Spielplatzes am Püntendamm in Nordhorn soll in der kommenden Woche beginnen. Der Spielplatz wird im Rahmen des Förderprogramms „Sofortprogramm Perspektive Innenstadt“ des Landes Niedersachsen aufgewertet. Unter anderem wird dort ein neues Spielgerät montiert. Das teilt die Stadt Nordhorn mit und informiert, das der Püntendamm im Umfeld des Spielplatzes während der Baumaßnahme nicht nutzbar ist. mehr...
>> mehr lesen

Ausstellung über ehemaligen Nordhorner Galerieleiter Schneider ()
Ausstellung über ehemaligen Nordhorner Galerieleiter Schneider Von Elisabeth Kemper Das Leben und Wirken des ehemaligen Galerieleiters Eckhard Schneider ist derzeit in einer Sonderausstellung in der Städtischen Galerie in Nordhorn zu sehen. Eine Reihe analoger Fotografien aus dem privaten Archiv von Gudrun Thiessen-Schneider entführt den Besucher in die wilden Kunstzeiten der 1970er- und 1980er-Jahre. mehr...
>> mehr lesen

Musikalische Lesung mit dem Schweizer Theologen Pierre Stutz ()
Musikalische Lesung mit dem Schweizer Theologen Pierre Stutz Auf Einladung des Nordhorner „Kirchenschiffs“ und der Katholischen Familienbildungsstätte (Fabi) kommt der Schweizer Theologe Pierre Stutz am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr zu einer musikalischen Lesung in die katholische Kirche St. Josef nach Nordhorn. Die musikalische Gestaltung des Vortragsabends, der unter dem Titel „Suchend bleibe ich ein Leben lang“ steht, übernimmt Matthias Wilkens am Saxofon. mehr...
>> mehr lesen

Postbank bestätigt Umzug in die „Vechte Arkaden“ ()
Postbank bestätigt Umzug in die „Vechte Arkaden“ Von Sascha Vennemann Die Postbank wird im Sommer vom bisherigen Standort am Stadtring in Nordhorn in das Einkaufszentrum „Vechte Arkaden“ in der Innenstadt umziehen. Das bestätigt ein Mediensprecher des Unternehmens am Montag auf eine Anfrage der GN. Den genauen Termin und weitere Details wolle man mitteilen, sobald diese feststehen. Das Sortiment solle jedoch unverändert bleiben. mehr...
>> mehr lesen

Sonderausstellung „FOKUS Grafschaft“ im Stadtmuseum verlängert ()
Sonderausstellung „FOKUS Grafschaft“ im Stadtmuseum verlängert Die aktuelle Sonderausstellung „FOKUS Grafschaft“ im Stadtmuseum Nordhorn ist bis zum Frühlingsfest am Sonntag, 19. März, im NINO-Hochbau verlängert worden. Der Verein FotoGraf präsentiert derzeit aktuelle Fotografien seiner Mitglieder im Museum. mehr...
>> mehr lesen

Pro-Nota-Konzert: Demonstration souveräner Geigenartistik ()
Pro-Nota-Konzert: Demonstration souveräner Geigenartistik Von Monika Neumann Das Konzertjahr der Pro-Nota-Reihe begann mit einem spannenden, abwechslungsreichen Soloabend. Die Geigerin Yuliia Van bezauberte mit strahlendem vollem Ton, klarer leichtfüßiger Technik und expressivem Spiel in allen Gefühlslagen. mehr...
>> mehr lesen

Gemeinsam für den Umweltschutz: Müllsammeln am Vechtesee ()
Gemeinsam für den Umweltschutz: Müllsammeln am Vechtesee Von Sebastian Hamel Zwei Fahrräder, ein Roller und zwölf große Säcke voller Müll: Das ist das Ergebnis einer Sammelaktion, die freiwillige Helfer am Samstagmorgen in Nordhorn unternommen haben. Der Verein „Nordhorn nachhaltig“ und die Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) hatten gemeinsam dazu aufgerufen. 17 kleine und große Leute trafen sich daraufhin – ausgestattet mit Warnwesten, Greifzangen und Eimern – an der blauen Brücke am Vechtesee. mehr...
>> mehr lesen

Am Anfang ein „Sehr gut!“ ()
Am Anfang ein „Sehr gut!“ Mit einem Text von Tina Willms zum Monatsspruch für den Januar lädt Pastorin Maike Ogrysek von der Ev.-reformierten Kirchengemeinde Nordhorn in Gottes Atelier ein, um auf die Schöpfung zu schauen. „Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Und siehe, es war sehr gut“ (1. Mose 1,31). mehr...
>> mehr lesen

