JuraForum.de - Aktuelle Nachrichten "Wissenschaft"

Bergbau-Wasser-Klima sind die Themen der 1. Wasserkonferenz Lausitz an der BTU (Fr, 26 Feb 2021)
[b]Verantwortliche aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der drei Bundesländer Sachsen, Brandenburg und Berlin diskutieren mit einem breiten Fachpublikum. Anlässlich des Weltwassertages findet am Freitag, 12. März 2021, an der BTU Cottbus-Senftenberg die erste Wasserkonferenz für die Lausitz statt. Mit dabei sind die Umweltminister von Sachsen und Brandenburg Wolfram Günther und Axel Vogel sowie die Berliner Umweltsenatorin Regine Günther.[/b] Im Zeitraum nach 1990 konnten durch Wasser ...
>> mehr lesen

Eröffnung des Kompetenzzentrums Digitale Verwaltung der Hochschule Hof (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Hof, 26.02.2021 - Verhindert die DSGVO die Digitalisierung der Verwaltung? Braucht eine Stadt einen Chief Digital Officer (CDO) und was soll diese Person dann eigentlich genau machen? Warum reicht es nicht, ein paar neue Technologiesysteme einzuführen? Und kann die Digitalisierung in den aktuell vorhandenen Strukturen überhaupt gelingen? Dies sind einige der Fragen, mit der sich am 19.03.21 von 9 bis 15 Uhr die Eröffnungsveranstaltung des neuen Kompetenzzentrums für Digitale Verwaltung an ...
>> mehr lesen

Staatliche Hilfen führen zu Rückstau bei Unternehmensinsolvenzen (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie erhielten vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland unkompliziert Zugang zu umfangreichen staatlichen Hilfen, um die durch den Lockdown verursachten Liquiditätsengpässe zu überstehen. Dabei wurde größtenteils nach dem Gießkannenprinzip verfahren. Die finanzielle Unterstützung gesunder Unternehmen, die durch den Lockdown unverschuldet in Schwierigkeiten geraten sind, ist absolut nachvollziehbar, es erhielten aber auch Unternehmen staa ...
>> mehr lesen

Wie Insekten Farben sehen (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Insekten und ihre hochentwickelte Fähigkeit Farben zu sehen und zum Beispiel Blüten unterscheiden zu können, sind von zentraler Bedeutung für die Funktion vieler Ökosysteme. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wissen jedoch noch nicht, wie die komplexe Sinnesleistung „Farbensehen“ in dem kleinen Gehirn der Insekten zustande kommt. Ein Team um Dr. Christopher Schnaitmann und Prof. Dr. Dierk Reiff am Institut Biologie I der Fakultät für Biologie der Universität Freiburg stellt ...
>> mehr lesen

Hochschule Augsburg startet neuen Bachelorstudiengang International Information Systems (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Zum Wintersemester 2021/22 startet an der Fakultät für Informatik der Hochschule Augsburg der neue Studiengang International Information Systems (Internationale Wirtschaftsinformatik) B.Sc. Ziel des Angebots ist es, Studierende zu internationalen IT-Spezialisten für Informationssysteme auszubilden. Der Studiengang ist auf sieben Semester angelegt, ein Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich.[/b] „Die Wirtschaftsinformatik (engl. Information Systems) ist eine der wichtigste ...
>> mehr lesen

Hochschulsport-Fusion in Dresden besiegelt (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Am 26. Februar 2021 unterzeichneten die Kanzlerin der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und der Kanzler der Technischen Universität Dresden einen Fusionsvertrag, mit dem das Dresdner Hochschulsportzentrum eine gemeinsame zentrale Einrichtung beider Hochschulen wird. Gleichzeitig wurde auch der künftige geschäftsführende Vorstand vorgestellt.[/b] Mit Veröffentlichung der Ordnung zur Leitung und zum Betrieb des Dresdner Hochschulsportzentrums (DHSZ) vom 18. Juni 2020 wurde au ...
>> mehr lesen

13 Zukunftsideen in fünf Stunden: Studentische Projektmesse der Hochschule Osnabrück (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Zukunftstechnologien und kreative Zusammenarbeit machen es möglich: Studierende der Hochschule Osnabrück haben dreizehn „Lösungen für die Welt von morgen“ entwickelt und auf der gleichnamigen Online-Projektmesse vorgestellt. Die besten acht Ideen erhielten Preise, gestiftet von der Fördergesellschaft der Hochschule Osnabrück und der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stiftung.[/b] Spannung über fünf Stunden: Kurzweilige Präsentationen, kreative Ideen und nicht zuletzt die Auszeichn ...
>> mehr lesen

Universitäre Palliativmedizin in Heidelberg wird gestärkt (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Prof. Dr. Bernd Alt-Epping leitet ab 1. März die neu eingerichtete Abteilung für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg / Multiprofessionelle Betreuung unheilbar Kranker wird ausgebaut, universitäre Palliativstation am St. Vincentius-Krankenhaus fortgeführt / Schmerzmedizin wird unter neuem Leiter Priv.-Doz. Dr. Jens Keßler in klinischer Versorgung, Forschung und Lehre breiter aufgestellt[/b] Palliativmedizin lindert Leiden und Belastungen bei unheilbaren, fortgeschrittene ...
>> mehr lesen

