Aufsichtsrecht und Aufsichtspraxis

Global TREE Project AG / TREECOIN: Verstoß gegen gesetzliche Auskunfts- und Vorlagepflichten (Mo, 20 Jan 2020)
Aufgrund des öffentlichen Angebots eines Wertpapiers in Form von TREE security token (vermarktet unter der Bezeichnung TREECOIN) der Global TREE Project AG in der Bundesrepublik Deutschland hat die BaFin gegenüber der Global TREE Project AG am 18. Dezember 2019 ein Auskunfts- und Vorlageersuchen erlassen.
>> mehr lesen

BaFin untersagt der CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG das öffentliche Angebot von Anteilen, die eine Beteiligung am Ergebnis der CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG gewähren (Thu, 09 Jan 2020)
Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG darf keine Anteile, die eine Beteiligung am Ergebnis der CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG gewähren (Genossenschaftsanteile), zum Erwerb anbieten.
>> mehr lesen

Konsultation 01/2020 (BA) - Entwurf eines Anzeigenformulars für die Einreichung von Nettinganzeigen (Thu, 09 Jan 2020)
Entwurf eines Anzeigenformulars für die Einreichung von Nettinganzeigen der LSIs und Nicht-CRR-Kreditinstitute, für die nach § 1a KWG die CRR entsprechend anzuwenden ist sowie der Institute nach Art. 4 Abs. 1 Nr. 3 i.V.m. Nr. 2 CRR zwecks Anerkennung der risikomindernden Wirkung gem. Art. 295 ff. CRR
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung Geschäftsguthaben für Genossenschaften für 2020 (Wed, 01 Jan 2020)
Bekanntmachung der Allgemeinverfügung nach Art. 26 Abs. 3 und Art. 77 Abs. 1 lit. a), 78 Abs. 1 lit. b) der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012 in der Fassung der Verordnung (EU) 2019/876 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 20.05.2019 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 in Bezug auf die Verschuldungsquote, die strukturelle Liquiditätsquote, Anforderungen an Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten, das Gegenparteiausfallrisiko, das Marktrisiko, Risikopositionen gegenüber zentralen Gegenparteien, Risikopositionen gegenüber Organismen für gemeinsame Anlagen, Großkredite, Melde- und Offenlegungspflichten und der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 (im Folgenden: CRR II) und Art. 32 Abs. 2 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 241/2014 der Kommission vom 07.01.2014 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf technische Regulierungsstandards für die Eigenmittelanforderungen an Institute
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für PSV natural gas Future Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für GPL natural gas Future Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für NCG natural gas Future Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für CEGH VTP natural gas Future Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a der Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für PEG natural gas Future Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung zur Neufestsetzung von Positionslimits für TTF natural gas Future und TTF natural gas Option Kontrakte (Fri, 27 Dec 2019)
Bekanntmachung vom 27. Dezember zum Zwecke der Bekanntgabe der Neufestsetzung von Positionslimits nach §§ 54 Abs. 1 und Abs. 5, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate mit Wirkung zum 30. Dezember 2019 (Bekanntgabezeitpunkt)
>> mehr lesen

Deutsche Cannabis AG: BaFin setzt Geldbußen fest (Mon, 23 Dec 2019)
Die BaFin hat am 11. Dezember 2019 Geldbußen in Höhe von insgesamt 55.000 Euro gegen die Deutsche Cannabis AG festgesetzt.
>> mehr lesen

Elanix Biotechnologies AG: BaFin setzt Geldbußen fest (Mon, 23 Dec 2019)
Die BaFin hat am 9. Dezember 2019 Geldbußen in Höhe von 150.000 Euro gegen die Elanix Biotechnologies AG festgesetzt.
>> mehr lesen

Wahrscheinlichkeitstafeln PKV 2018 (Fri, 20 Dec 2019)
Geschäftszeichen VA 15-I 5475-Kra-2019/0007
>> mehr lesen

Konsultation 20/2019 - Fondskategorien-Richtlinie (Fri, 20 Dec 2019)
Konsultation 20/2019 - Fondskategorien-Richtlinie
>> mehr lesen

Konsultation 20/2019 - Überarbeitete Fassung der Fondskategorien-Richtlinie (Fri, 20 Dec 2019)
Konsultation der überarbeiteten Fondskategorien-Richtlinie
>> mehr lesen

SFC Energy AG: BaFin setzt Geldbuße fest (Fri, 20 Dec 2019)
Die BaFin hat am 18. Dezember 2019 eine Geldbuße in Höhe von 195.000 Euro gegen die SFC Energy AG festgesetzt.
>> mehr lesen

MeVis Medical Solutions AG: BaFin setzt Geldbuße fest (Fri, 20 Dec 2019)
Die BaFin hat am 18. Dezember 2019 eine Geldbuße in Höhe von 153.000 Euro gegen die MeVis Medical Solutions AG festgesetzt.
>> mehr lesen

IKB Funding Trust I: BaFin droht Zwangsgelder an (Thu, 19 Dec 2019)
Die BaFin hat am 3. Dezember 2019 gegen die IKB Funding Trust I die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von 460.000 Euro angedroht.
>> mehr lesen

BaFin setzt Geldbuße fest (Thu, 19 Dec 2019)
Die BaFin hat am 17. Dezember 2019 gegen eine Leitungsperson eines Inlandsemittenten eine Geldbuße in Höhe von 16.000 Euro wegen eines Verstoßes gegen § 37w Absatz 1 Satz 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) alte Fassung festgesetzt.
>> mehr lesen

Rundschreiben 14/2019 (GW) (Wed, 18 Dec 2019)
Rundschreiben 14/2019 (GW) betreffend Drittstaaten, die in ihren Systemen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung strategische Mängel aufweisen, die wesentliche Risiken für das internationale Finanzsystem darstellen (Hochrisiko-Staaten)
>> mehr lesen