Presse und Öffentlichkeit

Handelsplattformen coinibank.co / coiniwelt.com: BaFin untersagt der Vital Resources LTD die unerlaubt erbrachte Finanzportfolioverwaltung sowie das unerlaubt betriebene Einlagengeschäft und ordnet die Abwicklung des Einlagengeschäfts an (Fr, 26 Feb 2021)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 23. Februar 2021 gegenüber der Vital Resources LTD, Marshallinseln, die sofortige Einstellung der unerlaubt erbrachten Finanzportfolioverwaltung sowie des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts angeordnet und ihr die Abwicklung des Einlagengeschäfts aufgegeben.
>> mehr lesen

BaFin plant bis Jahresende keine Erhöhung (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin belässt den antizyklischen Kapitalpuffer (Countercyclical Capital Buffer - CCyB) zunächst bei 0 Prozent und geht derzeit davon aus, dass sie ihn bis Ende 2021 nicht erhöht. Hintergründe sind der Kreditbedarf der Realwirtschaft und mögliche Kreditausfälle im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Die Entscheidung gibt dem deutschen Bankensektor Planungssicherheit und erleichtert es den Instituten, Verluste aus Kreditausfällen aufzufangen und weiterhin in angemessenem Umfang Kredite an Unternehmen und Haushalte zu vergeben.
>> mehr lesen

Associates of Lions & Partners AG: BaFin ermittelt gegen die Associates of Lions & Partners AG (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Abs. 4 Kreditwesengesetz (KWG), § 8 Abs. 7 Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) klar, dass das Unternehmen Associates of Lions & Partners AG keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen hat.
>> mehr lesen

Greenrock Energy AG: Hinreichend begründeter Verdacht für fehlenden Prospekt (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Greenrock Energy AG in Deutschland „4,5 % Inhaberschuldverschreibungen „Greenbond“ 2020/2030“ ohne den erforderlichen Prospekt öffentlich anbietet.
>> mehr lesen

Nilsen Markets/nilsenmarkets.com - BaFin ermittelt gegen Nilsen Markets (Fri, 26 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass Nilsen Markets keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

FSB wird Faktoren für die Rücknahme politischer Maßnahmen im April 2021 veröffentlichen (Thu, 25 Feb 2021)
Vor dem virtuellen Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbankpräsidenten am 26. Februar hat der Finanzstabilitätsrat FSB wiederholt, dass er im April 2021 Aspekte benennen wird, die im Zusammenhang mit einer rechtzeitigen Rücknahme von politischen, regulatorischen und aufsichtlichen Maßnahmen gegen die Corona-Krise wichtig sind. Ebenfalls im April will das FSB seinen endgültigen Bericht über die Too-big-to-fail-Reformen systemrelevanter Banken vorlegen.
>> mehr lesen

brokerunity.com - BaFin ermittelt gegen die Kode Tech Solutions LTD (Wed, 24 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die Kode Tech Solutions LTD keine Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

emperiumfx.com - BaFin ermittelt gegen die EmperiumFX (Wed, 24 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die EmperiumFX keine Erlaubnis nach dem KWG zum Be-treiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

LA Muza Inversiones SICAV, S.A.: BaFin setzt Geldbußen fest (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin hat am 22. Februar 2021 Geldbußen in Höhe von 60.000 Euro gegen die LA Muza Inversiones SICAV, S.A. festgesetzt.
>> mehr lesen

Abwicklungsplanung: BaFin veröffentlicht Rundschreiben (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin hat das Rundschreiben zu den Mindestanforderungen an Informationssysteme zur Bereitstellung von Informationen für Bewertungen im Rahmen einer Abwicklung (MaBewertung) veröffentlicht.
>> mehr lesen

Ozols IT Service Consult GmbH i.G., Duisburg: BaFin ordnet Einstellung des unerlaubten Finanztransfergeschäfts an (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 28. Januar 2021 gegenüber der Ozols IT Service Consult GmbH i.G. angeordnet, das von ihr unerlaubt betriebene Finanztransfergeschäft sofort einzustellen.
>> mehr lesen

