Quellenangabe: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstraße 84, 10117 Berlin


Meldungen

Vorbild für ökologische und digitale Transformation (Fr, 13 Mai 2022)
Bundeskanzler Scholz besuchte die neue Produktionsanlage für Arzneimittel der Bayer AG „Solida 1“. Die Anlage ist Kern des neuen globalen Kompetenzzentrums für Arzneimittel am Standort Leverkusen. Sie soll für die Branche neue Maßstäbe setzen – auch beim Thema Klimaschutz.
>> mehr lesen

„Durch Taten können wir die Wirklichkeit verändern“ (Thu, 12 May 2022)
Deutschland setzt seine umfangreiche Unterstützung für die globale Bekämpfung der Corona-Pandemie fort: Zur Initiative „ACT-A“ wird Deutschland 2022 weitere 1,5 Milliarden US-Dollar beitragen - als zweitgrößter Geber weltweit. Deutschland wolle damit als G7-Präsidentschaft „mit gutem Beispiel vorangehen“, sagte Kanzler Scholz beim zweiten „Global COVID-19 Summit“.
>> mehr lesen

„Wollen den gesellschaftlichen Zusammenhalt bewahren“ (Wed, 11 May 2022)
Bundeskanzler Scholz sieht die Weltwirtschaft „vor dem größten Wandel seit der industriellen Revolution“. Am Mittwoch empfing er die Vertreterinnen und Vertreter von Labour7 im Kanzleramt. Die Gäste überreichten ihm ihre Empfehlungen und Vorschläge zu einer sozial gerechten Transformation von Wirtschaft und Arbeitswelt.
>> mehr lesen

Verlässlicher Partner in Lateinamerika (Wed, 11 May 2022)
Internationale und regionale Themen sowie die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen standen im Zentrum des Gesprächs zwischen dem Bundeskanzler und Präsident Alberto Ángel Fernández. Scholz hatte den argentinischen Regierungschef zu einem Antrittsbesuch nach Berlin eingeladen und empfing ihn im Bundeskanzleramt.
>> mehr lesen

Sommer der Berufsausbildung gestartet (Wed, 11 May 2022)
Die duale Ausbildung bietet mit über 320 anerkannten Ausbildungsberufen jungen Menschen vielfältige Chancen – darauf macht auch Bundeskanzler Scholz in seiner Videobotschaft aufmerksam. Der „Sommer der Berufsausbildung“ richtet sich mit seinen zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsangebote an junge Menschen, Eltern und Betriebe.
>> mehr lesen

Gemeinsam gegen den russischen Angriffskrieg (Tue, 10 May 2022)
Deutschland und Belgien sind sich einig darin, die Ukraine nach Kräften zu unterstützen. Das betonte Bundeskanzler Scholz am Dienstag beim Treffen mit Belgiens Premierminister De Croo in Berlin. Dies gelte für die Lieferung von Waffen und auch bei der Frage weiterer Sanktionen.
>> mehr lesen

Spatenstich für den Strukturwandel (Tue, 10 May 2022)
Im Herzen der Lausitz entsteht ein neues, modernes Bahninstandhaltungswerk für ICE-Züge – das „Neue Werk Cottbus“. Es soll schon 2024 in Betrieb gehen. Für Bundeskanzler Scholz eine „gute Nachricht für die Stadt Cottbus und für die gesamte Lausitz“, die ein „Aufbruchssignal für ganz Ostdeutschland“ sendet.
>> mehr lesen

Mit Respekt und Zusammenhalt die Zukunft gestalten (Tue, 10 May 2022)
Auch auf dem DGB-Bundeskongress war Putins Angriffskrieg auf die Ukraine ein wichtiges Thema. Bundeskanzler Scholz erklärte in seiner Rede, es gelte Sicherheit nicht gegen den sozialen Frieden auszuspielen. Auch Bundesarbeitsminister Heil betonte, eine Gesellschaft sei nur widerstandsfähig, wenn sie zusammenhält.
>> mehr lesen

Füreinander und für die Ukraine einstehen (Mon, 09 May 2022)
Deutschland und Frankreich stehen eng und unverbrüchlich an der Seite der Ukraine. Das sagte der Bundeskanzler am Montag beim Treffen mit Frankreichs wiedergewähltem Präsidenten Macron in Berlin. Man werde die Ukraine weiterhin finanziell, humanitär und auch militärisch nach Kräften unterstützen, um den Krieg zu beenden, so Scholz.
>> mehr lesen

Verbindliche Regeln für gobale Lieferketten (Fri, 06 May 2022)
Was ist zu tun, damit verbindliche Standards zu nachhaltigen Wertschöpfungsketten akzeptiert werden? Was können die G7 beitragen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Konferenz, zu der Bundesarbeitsminister Heil eingeladen hatte.
>> mehr lesen

Gemeinsamer Einsatz für eine gerechte Welt (Fri, 06 May 2022)
Im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft spielen auch zivilgesellschafliche Organisationen eine bedeutende Rolle. Gemeinsam mit anderen Engagementgruppen werden sie an den Vorbereitungen des G7-Gipfels Ende Juni beteiligt. Kanzler Scholz betonte beim „Civil 7“-Summit: „Es braucht Sie! Gerade in diesen Zeiten.“
>> mehr lesen

„Wir sind uns einig, dass wir die Ukraine weiter nach Kräften unterstützen“ (Thu, 05 May 2022)
Die enge Abstimmung unter EU- und Nato-Partnern in Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine stand im Mittelpunkt der Gespräche zwischen Kanzler Scholz und dem tschechischen Ministerpräsidenten Fiala. Tschechien übernimmt in der zweiten Jahreshälfte turnusmäßig die EU-Ratspräsidentschaft. Daneben ging es auch um wirtschaftspolitische Themen – insbesondere um das Thema Energiewende zur Verringerung von Abhängigkeiten.
>> mehr lesen

Gute Beziehungen weiter ausbauen (Wed, 04 May 2022)
Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Serbien hat sich weiter intensiviert, sagte Bundeskanzler Scholz nach dem Treffen mit dem serbischen Staatspräsidenten Vučić. Weitere Themen waren der Krieg in der Ukraine, die politische Entwicklung auf dem Westbalkan und das Verhältnis zu Kosovo.
>> mehr lesen

Kanzler sieht EU-Beitrittsperspektive (Wed, 04 May 2022)
Der russische Angriff auf die Ukraine und die politische und wirtschaftliche Lage auf dem westlichen Balkan standen mit Mittelpunkt eines Gesprächs, das Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem kosovarischen Ministerpräsidenten Albin Kurti geführt hat.
>> mehr lesen

Der Europarat - das Gewissen Europas (Tue, 03 May 2022)
Seit seiner Gründung am 5. Mai 1949 setzt sich der Europarat für die Förderung der Menschenrechte ein. Was ist der Europarat? Wie arbeitet er genau? Welche sind seine wichtigsten Organe? Diese und weitere Fragen im Überblick.
>> mehr lesen

„Indien ist ein zentraler Partner für Deutschland“ (Mon, 02 May 2022)
Bundeskanzler Scholz hat den indischen Premierminister Modi in Berlin zu den sechsten deutsch-indischen Regierungskonsultationen getroffen. Deutschland stehe bereit, die enge Zusammenarbeit über globale Fragen fortzusetzen und auszuweiten, betonte der Kanzler.
>> mehr lesen

„Jeder muss von dem, was er verdient, leben können“ (Sun, 01 May 2022)
Bundeskanzler Olaf Scholz hat zum Internationalen Tag der Arbeit am Sonntag auf einer Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Düsseldorf an die Solidarität der Gesellschaft in diesen besonderen Zeiten appelliert. „Die Bundesregierung hat eines der wichtigsten Vorhaben für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft vorangebracht: Wir werden den Mindestlohn anheben auf 12 Euro“, betonte Scholz.
>> mehr lesen

Warum wir krisenfester sind als die autoritären Staaten (Fri, 29 Apr 2022)
Wladimir Putins Krieg richte sich gegen alles, was Demokratie ausmacht, schreibt der Bundeskanzler in einem Gastbeitrag. Doch die demokratischen Länder der Welt stünden heute so geschlossen zusammen wie lange nicht – und seien langfristig krisenfester als Russland oder China.
>> mehr lesen

„Deutschland und Japan sind Wertepartner“ (Fri, 29 Apr 2022)
Bundeskanzler Scholz hat in Tokio die enge Partnerschaft zwischen Deutschland und Japan betont. Diese Partnerschaft sei wichtig nicht nur mit Blick auf die Unterstützung der Ukraine, sondern auch auf die indopazifische Region und auf globale Zukunftsfragen wie den Klimaschutz.
>> mehr lesen

Mädchen für MINT begeistern (Wed, 27 Apr 2022)
Bei mehr Frauen das Interesse für technische und naturwissenschaftliche Berufe wecken: Das ist das Ziel des bundesweiten Girls' Day. Bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung erlebten Berliner Schülerinnen in einem Technik-Parcours allerhand MINT-Abenteuer, die sie dem Bundeskanzler anschließend präsentierten.
>> mehr lesen