Quellenangabe: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstraße 84, 10117 Berlin


Meldungen

„Die Krise hat gezeigt, wozu Deutschland in der Lage ist“ (So, 05 Feb 2023)
Im Interview mit der Bild am Sonntag erklärt Bundeskanzler Scholz, wie sich Deutschland international abstimmt, um der Ukraine zu helfen. Außerdem erläutert der Kanzler, wie viele Windräder Deutschland in den nächsten Jahren bauen wird.
>> mehr lesen

„Wer vorprescht, handelt unverantwortlich“ (Sat, 04 Feb 2023)
Vor dem Bürgerdialog im Lokschuppen am Donnerstagabend sprach die Oberhessische Presse (OP) mit Bundeskanzler Olaf Scholz über den Ukraine- Krieg, die Klimakrise und den Wirtschaftsstandort Deutschland.
>> mehr lesen

„Ich werde weiter mit Putin sprechen“ (Thu, 02 Feb 2023)
Im hessischen Marburg hat sich Bundeskanzler Olaf Scholz den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern gestellt. Beim fünften KanzlerGESPRÄCH sprach er unter anderem über Waffenlieferungen an die Ukraine, Diplomatie sowie über Energiepolitik und soziale Gerechtigkeit.
>> mehr lesen

Marburger Meilenstein für Biotechnologie (Thu, 02 Feb 2023)
„Hier ist richtig Zukunft“, so fasste Bundeskanzler Olaf Scholz seine Eindrücke nach einem Rundgang am BioNTech-Produktionsstandort in Marburg zusammen. Dort hat das Unternehmen den Bau der ersten unternehmenseigenen Plasmid-DNA-Produktion fertiggestellt.
>> mehr lesen

„Man kann wirklich etwas erreichen“ (Thu, 02 Feb 2023)
Neben der Schule Anträge schreiben, Reden halten, Diskussionen leiten: Lasse, Magdalena und Liam engagieren sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Marburg. Gleich, ob es um Sportplätze, Fußwege oder Schulen geht. Diesen Donnerstag besucht Bundeskanzler Scholz das KiJuPa Marburg.
>> mehr lesen

Exzellente Beziehungen zu Lateinamerika weiter ausbauen (Tue, 31 Jan 2023)
Kanzler Scholz hob auf seiner Reise nach Brasilien, Chile und Argentinien die Potenziale für bilaterale Beziehungen hervor. Mit den drei lateinamerikanischen Staaten will Deutschland seine wirtschaftliche Zusammenarbeit weiter ausbauen. Sie sind auch wichtige Partner bei Erneuerbaren Energien und im Klimaschutz.
>> mehr lesen

„Wir handeln immer international eng abgestimmt und koordiniert“ (Sun, 29 Jan 2023)
Der Krieg in unmittelbarer Nachbarschaft sei eine sehr ernste und gefährliche Angelegenheit. „Wir gehen deshalb Schritt für Schritt vor und wägen mögliche Folgen einer Entscheidung genau ab“, so Kanzler Scholz im Interview mit dem Tagesspiegel. Zudem spricht der Kanzler über die Energieversorgung und das Ziel Deutschlands, komplett klimaneutral zu wirtschaften.
>> mehr lesen

„Die Welt darf nicht zulassen, dass Putin seinen Willen durchsetzt“ (Sat, 28 Jan 2023)
Auf der Reise des Kanzlers nach Argentinien, Chile und Brasilien soll es um die globalen Herausforderungen gehen, darunter auch die, die mit dem Krieg in der Ukraine zusammenhängen, wie zum Beispiel die Veränderung des Energiemix und die Chancen, die sich in den lateinamerikanischen Ländern in diesem Bereich bieten. „Wir suchen Partnerschaften auf Augenhöhe und voller Respekt“, so Scholz im Interview mit „La Nación" (ARG), „El Mercurio (CHL) und „O Globo" (BRA).
>> mehr lesen

„Es kann keinen Schlussstrich geben“ (Fri, 27 Jan 2023)
Der Bundestag hat am internationalen Holocaust-Gedenktag der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedacht. Das Gedenken widmete sich dieses Jahr besonders den Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität unter Verfolgung litten. Auch Bundeskanzler Scholz nahm an der Gedenkstunde teil.
>> mehr lesen

„Uns einen gemeinsame Werte und Positionen“ (Wed, 25 Jan 2023)
„Die Beziehungen zwischen Island und Deutschland sind hervorragend, eng, vertrauensvoll und freundschaftlich und das schon seit mehr als 70 Jahren“, betonte Bundeskanzler Scholz bei einem Treffen mit der isländischen Ministerpräsidentin Jakobsdóttir in Berlin. Die Partnerschaft mit den nordischen Ländern sei für Deutschland von besonderer Bedeutung.
>> mehr lesen

„Wir haben gezeigt, was in uns steckt“ (Wed, 25 Jan 2023)
Bundeskanzler Scholz hat bei der Regierungsbefragung am Mittwoch im Bundestag betont, wie wichtig es ist, sich bei Waffenlieferungen eng mit den Verbündeten abzustimmen. Außerdem müsse das Tempo, das Deutschland etwa bei der Überwindung von Versorgungsengpässen an den Tag gelegt hat, nun beim Ausbau der Erneuerbaren Energien gehalten werden.
>> mehr lesen

Deutsch-französische Freundschaft – Antrieb für Europa (Sun, 22 Jan 2023)
Vor 60 Jahren haben Frankreich und Deutschland mit dem Elysée-Vertrag nicht nur ihre Verbundenheit und Freundschaft besiegelt. Beide Staaten verstehen sich auch als Motor für die europäische Einigung, sagte Bundeskanzler Scholz und lud die französische Regierung zu einer Kabinettsklausur im Herbst nach Deutschland ein.
>> mehr lesen

Deutschland und Frankreich – Unser Europa für die nächste Generation gestalten (Sun, 22 Jan 2023)
Um Europa für die nächste Generation zu gestalten, weisen Bundeskanzler Scholz und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron in ihrem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sieben strategische Ziele aus.
>> mehr lesen

Élysée-Vertrag – Zeichen der Freundschaft (Thu, 19 Jan 2023)
Vor 60 Jahren wurde die deutsch-französische Freundschaft durch die Unterschriften von Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle besiegelt. Seitdem steht der Élysée-Vertrag für starke binationale Beziehungen in Politik und Gesellschaft.
>> mehr lesen

Boris Pistorius neuer Verteidigungsminister (Thu, 19 Jan 2023)
Boris Pistorius ist neuer Verteidigungsminister – Bundespräsident Steinmeier hat dem 62-Jährigen seine Ernennungsurkunde überreicht. Anschließend leistete Pistorius im Deutschen Bundestag seinen Amtseid. Bundeskanzler Scholz betonte, er freue sich sehr, mit Pistorius „einen herausragenden Politiker unseres Landes für das Amt des Verteidigungsministers gewonnen zu haben“.
>> mehr lesen

„Glasklar, dass die Zukunft allein den erneuerbaren Energien gehört“ (Wed, 18 Jan 2023)
Das zurückliegende Jahr habe Grundlegendes verändert für Deutschland, und auch Deutschland selbst habe sich grundlegend verändert. Deutschland könne beweglich, unbürokratisch und schnell sein. Die neue Deutschland-Geschwindigkeit sei der Maßstab für die Transformation der deutschen Wirtschaft, betonte Kanzler Scholz beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos.
>> mehr lesen

„Große Rolle für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes“ (Tue, 17 Jan 2023)
Bundeskanzler Scholz hat sich im Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten einen Eindruck von der Tätigkeit der erst im Jahr 2021 errichteten Behörde verschafft. Vor Ort unterstrich er die Bedeutung eines modernen Einwanderungsrechts und die zentrale Rolle des Amtes als Kompetenzzentrum.
>> mehr lesen

„Wenn wir die Energiewende schaffen wollen, brauchen wir mehr Tempo“ (Sat, 14 Jan 2023)
Die Bundesregierung hat 2022 auf die akute Energiekrise reagiert und gleichzeitig die Weichen gestellt für mehr Klimaschutz – das betont Bundeskanzler Scholz im Gespräch mit der taz. Lesen Sie hier das ganze Interview.
>> mehr lesen

„Wir werden unser Engagement und unsere Zusammenarbeit weiter fortsetzen“ (Fri, 13 Jan 2023)
Bundeskanzler Olaf Scholz will die guten Beziehungen zwischen Deutschland und Irak weiter vertiefen. Beim Besuch des neuen irakischen Premierministers verständigten sich die beiden Regierungschefs auf ein Arbeitsprogramm, um die Zusammenarbeit beider Länder zu strukturieren. Auch Gaslieferungen sind im Gespräch.
>> mehr lesen

„Ihr macht Euch für die Gemeinschaft stark“ (Thu, 05 Jan 2023)
Olaf Scholz hat heute die Sternsingerinnen und Sternsinger im Bundeskanzleramt empfangen. Er wünschte ihnen und allen Kindern, die bei der Aktion Dreikönigssingen mitmachen, „viele offene Türen und viele Menschen, die euch zuhören und die für euren guten Zweck auch spenden“.
>> mehr lesen