DOMRADIO.DE - Der gute Draht nach oben

Abendmahls-Debatte auf Kirchentag: "Leiden der Trennung wachhalten" (Sa, 15 Mai 2021)
Auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag haben Theologen dazu aufgerufen, in den Anstrengungen hin zu einem gemeinsamen Abendmahl nicht nachzulassen. Über den Status quo gibt es jedoch unterschiedliche Ansichten.
>> mehr lesen

Papst geißelt Vertuschung von Missbrauch (Sat, 15 May 2021)
Papst Franziskus prangert Vertuschung von Missbrauch und Gewalt gegen Kinder an. In Institutionen wie der Kirche sei diese Haltung der Vertuschung noch immer präsent, sagte der Papst bei einem Treffen mit einer Kinderschutz-Organisation.
>> mehr lesen

Religiöse Spannungen innerhalb Israels dauern an (Sat, 15 May 2021)
Muslimische Geistliche im israelischen Jaffa sollen zur Entfernung islamischer Symbole aufgerufen haben, um antiarabische Angriffe zu vermeiden. Bewohner hätten daraufhin Dekorationen zum Fest des Fastenbrechens abgenommen.
>> mehr lesen

Laschet: Mit mir wird kein Weihrauch ins Kanzleramt einziehen (Sat, 15 May 2021)
Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet sieht sich nicht als einen "strammen Katholiken". Sollte er als Nachfolger der Protestantin Angela Merkel zum Kanzler gewählt werden, werde auch "kein Weihrauch ins Kanzleramt einziehen".
>> mehr lesen

Sternberg: Gemeinsames ökumenisches Handeln der Kirchen nötig (Sat, 15 May 2021)
Für mehr ökumenisches Miteinander der christlichen Kirchen hat sich der katholische Präsident des Ökumenischen Kirchentags, Thomas Sternberg, ausgesprochen. Die Ökumene wachse vor allem an der Basis und in den Gemeinden, sagte er. 
>> mehr lesen

Bischöfe verurteilen Angriffe auf Juden in Deutschland (Sat, 15 May 2021)
Zahlreiche Bischöfe haben Angriffe auf Juden und jüdische Einrichtungen in Deutschland verurteilt und zu uneingeschränkter Solidarität aufgerufen. Sie forderten alle Menschen auf, sich an die Seite der jüdischen Mitbürger zu stellen.
>> mehr lesen

Bistums-Finanzchefin: Reichtum der Kirche ist ein Trugbild (Sat, 15 May 2021)
Kirsten Straus, Finanzdirektorin des Bistums Trier, hat die weit verbreitete Vorstellung vom immensen Reichtum der großen Kirchen in Deutschland als "Trugbild" bezeichnet. Die Gestaltungsspielräume seien kleiner als man oft vermute.
>> mehr lesen

Historikerin: Christian Drosten deutet Krise stärker als Kirchen (Sat, 15 May 2021)
Deutschlands Gesellschaft befindet sich nach Ansicht der Historikerin Eva Schlotheuber im stärksten Wandel seit Jahrzehnten. Dabei sinke auch die Relevanz der Kirchen als Deutungsmacht, so die Historikerin.
>> mehr lesen

Ordensgründer Franziskus Jordan seliggesprochen (Sat, 15 May 2021)
Der aus Deutschland stammende Ordensgründer Franziskus Jordan (1848-1918) ist am Samstag in Rom seliggesprochen worden. Als letzte Voraussetzung hatte noch ein Wunder gefehlt, welches Papst Franziskus nun anerkannte.
>> mehr lesen

Ungarische Regierung fördert Renovierungen an über 1.000 Kirchen (Sat, 15 May 2021)
Die ungarische Regierung hat in der Corona-Krise ein Finanz-Förderprogramm für die Renovierung von Kirchengebäuden gestartet. Damit solle unter anderem auch die Wirtschaft gefördert werden.
>> mehr lesen

Bedford-Strohm fühlt sich an Sintflut-Erzählung erinnert (Sat, 15 May 2021)
Die Arche Noah und die Erzählung über die Sintflut in der Bibel, sind für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, "die berühmteste Quarantänegeschichte der Welt".
>> mehr lesen

Bätzing hofft auf Segensmöglichkeit für Homosexuelle (Sat, 15 May 2021)
Bischof Georg Bätzing, hofft nach eigenem Bekunden, dass sich die katholische Kirche beim Reformdialog Synodaler Weg auf eine Form der Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren verständigen kann.
>> mehr lesen

Kirchentag mit Merkel und den drei Kanzlerkandidaten (Sat, 15 May 2021)
Alle drei Kanzlerkandidaten treten am Samstag beim Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt auf. Die Politikerinnen und Politiker werden dabei an verschiedenen Diskussionsrunden teilnehmen.
>> mehr lesen