Skalierbare Netzstabilisierung auf Mittelspannungsebene zum Schutz von Industriebetrieben (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Spannungsschwankungen und Oberschwingungen in Stromversorgungsnetzen können insbesondere bei Produktionsanlagen mit empfindlichen Steuerungskomponenten zu Unterbrechungen oder Ausfällen führen. Um Industrienetze davor zu schützen, hat ein Entwicklungskonsortium im Verbundprojekt »Netz-Patron« neue Anlagen und Komponenten für eine skalierbare Netzstabilisierung auf Mittelspannungsebene und zur aktiven Kompensation von Oberschwingungen in Industrienetzen entwickelt. Das Fraunhofer IEE ha ...
>> mehr lesen

Mit Algorithmen die Erdgeschichte besser verstehen (Fri, 26 Feb 2021)
[b]FAU-Student entwickelt ein neues Verfahren, um Millionen Jahre alte Ökosysteme zu rekonstruieren[/b] Niklas Hohmann, Masterstudent der Geowissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), hat einen neuen Algorithmus entwickelt, mit dem sich die Abfolge von Ökosystemen durch die Erdgeschichte besser rekonstruieren lässt. Die Ergebnisse stellt er in der Fachzeitschrift Palaios vor.* Geologinnen und Geologen sind in der Lage, Gesteinsschichten wie ein Buch zu ...
>> mehr lesen

Sars-CoV-2-Mutanten im Wettlauf (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Wie gefährlich sind neue Mutationen des Sars-CoV-2-Virus? Ein internationales Team mit Beteiligung des Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV und der Universität Bern, der Centers for Disease Control and Prevention (USA), und des Friedrich-Loeffler Instituts (Deutschland), hat ein Vorgehen entwickelt, das die Übertragbarkeit von neuen Virus-Mutanten genau bestimmen kann.[/b] Vor dem Aufkommen neuer Mutanten des Cor ...
>> mehr lesen

Journalistenpreis „Evidenzbasierte Medizin in den Medien“ 2021 für Anneke Meyer (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Anneke Meyer erhält den Journalistenpreis des EbM-Netzwerks für den Beitrag „Ich hätte Ihnen das gerne erspart", der am 13.04.2020 im Deutschlandfunk gesendet wurde und sich mit dem Thema Zytomegalie in der Schwangerschaft auseinandersetzt.[/b] Seit dem Jahr 2009 verleiht das EbM-Netzwerk den Journalistenpreis „Evidenzbasierte Medizin in den Medien“. Der Preis würdigt journalistische Arbeiten aus dem Print-, TV-, Hörfunk- und Onlinebereich, die die Prinzipien, Anforderungen oder K ...
>> mehr lesen

Inklusive digitale Alltagshilfen für Jugendliche. Forschung unter Corona-Bedingungen (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Unter dem Motto „Meine Idee. Meine Lösung“ erprobt die TH Köln mit ihren Partnern in einem interdisziplinären Projekt seit Mitte 2019 partizipative Methoden, mit denen Kinder und Jugendliche in sozialen Einrichtungen eigene digitale Hilfen zur Alltagsbewältigung entwickeln können. Die nur eingeschränkt möglichen persönlichen Begegnungen in der Corona-Pandemie haben das Team bereits in der ersten Projektphase zu einer veränderten Herangehensweise gezwungen: anstelle von realen Kon ...
>> mehr lesen

EU-Klimakommissar Timmermans: Wir haben keine Zeit zu verlieren (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Deutsche Bundesstiftung Umwelt feiert 30. Geburtstag[/b] Osnabrück. Seit 30 Jahren ist die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit Sitz in Osnabrück im Einsatz für einen lebenswerten Planeten. Die Welt ist in dieser Zeit rauer geworden. Klimakrise, Arten- und Umweltverlust prägen zunehmend die Debatten. Umso mehr hält die DBU klaren Kurs: „Nachhaltig in die Zukunft“ bleibt der Wegweiser für die Fördertätigkeit. Und diese Devise ist auch Titel des (digitalen) Geburtstags-Festakts ...
>> mehr lesen

Aufwärtstrend bei der Thüringer Industrie (Fri, 26 Feb 2021)
[b]Soziologen der Friedrich-Schiller-Universität Jena geben den aktuellen ZeTT-Radar Thüringen heraus.[/b] Die Thüringer Industrie konsolidierte sich im Januar 2021 nach den rückläufigen Entwicklungen des Vorjahres. Sie blieb jedoch noch immer unter dem Niveau des Jahres 2020 zurück, was auch im laufenden Quartal so bleiben wird. Das geht aus dem neuesten ZeTT-Radar hervor, für den 600 Geschäftsführer von Thüringer Unternehmen aller Branchen befragt wurden. Dieser Trend bezieht sich a ...
>> mehr lesen