Dirk Riegner aus Nordhorn steht mit den Großen auf der Bühne ()
Dirk Riegner aus Nordhorn steht mit den Großen auf der Bühne Von Andreas Meistermann Soll das Kind Sport treiben oder soll es eher etwas Kreatives machen – vor dieser Frage stehen viele Eltern, die ihrem Nachwuchs die Leidenschaft für ein Hobby vermitteln oder einfach das Interesse an einer Sache wecken wollen. mehr...
>> mehr lesen

Vechte Arkaden: Bluebrixx geht, Post kommt - und Starbucks? ()
Vechte Arkaden: Bluebrixx geht, Post kommt - und Starbucks? Von Sascha Vennemann Im Einkaufszentrum „Vechte Arkaden“ in der Nordhorner Innenstadt gibt es in den kommenden Wochen und Monaten ein paar Veränderungen bei der Belegung der Ladenlokale. Das bestätigt das Centermanagement des Einkaufszentrums auf eine Anfrage der GN. Aus unterrichteten Kreisen des Nordhorner Rathauses heißt es, dass sich dort im Erdgeschoss die neue Postbank-Filiale niederlassen wird, die ihren ursprünglichen Standort am Stadtring verlässt – das dortige Gebäude wird abgerissen und soll einem Hotel-Neubau weichen (die GN berichteten). Eine offizielle Bestätigung des Umzugs seitens der Postbank steht derzeit noch aus. mehr...
>> mehr lesen

Vier Verletzte bei Auffahrunfall in Nordhorn ()
Vier Verletzte bei Auffahrunfall in Nordhorn Bei einem Auffahrunfall sind in Nordhorn am Freitag vier Menschen verletzt worden. Laut Polizei war ein 20-jähriger Fahrer mit seinem VW Golf gegen 12.40 Uhr in Richtung B403 unterwegs. „Als er an einer dortigen Kreuzung beabsichtigte, nach links in Richtung Bad Bentheim abzubiegen, übersah er den an der roten Ampel haltenden VW Touran eines 77-Jährigen und fuhr auf den Wagen auf“, schildert die Polizei den Unfallhergang. mehr...
>> mehr lesen

Feuerwehr rückt zu Brand in Nordhorner Industriegebiet aus ()
Feuerwehr rückt zu Brand in Nordhorner Industriegebiet aus Von Marcel Brandt Gegen 13.45 Uhr waren am Freitag Sirenen im Nordhorner Gewerbe- und Industriepark (GIP) zu hören. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Feuer in der Enschedestraße alarmiert. Vor Ort angekommen sahen sie, dass ein Müllcontainer in Flammen stand. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das anliegende Gebäude verhindern. mehr...
>> mehr lesen

Trauerweide in Nordhorn am Donnerstag in vier Stunden gefällt ()
Trauerweide in Nordhorn am Donnerstag in vier Stunden gefällt Von Marcel Brandt Am Donnerstagmorgen kreischen die Kettensägen in der Nordhorner Innenstadt. Bereits aus weiter Entfernung ist das immer wieder ansetzende Sägeblatt zu hören, wie es sich Stück für Stück seinen Weg durch das Holz bahnt. Schnell wird klar, es muss ein großer Baum sein, der dort zerteilt wird. mehr...
>> mehr lesen

Nordhorn gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus ()
Nordhorn gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus Am Freitag, 27. Januar, um 17 Uhr findet im Gemeindehaus der Kreuzkirche an der Jahnstraße in Nordhorn eine Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und des Holocaust statt. Am gleichen Tag im Jahr 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz befreit. mehr...
>> mehr lesen

Nach der Schule ins Ausland: Infoveranstaltung im BiZ Nordhorn ()
Nach der Schule ins Ausland: Infoveranstaltung im BiZ Nordhorn Für junge Menschen ab 18 Jahren stellt sich häufig die Frage: Was mache ich nach Schulabschluss oder Ausbildung? Studiere ich oder bleibe ich im Ausbildungsbetrieb? „Ein Auslandsaufenthalt ist eine Alternative. Denn neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse und dem Sammeln von Berufs- und Lebenserfahrung nimmt die kulturelle Kompetenz zu“, heißt es in einer Pressemitteilung der Nordhorner Agentur für Arbeit. „Dies wird für den beruflichen Alltag immer wichtiger.“ mehr...
>> mehr lesen

Grafschafter Inklusions Gesellschaft eröffnet Laden in Nordhorn ()
Grafschafter Inklusions Gesellschaft eröffnet Laden in Nordhorn Von Julia Henkenborg Noch lässt sich von außen nicht erahnen, was sich in dem Ladenlokal an der Firnhaberstraße 6 in Nordhorn tut. Die Schaufenster sind verhangen, nur einige wenige kopfgroße Löcher im Papier lassen einen flüchtigen Blick auf das Innere zu. mehr...
>> mehr lesen