Handelsplattform bit-capitals.com: BaFin ermittelt gegen die Share Oracle Ltd. (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die Share Oracle Ltd, Dominica, keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

Tierion Finance/Online-Handelsplattform tierion-finance.com: BaFin untersagt die unerlaubt betriebene Finanzportfolioverwaltung und den unerlaubt betriebenen Eigenhandel (Tue, 23 Feb 2021)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 28. Januar 2021 gegenüber der Tierion Finance die sofortige Einstellung der unerlaubt betriebenen Finanzportfolioverwaltung sowie des unerlaubt betriebenen Eigenhandels angeordnet.
>> mehr lesen

gmmkex.com und akfxgram.com - BaFin ermittelt gegen Handelsplattformen (Mon, 22 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass der Betreiber der Handelsplattformen gmmkex.com und akfxgram.com keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Der Betreiber unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

fincheck24.com - BaFin ermittelt gegen Fincheck24 (Fri, 19 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die Gesellschaft Fincheck24, Stockholm, Schweden, keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt.
>> mehr lesen

EZB: Pandemie legt Schwächen in Sanierungsplänen offen (Fri, 19 Feb 2021)
Eine Benchmarkinganalyse der Europäischen Zentralbank aus dem Jahr 2020 hat gezeigt, dass die Banken ihre Sanierungspläne weiter verbessern müssen, um außergewöhnliche, systemweite Belastungen wie die Corona-Pandemie bewältigen zu können. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung der EZB zu den Sanierungsplänen 2019 der bedeutenden Institute (Significant Institutions - SIs) unter ihrer Aufsicht hervor.
>> mehr lesen

BaFin warnt Privatanleger vor Aufrufen zu Aktienkäufen in Sozialen Medien (Thu, 18 Feb 2021)
Die BaFin warnt Anleger vor den Risiken von Wertpapiergeschäften, die sie auf Grundlage von Aufrufen in Sozialen Medien, Internetforen und Apps, wie zum Beispiel Telegram und Reddit, tätigen. Anleger sollten Anlageentscheidungen nicht auf solche konzertierten Aufrufe stützen, sondern sich über das jeweilige Wertpapier aus möglichst objektiven Quellen informieren.
>> mehr lesen

deutsche-coin.com - BaFin ermittelt gegen die Deutsche Coin (Thu, 18 Feb 2021)
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass das Unternehmen Deutsche Coin keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen hat. Das Unternehmen mit angeblicher Anschrift in Stuttgart unterliegt nicht der Aufsicht der BaFin.
>> mehr lesen

ESRB: Unterstützungsmaßnahmen haben sich bewährt, dürfen aber nicht zu lange andauern (Wed, 17 Feb 2021)
Der Europäische Ausschuss für Systemrisiken ESRB hat am 16. Februar in seinem Bericht über coronabedingte Stützungsmaßnahmen in 31 Mitgliedsstaaten die positiven Effekte herausgestellt. Durch fiskal- und geldpolitische Maßnahmen sowie regulatorische Flexibilität ist es demnach gelungen, die Finanzstabilität zu erhalten, eine Liquiditätskrise zu verhindern und ausgefallene bzw. notleidende Kredite zu begrenzen. Spillover-Effekte zwischen Real- und Finanzwirtschaft seien bislang eingedämmt worden.
>> mehr lesen

PIRAEUS BANK A.E., Athen Zweigniederlassung Frankfurt am Main: BaFin ordnet Präventionsmaßnahmen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung an (Wed, 17 Feb 2021)
Die BaFin hat am 13. Januar 2021 gegenüber der PIRAEUS BANK A.E., Athen Zweigniederlassung Frankfurt am Main Maßnahmen zur Verbesserung der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung angeordnet.
>> mehr lesen