Jüdische Gemeinden in NRW fordern mehr Schutz (Sat, 15 May 2021)
Nach mehreren antisemitischen Protestzügen in Nordrhein-Westfalen fordern Juden einen besseren Schutz. Die Sicherheit in und um jüdischen Einrichtungen sei oft nicht ausreichend, sagte der Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein.
>> mehr lesen

Lambrecht: Angriffen auf Synagogen konsequent entgegentreten (Sat, 15 May 2021)
Bundesjustizministerin Lambrecht hat die wiederholten Angriffe auf Synagogen in Deutschland scharf verurteilt und zum besseren Schutz jüdischer Einrichtungen aufgerufen. Zugleich rief die Politikerin dazu auf, sich an die Seite Israels zu stellen.
>> mehr lesen

Europäische Rabbiner rufen alle Seiten zu Gewaltverzicht auf (Sat, 15 May 2021)
Die Konferenz der Europäischen Rabbiner ruft alle Seiten im Nahost-Konflikt zum Verzicht auf Gewalt auf. Der Frieden und die Stabilität des gesamten Nahen Ostens sei wegen des Konflikts in Gefahr, sagte der Präsident der Konferenz Pinchas Goldschmidt.
>> mehr lesen

Kirchentag mit Appellen gegen Spaltung und für mehr Ausgleich (Sat, 15 May 2021)
Mit einer Festveranstaltung hat der Ökumenische Kirchentag den ersten Tag seiner inhaltlichen Arbeit beendet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhofft sich vom Kirchentag ein Signal der Ermutigung und des Aufbruchs.
>> mehr lesen

Patriarch Pizzaballa in Sorge wegen Lage in Nahost (Sat, 15 May 2021)
Der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Erzbischof Pierbattista Pizzaballa, hat sich angesichts der jüngsten Gewalteskalation im Nahen Osten besorgt geäußert. "Die Gewalt richtet sich gegen beide Seiten - Araber gegen Juden und Juden gegen Araber."
>> mehr lesen

Bischof Ackermann wünscht sich "mehr Neugier auf den Anderen" (Sat, 15 May 2021)
Eine größere Wertschätzung von Vielfalt wünscht sich der katholische Bischof von Trier, Stephan Ackermann, von seiner Kirche. Eine prägende Erfahrung in dieser Hinsicht war für ihn eine Pilgerfahrt ins Heilige Land im Jahr 2016.
>> mehr lesen

Kirchen fordern zügigere Familienzusammenführung bei Migranten (Sat, 15 May 2021)
Es muss mehr getan werden: Anlässlich des Tages der Familie am Samstag fordern die beiden großen Kirchen in Deutschland mehr Engagement bei der Zusammenführung der Familien von Flüchtlingen und subsidiär Geschützten.
>> mehr lesen

Katholische Bischöfe fordern mehr Anerkennung für Familien (Sat, 15 May 2021)
Die katholischen Bischöfe in Deutschland fordern mehr Anerkennung für Familien. Die Familie sei "Urzelle gesellschaftlichen Lebens", betonte Erzbischof Heiner Koch. Dem solle die Familienpolitik auch nach Corona gerecht werden.
>> mehr lesen

Kirchentag bietet digitalen Stehtische zum Austausch (Sat, 15 May 2021)
Fragen zum besten Rezept für die Frankfurter Grüne Soße oder zur Zukunft der Kirche? An digitalen Stehtischen können sie geklärt werden. Der Ökumenische Kirchentag bietet auch abseits der großen Podien Platz zum Austausch.
>> mehr lesen

Kirche besorgt wegen Auseinanderdriftens der Gesellschaft (Sat, 15 May 2021)
Der Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Karl Jüsten, bekundet große Sorge über ein Auseinanderdriften der Gesellschaft in Deutschland. Vor allem mit Blick auf "Querdenker" und "Wutbürger" macht er sich Gedanken.
>> mehr lesen

Katrin Göring-Eckardt blickt auf gesellschaftliche Position der Kirchen (Sat, 15 May 2021)
Die Glaubwürdigkeit der Kirchen ist auch auf dem Ökumenischen Kirchentag Thema eines der Hauptpodien, bei dem auch Grünenpolitikerin Katrin Göring-Eckardt mitdiskutieren wird. Ohne Kirchen, bekundet sie, würde einiges fehlen.
>> mehr lesen

Papst empfängt US-Klimabeauftragten John Kerry (Sat, 15 May 2021)
Papst Franziskus empfängt am Samstag im Vatikan den US-Sonderbeauftragten für Klimaschutz, John Kerry. Dies verlautete aus dem Presseamt des Heiligen Stuhls. Die USA haben kürzlich ihr Engagement im Klimaschutz verstärkt.
>> mehr lesen

