Aufsichtsrecht und Aufsichtspraxis

General Good Requirements in Germany (Fr, 23 Aug 2019)
In accordance with Section 61 (5) sentence 1 VAG, BaFin continuously informs the supervisory authorities of the other EU/EEA member states of such legal provisions that insurance companies domiciled in these states have to follow if carrying out business activities through a branch or by the provision of services (business activity pursuant to Section 61 (1) VAG) and the compliance with which is monitored by BaFin in the exercise of supervision, with the exception of financial supervision. All mentioned laws and regulations must be observed in the current version including subsequent amendments. A current version of the respective law can be found under "www.gesetze-im-internet.de" or you can follow the direct link to each law in the German version of this guidance note. