Quellenangabe: Elke Koch, Reutlingen


Wald- und Wiesenrunde bei Dottingen (Do, 08 Sep 2022)
Zwischen zwei Albvereins-Nebenstrecken führt diese Runde durch das Jungholz und über die Albhochfläche zwischen Dottingen (Münsingen) und Steingebronn (Gomadingen).  Abgesehen davon, dass es dort so still ist, dass man Rehen recht nah kommen kann – keine Bundesstraße, nur kleine Orte – ist diese Runde auf den ersten Blick eher unspektakulär.  Man startet am Waldrand in … Wald- und Wiesenrunde bei Dottingen weiterlesen →
>> mehr lesen

Von Seeburg durchs Schwarztäle zur Rietheimer Schwende und auf dem Harrassenweg zurück (Wed, 10 Aug 2022)
Abwechslungsreiche Tour mit steilen Aufstieg aus dem Ermstal, Wege durch die offene Landschaft mit weiten Blicken und einem Abstieg auf dem Harrassenweg, einem engen Tal in einer der Kernzonen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Die Tour beginnt in Seeburg, am Parkplatz an der Gruorner Straße (L 245). Von dort geht man zurück zur Bundesstraße B 465, … Von Seeburg durchs Schwarztäle zur Rietheimer Schwende und auf dem Harrassenweg zurück weiterlesen →
>> mehr lesen

Vom Uracher Wasserfall durch die Hölle zu den Gütersteiner Wasserfällen (Mon, 08 Aug 2022)
Die beiden Wasserfälle bei Urach erreicht man auf dieser etwas weniger anstrengenden Varianate des Wasserfallsteigs, und zwar in dem man durch die Hölle geht – unterhalb der Rutschenfelsen. Die Tour beginnt am Wasserfall-Parkplatz (Tagesgebühr 5 Euro!) bzw. an der Bahnhalt Wasserfall bei Bad Urach, genau wie der sehr bekannte Wasserfallsteig. Man folgt der Beschilderung zum … Vom Uracher Wasserfall durch die Hölle zu den Gütersteiner Wasserfällen weiterlesen →
>> mehr lesen

Mit Alb-Guide zu versteckten Schönheiten (Sun, 07 Aug 2022)
Besonders schöne Orte auf der Alb kann man meist bei geführten Touren entdecken. Zum Beispiel bei einer Tour mit Alb-Guide Rita Goller, die uns zu einem Naturschutzgebiet, zum versteckt gelegenen Eisenrüttel und zur Rietheimer Schwende führte. Nach einem Rundgang durch das Örtchen Rietheim zum Backhaus und zum Rathaus, ging es hinauf zum Naturschutzgebiet mit einem … Mit Alb-Guide zu versteckten Schönheiten weiterlesen →
>> mehr lesen

Schattige Waldrunde durch das Büchelbrunnental zum Feldherrenhügel (Sun, 17 Jul 2022)
Einen sanften Anstieg zum sog. Feldherrenhügel bietet das langgezogene Büchelbrunnental. Schatten im Wald, das Plätschern des Bachs und eine schöne Aussicht hinüber zur Ruine Hohenurach sind die Highlights der Tour. Start ist am Wanderparkplatz gegenüber vom Pfählhof rechts an der L 211 zwischen Bad Urach und Grabenstetten. Von dort muss man 50 m an der … Schattige Waldrunde durch das Büchelbrunnental zum Feldherrenhügel weiterlesen →
>> mehr lesen

Bat-Night in der Sontheimer Höhle 2022 (Fri, 15 Jul 2022)
Ende August 2022 wird es endlich wieder eine Bat-Night rund um die Sontheimer Höhle geben: eine Feier, spannende Vorträge, Bilder und Filme von Fachleuten über Fledermäuse und ihre Lebensgewohnheiten. Zu späterer Stunde kann man in kleinen Gruppen die Höhle besuchen und die schwärmenden Fledermäuse hautnah erleben! Familien mit Kindern dürfen als erste hinein. Die Sontheimer … Bat-Night in der Sontheimer Höhle 2022 weiterlesen →
>> mehr lesen

Vom Schreckenfels durch das Erdtal (Sun, 10 Jul 2022)
Urige Albtraufpfade mit ausgesetzten Stellen, querliegenden Bäumen, ein felsgesäumtes Tal, aber auch Albhochfläche und sanfte Waldwege bietet diese Tour zum Schreckenfals und durch das Erdtal. Start der Tour ist beim Wanderparkplatz Heidengraben südlich von Grabenstetten. Man geht auf dem Parkplatz Richtung Süden zu einem Wall mit einer Infotafel. Dort erfährt man einiges über den Heidengraben … Vom Schreckenfels durch das Erdtal weiterlesen →
>> mehr lesen

Über den Albrand hinaus: Runde um das Vogelschutzgebiet Unterer Inn (Innauen) (Sat, 18 Jun 2022)
Man mag es kaum glauben, aber auch in eher flachen Gegenden kann es sehr schön sein: Der Untere Inn, südlich von Passau, ist ein international bedeutsames Feuchtgebiet, das auf deutscher Seite fast durchgängig unter Schutz gestellt und ein wichtiges Rückzugs- und Durchzugsgebiet für Vögel ist. Für eine kleine, abwechslungsreiche Tour startet man am Sportplatz südlich … Über den Albrand hinaus: Runde um das Vogelschutzgebiet Unterer Inn (Innauen) weiterlesen →
>> mehr lesen

Auf dem Kelten-Erlebnispfad Heidengraben (Thu, 26 May 2022)
Mitte 2021 wurde der Kelten-Erlebnispfad am Heidengraben zwischen Erkenbrechtsweiler, Hülben und Grabenstetten eröffnet. Es gibt eine begleitende App, durch die man unterwegs multimedial viele Infos erhält. Einerseits ist die Tour mit App nichts für Leute, die einfach nur wandern wollen, andererseits ist die multimediale Tour interessant und innovativ, aber man sollte vorher ein paar Dinge … Auf dem Kelten-Erlebnispfad Heidengraben weiterlesen →
>> mehr lesen

Blütenparadies auf der Neuffener Heide (Sun, 15 May 2022)
Die Natur unterhalb der Burg Hohenneuffen bietet jede Menge auf: Schattige Waldwege mit weißen Bärlauchteppichen, frische grüne Buchenblätter, blühende Wiesen und herrliche Ausblicke auf den Albtrauf. Vom Wanderparkplatz Sieben Linden an der Neuffener Steige (L 1250 zwischen Neuffen und Hülben/Erkenbrechtsweiler) geht man bergauf, geradeaus in den Wald hinein. Nach der Linkskurve hat man an einer … Blütenparadies auf der Neuffener Heide weiterlesen →
>> mehr lesen