journal-frankfurt.de News: JOURNAL

Janine Wissler zur Bundesvorsitzenden gewählt (Mo, 01 Mär 2021)
Auf dem Online-Parteitag der Linken wurde die Frankfurterin Janine Wissler zur Bundesvorsitzenden gewählt. Mit Susanne Hennig-Wellsow bildet sie die erste weibliche Doppelspitze der Partei. Die Glückwünsche der CDU sorgten derweil für einen Eklat am Rande.
>> mehr lesen

Platz für den Campus und zwei Schulen (Mon, 01 Mar 2021)
Die Stadt Frankfurt und das Land Hessen haben einen Grundstückstausch vereinbart. Dadurch soll der Campus Westend erweitert werden, darüber hinaus könnten zwei Schulen und ein Sportkomplex entstehen.
>> mehr lesen

Gemeinsam ein Signal senden (Mon, 01 Mar 2021)
Grünes Licht an den Restaurants, bestrahlte Kino-Fassaden, ein Autokorso der Veranstaltungsbranche am Sonntag – Vertreter:innen mehrerer Branchen haben am Wochenende auf ihre derzeitige Lage aufmerksam gemacht. Der Einzelhandel hat für Montagabend eine Aktion geplant.
>> mehr lesen

Musik voller Sturm und Drang (Mon, 01 Mar 2021)
Das neue Album ist fertig, „Sturm und Drang“ wird aber erst im September erscheinen. Bis dahin gönnen Florian Wäldele und Florian Dreßler den Fans Vorab-Singles nebst Videos als Appetizer und ein erstes Livestreaming aus dem „Club 8“ in Neu-Isenburg.
>> mehr lesen

Der Blick für das Wesentliche (Mon, 01 Mar 2021)
Seit Jahrzehnten hat Sandra Mann einen festen Platz in der nationalen und internationalen Kunstszene. In diesem Jahr wird sie mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Ein Interview über veränderte Realitäten, Goethe und eine ganzheitliche Sicht.
>> mehr lesen

Zahlreiche Jugendliche von sexualisierter Gewalt betroffen (Fri, 26 Feb 2021)
Zahlreiche Jugendliche an den hessischen Berufsschulen sind bereits Opfer sexualisierter Gewalt geworden, viele sogar mehrfach. Neben Erwachsenen stellen auch Gleichaltrige ein hohes Risiko dar. Eine neue Studie will gezielte Präventionsmaßnahmen aufzeigen.
>> mehr lesen

Debatte um Gedenkstätte für Oskar Schindler (Fri, 26 Feb 2021)
Der Vorplatz des Frankfurter Hauptbahnhofs wird vorerst nicht nach Oskar Schindler benannt. Ein entsprechender Antrag der SPD wurde im Ortsbeirat 1 zurückgewiesen und erntet Kritik unter anderem seitens der Grünen. Nach der Kommunalwahl soll er erneut verhandelt werden.
>> mehr lesen

Drittes Spiel in Folge abgesagt (Fri, 26 Feb 2021)
Die ersten beiden Spiele der Eintracht Frankfurt Frauen 2021 fielen der Unbespielbarkeit des Platzes im Stadion am Brentanobad zum Opfer. Auch das für Sonntag angesetzte Wiederholungsspiel gegen den MSV Duisburg muss ausfallen. Diesmal ist Corona der Grund.
>> mehr lesen

Sammel-Impftermine für Lehrkräfte und Erzieher:innen (Fri, 26 Feb 2021)
Seit Mittwoch gehören Erzieher:innen sowie Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen zur Priorisierungsgruppe zwei und können sich damit früher als geplant gegen das Coronavirus impfen lassen. Gewerkschaften fordern Impfangebote für alle Lehrkräfte.
>> mehr lesen

Abriss startet im Sommer (Fri, 26 Feb 2021)
Im April schließt das Rebstockbad endgültig seine Pforten. Mit dem Ende des Vergabeverfahrens beginnen nun die Planungen für den Neubau im Rebstockpark. Im Sommer soll Frankfurts größtes Bad abgerissen werden.
>> mehr lesen

Weltkulturen Museum erweitert Sammlung (Fri, 26 Feb 2021)
Mit mehr als einer Million Euro unterstützt der Städtische Ankaufsetat die Frankfurter Museen. Nach dem Caricatura Museum konnte nun auch das Weltkulturen Museum seine Sammlung erweitern und zahlreiche Objekte indigener Künstler:innen erwerben.
>> mehr lesen

Der aufrechte Beamte (Fri, 26 Feb 2021)
NSU 2.0, Racial Profiling, Polizeigewalt: Für die März-Ausgabe hat JOURNAL FRANKFURT-Chefredakteurin Ronja Merkel mit Frankfurts Polizeipräsident Gerhard Bereswill über Rassismus, Vorurteile und Widerstand gesprochen.
>> mehr lesen

Bouffier: Vorsichtige Öffnung ab März möglich (Thu, 25 Feb 2021)
Bund und Länder wollen am 3. März über die weiteren Corona-Maßnahmen verhandeln. Die Hessische Landesregierung setzt dabei auf einen Vier-Stufen-Plan, erste Lockerungen könnten im März in Kraft treten. Den Anfang macht unter anderem das sogenannte „Click & Meet“.
>> mehr lesen

Internethetze: Elf Wohnungen durchsucht (Thu, 25 Feb 2021)
Die hessische Polizei ist bei einem landesweiten Aktionstag gegen rechte Hetze im Netz vorgegangen. Dabei wurden Wohnungen von elf Beschuldigten durchsucht. Sie sollen in den sozialen Medien unter anderem zu Hass gegen geflüchtete Menschen angestachelt haben.
>> mehr lesen

Praxistage stellen Impfzentrum vor Herausforderung (Thu, 25 Feb 2021)
Die vom Land angekündigten „Praxistage“ für Ärzt:innen und Praxispersonal haben in Frankfurt kurzfristig bis zu 10 000 zusätzliche Impfungen zur Folge. Den vorgegebenen Zeitraum von zwei Wochenenden kann die Stadt dabei nicht einhalten.
>> mehr lesen

„Es ist wichtig, dass wir den Betroffenen und den Angehörigen endlich zuhören“ (Thu, 25 Feb 2021)
Der Mörder von Walter Lübcke wurde zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Kirsten Neumann von der Mobilen Beratungsstelle Hessen hat den Prozess begleitet. Ein Interview über die rechte Szene, die Mitverantwortung der AfD und Erkenntnisse aus dem NSU-Komplex.
>> mehr lesen

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Polizeibeamte (Thu, 25 Feb 2021)
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat gegen vier Polizeibeamte des Landes Hessen Anklage erhoben. Die Vorwürfe reichen von dem Verdacht der Volksverhetzung über Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz bis hin zu dem Besitz kinderpornographischer Videos.
>> mehr lesen

Neun Kunstwerke für die Frankfurter Kulturszene (Thu, 25 Feb 2021)
Gemeinsam mit dem Auktionshaus Döbritz hat das Kulturdezernat der Stadt eine Benefizauktion ins Leben gerufen. Der Erlös soll in den Städtischen Notfallfonds fließen, acht Künstler:innen stellen dafür ihre Werke zur Verfügung.
>> mehr lesen

Viele gute Gründe (Thu, 25 Feb 2021)
2021 gilt als „Superwahljahr“: Am 14. März treten zunächst die Hess:innen an die Urne; allein in Frankfurt stehen gleich drei Gremien zur Wahl. Im Editorial der neuen JOURNAL-Ausgabe schreibt Chefredakteurin Ronja Merkel über den Wert des Wahlrechts.
>> mehr lesen

Volkmarsen und die Frage nach dem Warum (Wed, 24 Feb 2021)
An Rosenmontag 2020 raste ein junger Mann mit seinem Auto in einen Karnevalsumzug im nordhessischen Volkmarsen. Zahlreiche Menschen, darunter viele Kinder, wurden teils schwer verletzt. Ein Jahr nach der Tat ist die Frage nach dem Motiv weiterhin offen.
>> mehr lesen