Presse und Öffentlichkeit

MACIF société d'Assurance Mutuelle (Mi, 19 Jun 2024)
Einstellung des Geschäftsbetriebes im Dienstleistungsverkehr in Deutschland
>> mehr lesen

Ukrainische und deutsche Finanzaufsicht vertiefen Partnerschaft (Wed, 19 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin und die ukrainische Wertpapieraufsicht NSSMC werden künftig enger zusammenarbeiten. Am 17. Juni unterzeichneten BaFin-Präsident Mark Branson und Ruslan Magomedov, der Chairman der NSSMC, in Bonn eine Verwaltungspartnerschaft. Damit vertiefen die beiden Aufsichtsbehörden ihre Kooperation, die sie Anfang des Jahres bekanntgegeben hatten.
>> mehr lesen

mbtc.ai: BaFin ermittelt gegen MBTC (Wed, 19 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten des Betreibers der Online-Handelsplattform MBTC. Nach ihren Erkenntnissen bietet das Unternehmen auf seiner Website mbtc.ai Bankgeschäfte und/oder Finanzdienstleistungen ohne Erlaubnis an. Das Unternehmen wird nicht von der BaFin beaufsichtigt.
>> mehr lesen

Transparenz dank Meldepflicht (Tue, 18 Jun 2024)
(BaFinJournal) Von Januar 2025 an müssen schwerwiegende IT-Vorfälle der Finanzaufsicht BaFin gemeldet werden. Worum geht es genau? Was passiert mit den Meldungen? Und welche Rolle hat die BaFin? Von Benedikt Queng und Michael Göddecke, BaFin-IT-Aufsicht
>> mehr lesen

BaFin veröffentlicht PKV-Sterbetafel 2025 (Mon, 17 Jun 2024)
Die Sterbewahrscheinlichkeiten haben sich kaum gegenüber dem Vorjahr verändert. Das ist ein Ergebnis der neuen Sterbetafel, die der Verband der privaten Krankenversicherung entwickelt hat.
>> mehr lesen

Limitrex BaFin warnt vor Website limitrex.com (Mon, 17 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten von Limitrex. Es besteht der Verdacht, dass die Betreiberin der Website limitrex.com oh-ne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet. Die Betreiberin behauptet, in Großbritannien reguliert zu sein. Dies trifft nicht zu.
>> mehr lesen

asuco Vertriebs GmbH: Anhaltspunkte für fehlende Verkaufsprospekte (Thu, 13 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin hat Anhaltspunkte dafür, dass die asuco Vertriebs GmbH in Deutschland Vermögensanlagen in Form von nachrangigen Namensschuldverschreibungen der asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG öffentlich anbietet. Es handelt sich um Angebote mit den Bezeichnungen ZweitmarktZins 35-2023 und ZweitmarktZins 43-2023.
>> mehr lesen

FAQ zur Institutsvergütungsverordnung veröffentlicht (Thu, 13 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin hat Fragen und Antworten zur Institutsvergütungsverordnung veröffentlicht. Darin berücksichtigt sie Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht mit Bezug zu Vergütung.
>> mehr lesen

Beiträge auch übermorgen stabil? (Thu, 13 Jun 2024)
Eine BaFin-Untersuchung zeigt: Die PKV kann Leistungen, die mit denen der gesetzlichen Krankenversicherung vergleichbar sind, auch zukünftig zu Beiträgen anbieten, die nicht über dem GKV-Höchstbeitrag liegen. Von Alexandra Fischer, Martin Künzler, Dr. Arne Ogrowsky und Dr. Maik Schwarz, BaFin-Versicherungsaufsicht
>> mehr lesen

LightStocksFX bzw. LSFX: BaFin warnt vor Website lightstocksfx.com (Thu, 13 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten von LightStocksFX. Es besteht der Verdacht, dass die Betreiberin der Website lightstocksfx.com ohne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbietet. Die Betreiberin tritt zudem unter dem Namen LSFX auf und behauptet, in Irland, Großbritannien und auf St. Vincent und die Grenadinen reguliert zu sein. Dies trifft nicht zu.
>> mehr lesen

Iventium pro Investment Company: BaFin warnt vor Website iventiumpro.io (Thu, 13 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor der Website iventiumpro.io. Nach ihren Erkenntnissen werden dort ohne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen angeboten.
>> mehr lesen

SFC Energy AG: BaFin setzt Geldbuße fest (Wed, 12 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin hat am 21. Mai 2024 eine Geldbuße in Höhe von 189.000 Euro gegen die SFC Energy AG festgesetzt. Grund war, dass das Unternehmen gegen die Pflichten des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) verstoßen hatte. Es hatte den Halbjahresfinanzbericht für das Geschäftsjahr 2022 nicht veröffentlicht.
>> mehr lesen

ADAC Zuhause Versicherung AG (Tue, 11 Jun 2024)
Erweiterung des Geschäftsbetrieb im Dienstleistungsverkehr
>> mehr lesen

Auf den Spuren des Geldes (Tue, 11 Jun 2024)
Menschenhandel ist ein globales Verbrechen - und ebenso brutal wie profitabel. Bei seiner Bekämpfung muss die Finanzindustrie eine zentrale Rolle spielen. Sie kann helfen, kriminelle Netzwerke zu enttarnen. Von Birgit Rodolphe, BaFin-Exekutivdirektorin Abwicklung und Geldwäscheprävention
>> mehr lesen

Webinar: BaFin-Experten informieren über Betrugsmaschen am Finanzmarkt (Mon, 10 Jun 2024)
Verbraucherschutz-Experten der BaFin informieren bei einem Digitalen Stammtisch am 13. Juni um 11 Uhr zum Thema „Sicher am Finanzmarkt - Betrugsmaschen erkennen“.
>> mehr lesen

BaFin conference “SSM 2034 - an outlook” (Mon, 10 Jun 2024)
SSM 2034 - an outlook: registration for the event is now open until 28 June
>> mehr lesen

bit-wise.co: BaFin ermittelt gegen Bit-Wise (Fri, 07 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten der Gesellschaft von Bit-Wise. Nach Erkenntnissen der BaFin bietet das Unter-nehmen auf seiner Website bit-wise.co Bankgeschäfte und/oder Finanzdienstleistungen ohne Erlaubnis an. Das Unternehmen wird nicht von der BaFin beaufsichtigt.
>> mehr lesen

quantacapital.co: BaFin ermittelt gegen Quanta Capital (Fri, 07 Jun 2024)
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten der Quanta Capital. Nach Erkenntnissen der BaFin bietet das Unternehmen auf seiner Website quantacapital.co Bankgeschäfte und/oder Finanzdienstleistungen ohne Erlaubnis an. Das Unternehmen wird nicht von der BaFin beaufsichtigt.
>> mehr lesen

Stellantis Insurance Limited (Fri, 07 Jun 2024)
Erweiterung des Geschäftsbetriebes im Dienstleistungsverkehr in Deutschland
>> mehr lesen

Grenke AG: BaFin ordnet Sicherstellung der ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation an (Fri, 07 Jun 2024)
Die Grenke AG muss sicherstellen, dass ihre Geschäftsorganisation ordnungsgemäß im Sinne des Kreditwesengesetzes (KWG) ist. Das hat die Finanzaufsicht BaFin angeordnet. Eine Sonderprüfung, die aufgrund von Fragestellungen aus dem laufenden Aufsichtsbetrieb heraus im Wesentlichen im dritten Quartal 2023 durchgeführt wurde, hatte ergeben, dass die Grenke AG die Vorgaben des KWG in Teilbereichen nicht vollumfänglich erfüllte. Betroffen waren die gruppenweite Geschäfts- und Risikostrategie, das Risikoklassifizierungsverfahren, die Messung der Adressenausfallrisiken sowie Prozesse zur Kreditgewährung und -bearbeitungskontrolle.
>> mehr lesen