Feuilleton - FAZ.NET

Russische Kunst und der Krieg: Der Pianist Alexander Melnikov über den Boykott (Mi, 18 Mai 2022)
Alexander Melnikov in seinem Studio in Berlin-Wilmersdorf Hilfe für die Ukraine ist das Gebot der Stunde. Der Pianist Alexander Melnikov findet: Das Verbot russischer Kunst im Westen verletzt elementare Grundrechte der Zivilisation. Ein Gastbeitrag.
>> mehr lesen

Filmfestival Cannes eröffnet: Die Verbrechen der Zukunft (Tue, 17 May 2022)
Vor Remakes soll man sich hüten: Szene aus „Coupez!“, dem Eröffnungsfilm von Cannes Das Filmfestival von Cannes beginnt im Zeichen der Selbstbehauptung des Kinos. Doch die Machtverhältnisse in der Branche haben sich verändert, und der Eröffnungsfilm ist nur eine kraftlose Selbstbespiegelung.
>> mehr lesen

Staatskanäle freigeschaltet: Tiktok verbreitet russische Propaganda (Wed, 18 May 2022)
TikTok hat Kanäle, auf denen russische Kriegspropaganda läuft, wieder freigeschaltet. Erst hat das chinesische Videoportal die Kanäle, die Kreml-Propaganda verbreiten, in der EU geblockt. Seit kurzem sind sie wieder online. Ist das ein Zeichen einer neuen Partnerschaft?
>> mehr lesen

Anke te Heesen über Thomas Kuhns Interviews mit Veteranen der Quntenphysik (Mon, 11 Apr 2022)
In seinem Institut in Kopenhagen stellte Niels Bohr dem Team um Thomas Kuhn sogar Büroraum zur Verfügung. Anke te Heesen blickt Thomas S. Kuhn bei dem Versuch über die Schulter, Veteranen der Quantenphysik Anfang der Sechzigerjahre Erinnerungen an ihre Revolution zu entlocken.
>> mehr lesen

Streit im PEN-Verband: Wenn man nicht um ein Haus kämpft, kommt die Abrissbirne (Tue, 17 May 2022)
Die Schriftstellerin Ursula Krechel, Ehrenpräsidentin des PEN-Zentrums Deutschland seit 2020 Der Streit im PEN geht weiter: Büchner-Preisträger F.C. Delius hat seinen Austritt bekannt gegeben. Jetzt reagiert die Ehrenpräsidentin Ursula Krechel und schreibt: Kapitulation ist keine Antwort. Ein Gastbeitrag.
>> mehr lesen

Cardiff & Miller in Duisburg: Klaviatur der unruhigen Träume (Tue, 17 May 2022)
Mikrokosmen des Sehens und Hörens: Detail aus Janet Cardiffs und George Bures Millers „Escape Room“, 2021. Jeder Mensch ein Komponist: Eine tönende Retrospektive des kanadischen Künstlerduos Cardiff & Miller im Lehmbruck-Museum Duisburg.
>> mehr lesen

Ukrainische Flüchtlinge in Moldawien: Auf der Brandstätte Blumen pflanzen (Tue, 17 May 2022)
Einsiedelei einer ukrainischen Dichterin: Das Flüchtlingslager im moldauischen Grenzdorf Palanca wird von den meisten Ankömmlingen möglichst schnell wieder verlassen. Die Republik Moldau hat, gemessen an ihrer Einwohnerzahl, das größte ukrainische Flüchtlingskontingent aufgenommen. Auch die Dichterin Vera Derewjanko wartet dort auf das Ende des Kriegs. Wir haben sie im Lager besucht.
>> mehr lesen

Buchhändler in Leipzig: Die Stadt bootet sie durch neue Etatvergabe aus (Tue, 17 May 2022)
Sind die lokalen Buchhändler hier bald außen vor? Die Leipziger Stadtbibliothek. Die Stadt Leipzig schädigt durch ein neues Etatvergabeverfahren ihrer Bibliotheken die lokalen Buchhändler. Denn die haben künftig kaum eine Chance, noch etwas zu verkaufen.
>> mehr lesen

Präparate gegen „Housewife Fatigue“: die Arte-Doku „Wir sind keine Puppen“ (Tue, 17 May 2022)
Wer macht die Wäsche? In „Wir sind keine Puppen“ sammelt Michèle Dominici die in den Tagebüchern von Hausfrauen niedergeschriebenen Emotionen. Das elegische Verschwinden der französischen Frau: Arte will in „Wir sind keine Puppen!“ die „Geschichte der Hausfrau“ zeigen.
>> mehr lesen

„Sexuelle Intelligenz“: Die Erotik der Faulheit (Tue, 17 May 2022)
Sex oder kein Sex, das ist hier die Frage – ein Bett ist eben auch sehr gemütlich. Manche sorgen sich um die sexuelle Unlust der westlichen Gesellschaft. Könnte nicht auch eine „neue sexuelle Intelligenz“ einen Lustgewinn durch Enthaltsamkeit entdecken? Ein Gastbeitrag.
>> mehr lesen