Weniger Schranken für Großprojekte in Brasiliens Amazonaswald (Sat, 15 May 2021)
Ein neues Umweltgesetz sorgt für Diskussionen in Brasilien. Es sieht vor, umstrittene Großprojekte wie Straßenbauprojekte durch den Amazonaswald von Auflagen zu befreien. Das würde die Kontrolle im Umweltbereich deutlich schwächen.
>> mehr lesen

Opferfamilie vergibt Mörder (Sat, 15 May 2021)
Quintin Jones hat seine Bluttat vor 22 Jahren bereut. Die Familie des Opfers vergab ihm. In aller Welt fühlen sich Menschen von dem zum Tode verurteilten Mann berührt. Trotzdem soll er nun in Texas hingerichtet werden.
>> mehr lesen

Caritas fordert "menschliche Lösungen" bei Familiennachzug (Sat, 15 May 2021)
Die Caritas erinnert zum Welttag der Familie an diesem Samstag an die Familien, welche durch Flucht und Vertreibung getrennt sind. Caritas-Präsident Neher mahnte, auch für Migrantinnen und Migranten gelte das "Grundrecht auf Familie".
>> mehr lesen

Ordensgründer Pater Jordan wird in Rom seliggesprochen (Sat, 15 May 2021)
Der aus dem Südschwarzwald stammende Ordensgründer Johann Baptist Jordan wird an diesem Samstag in Rom seliggesprochen. Die feierliche Zeremonie in der Lateranbasilika wird im Internet live übertragen. 
>> mehr lesen

Steinmeier hofft auf Aufbruchsstimmung beim Kirchentag (Fri, 14 May 2021)
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhofft sich vom Ökumenischen Kirchentag ein Signal der Ermutigung und des Aufbruchs in einer zunehmend polarisierten Gesellschaft. Die Kirchen sieht er gerade in der aktuellen Zeit als wichtigen Teil der Gesellschaft.
>> mehr lesen

Schuster kritisiert "kirchliche Kreise" wegen Umgang mit Israel (Fri, 14 May 2021)
​Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, wünscht sich nach eigenen Worten "von einigen kirchlichen Kreisen" mehr Sensibilität und Zurückhaltung im Umgang mit Israel.
>> mehr lesen

Papst lobt Pfadfinder für ihre Kinder- und Jugendarbeit (Fri, 14 May 2021)
Papst Franziskus hat die Mitglieder der Pfadfinderbewegung Scouts Unitaires de France als "Protagonisten von Evangelisierung" gewürdigt. Gerade momentan seien "vertrauenswürdige Vorbilder für junge Menschen" wichtig.
>> mehr lesen

Frauen-Frage bei Christen, Juden und Muslimen ähnlich schwierig (Fri, 14 May 2021)
Vertreter von Christentum, Judentum und Islam sehen ähnliche Schwierigkeiten in der Frage nach der Rolle der Frau in ihrer Religion. Für den Rabbiner Walter Homolka sind aber in dieser Frage Koalitionen zwischen den Religionen möglich.
>> mehr lesen

Kritik von Betroffenen an EKD-Missbrauchsaufarbeitung wächst (Fri, 14 May 2021)
In der Debatte um die Aufarbeitung von Missbrauch in der Evangelischen Kirche in Deutschland erhöhen Betroffene den Druck auf den Beauftragtenrat der EKD zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.
>> mehr lesen

Religionsvertreter verurteilen Antisemitismus in Deutschland (Fri, 14 May 2021)
Hochrangige Vertreter von Christentum, Judentum und Islam haben die antisemitischen Angriffe auf Juden und jüdische Einrichtungen in Deutschland verurteilt. Bischof Bertram Meier warnte vor einer Geschichtsvergessenheit in Deutschland.
>> mehr lesen

Papst fordert "strukturelle Solidarität" für junge Familien (Fri, 14 May 2021)
Angesichts dramatisch sinkender Geburtenzahlen in Italien hat Papst Franziskus mehr strukturelle Unterstützung für junge Paare und Familien gefordert. Vergleichsweise verschwindet in Italien jährlich eine Stadt mit 200.000 Einwohnern.
>> mehr lesen

Bischöfe in den USA blicken besorgt auf den Nahen Osten (Fri, 14 May 2021)
Die katholischen Bischöfe in den USA haben zu einem Ende der Gewalt im Nahen Osten aufgerufen. Darin erklären sie, wie nach ihrer Ansicht mit Blick auf die heiligen Stätten in Jerusalem und die Lösung der Streitigkeiten zu verfahren ist.
>> mehr lesen

Blutritt wegen Corona ohne Zuschauer und ohne Reiterinnen (Fri, 14 May 2021)
Wegen der Corona-Pandemie konnte der traditionelle Weingartener Blutritt an diesem Freitag nur ohne Zuschauer und in sehr verkleinerter Form stattfinden. Statt aus mehr als 2.000 Reitern bestand die Prozession nur aus 13 Reitern.
>> mehr lesen

