Politik - FAZ.NET

Israel und Palästina: Die Besetzung bleibt rechtswidrig (Di, 19 Nov 2019)
Die israelische Siedlung Migron in der Westbank Zumindest für den UN-Sicherheitsrat ist die Sache klar: Der Bau israelischer Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten bleibt völkerrechtswidrig – und Israel ist aufgefordert, alle Siedlungsaktivitäten einzustellen.
>> mehr lesen

Johnson gegen Corbyn: Minutiös vorbereitetes TV-Duell (Tue, 19 Nov 2019)
Boris Johnson (l.) gibt Jeremy Corbyn vor der Live-Übertragung die Hand. Vor der Wahl in Großbritannien sind Premierminister Johnson und sein Herausforderer Jeremy Corbyn im britischen Fernsehen aufeinandergetroffen. Doch den hohen Erwartungen der Vortage konnte das TV-Duell nicht standhalten.
>> mehr lesen

Proteste in Hongkong: „Sie sagen, sie wollen bis zum Ende kämpfen“ (Tue, 19 Nov 2019)
Bei einer Demonstration für die Besetzer der Polytechnischen Universität am Dienstag halten die Menschen ihre Smartphones in die Höhe. In Hongkong haben die meisten Hochschulbesetzer den Campus verlassen, unter ihnen rund zweihundert Minderjährige. Doch es droht schon die nächste Eskalation.
>> mehr lesen

Tübinger Student muss nach Streit mit Bürgermeister kein Bußgeld zahlen (Tue, 19 Nov 2019)
Tübingens Oberbürgermeister: Boris Palmer (Grüne) Wegen einer nächtlichen Auseinandersetzung mit dem Tübinger Bürgermeister sollte ein Pädagogik-Student ein Bußgeld bezahlen. Dieser legte Widerspruch ein und zog vor Gericht. Nun wurde das Verfahren eingestellt.
>> mehr lesen

Allensbach-Umfrage: Die Deutschen vertrauen nicht mehr in die politische Stabilität (Tue, 19 Nov 2019)
Früher war mehr Zuspruch: Bundeskanzlerin Merkel (CDU) und Vizekanzler OIaf Scholz (SPD) Mitte November im Bundestag Das Zutrauen in die Leistung der Regierung und in die politische Stabilität des Staates ist erdrutschartig verfallen. Außerdem bescheinigt fast jeder zweite Deutsche allen Parteien ein Defizit in Zukunftskompetenzen.
>> mehr lesen

Australische Buschbrände: Zu Besuch in einem bedrohten Dorf (Tue, 19 Nov 2019)
Gefährliche Feinstaubbelastung: Am Dienstag war selbst Sydney in eine Wolke aus Rauch gehüllt. Dabei liegt der Nationalpark, in dem es brennt, fast 100 Kilometer entfernt. In Australien wüten Buschbrände so schlimm wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr – riesige Waldflächen wurden bereits zerstört. Zu Besuch in einem Dorf, das von den Flammen bedroht ist.
>> mehr lesen

Vor CDU-Parteitag: Kramp-Karrenbauer gesteht Fehler ein (Tue, 19 Nov 2019)
Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat Fehler und schlechtes Krisenmanagement im ersten Amtsjahr eingeräumt. „Nicht spurlos an mir vorübergegangen“: Vor dem CDU-Parteitag in Leipzig spricht die CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ungewohnt offen über Versäumnisse beim Europa-Wahlkampf – und beim Umgang mit dem Youtuber Rezo.
>> mehr lesen

Geheimdokumente veröffentlicht: So baut Iran seinen Einfluss im Irak aus (Tue, 19 Nov 2019)
Einflussreich im Irak: Irans Revolutionsführer Ali Chamenei, der irakische Schiitenführer Muqtada al Sadr und Qassem Soleimani, Chef der der Qods-Brigaden (von links) 700 Seiten streng vertraulicher iranischer Dokumente, die „The Intercept“ und der„New York Times“ vorliegen, zeigen: Ausmaß und Zielstrebigkeit von Irans Infiltration Iraks übertreffen alle Erwartungen.
>> mehr lesen

Nach drei Jahren: Afghanische Taliban lassen zwei westliche Geiseln frei (Tue, 19 Nov 2019)
Der Amerikaner Kevin King im Juni 2017 – knapp ein Jahr nach seiner Verschleppung in Kabul Im August 2016 waren der Amerikaner Kevin King und der Australier Timothy Weeks in Kabul verschleppt worden. Im Rahmen eines Gefangenenaustauschs mit der Regierung haben die Taliban die beiden Professoren nun freigelassen.
>> mehr lesen