Kontroversen um den Predigerinnentag halten an (Fri, 14 May 2021)
Zum zweiten Mal lädt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands zu einem Predigerinnentag ein, der am Samstagabend in Köln beginnt. Dabei geht es nicht nur um das Wort im Gottesdienst, sondern auch um die Ämterfrage.
>> mehr lesen

Papst zu Massengottesdienst in Budapest erwartet (Fri, 14 May 2021)
Zu einem Massengottesdienst wird Papst Franziskus am 12. September in der ungarischen Hauptstadt Budapest erwartet. Anlass ist der Abschluss des einwöchigen Eucharistischen Weltkongresses, der normalerweise alle vier Jahre stattfindet.
>> mehr lesen

Kirchenrechtler Güthoff sieht in unerlaubten Segnungen kein Schisma (Fri, 14 May 2021)
Katholische Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare begründen nach Auffassung des Münchner Kirchenrechtlers Elmar Güthoff kein Schisma. "Man sollte nicht versuchen, in diese Segnungen einen theologisch höheren Stellenwert zu interpretieren."
>> mehr lesen

Pfarrer sieht in der Kirche Nachholbedarf beim Thema Rassismus (Fri, 14 May 2021)
Rassismus ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Der Kölner Pfarrer Regamy Thillainathan sieht auch in der katholischen Kirche in Deutschland noch viel Nachholbedarf. So macht ihm die jüngste Wahl beim ZdK ein wenig zu schaffen.
>> mehr lesen

Umweltbischof fordert mehr Anstrengungen beim Klimaschutz (Fri, 14 May 2021)
Umweltbischof Rolf Lohmann fordert mehr Anstrengung im Kampf gegen den Klimawandel. "Wir müssen den CO2-Ausstoß drastisch verringern. Wenn es hier keinen Wandel gibt, wird es mit dem Lebens-Atem in der #Schöpfung Gottes immer problematischer."
>> mehr lesen

Lücking-Michel wagt Vergleich zwischen Kirche und DDR (Fri, 14 May 2021)
Parallele zur DDR-Zeit? Claudia Lücking-Michel, Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, hat die Debatte um die Weihe von Frauen in der katholischen Kirche mit der Lage der DDR vor dem Mauerfall verglichen.
>> mehr lesen

Bei den Bibelarbeiten des ÖKT kommen auch Politiker zu Wort (Fri, 14 May 2021)
Kein Kirchentag ohne Bibelarbeiten. Das gilt auch diesmal. Drei Texte aus der Bibel rund um das ÖKT-Motto "schaut hin" stehen zur Auswahl. In Zeiten der Corona-Pandemie lassen sich auch aktuelle Bezüge in alten Bibeltexten entdecken.
>> mehr lesen

Betroffene fordern Regeln bei Machtmissbrauch in Seelsorge (Fri, 14 May 2021)
Klare Kante: Der Betroffenenbeirat bei der Deutschen Bischofskonferenz hat klarere Regeln gefordert, um sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch in der Seelsorge auch gegenüber Erwachsenen zu verhindern und konsequenter aufzuarbeiten.
>> mehr lesen

Verschiedene Ansichten zu Regensburger Missbrauchsaufarbeitung (Fri, 14 May 2021)
Über die Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch im Bistum Regensburg gibt es derzeit sehr unterschiedliche Auffassungen. Offenbar sind sich das Bistum und der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung über den Stand nicht einig.
>> mehr lesen

Kurienkardinal fordert Rückkehr der Kirchen zu den Wurzeln (Fri, 14 May 2021)
Die Christen verschiedener Konfessionen müssen laut Kurienkardinal Peter Turkson ihre jahrhundertealten Barrieren überwinden. So sei die konfessionelle Teilung in seinem Heimatland Ghana ein Ergebnis der Kolonialgeschichte.
>> mehr lesen

Limperg sieht Deutschland als Land der gelebten Ökumene (Fri, 14 May 2021)
Die evangelische Präsidentin des 3. Ökumenischen Kirchentags, Bettina Limperg, hat Deutschland als Land der gelebten Ökumene bezeichnet. Grund sei die relative Parität zwischen evangelischen und katholischen Christen im Land.
>> mehr lesen

Diakonie fordert wegen Corona Soforthilfe für Prostituierte (Fri, 14 May 2021)
Angesichts des in der Pandemie erlassenen Prostitutionsverbots verlangt die Diakonie schnelle staatliche Hilfe, um die Not der Prostituierten zu lindern. "Viele von Ihnen sind regelrecht in ein schwarzes Loch gefallen. Sie sind völlig mittellos."
>> mehr lesen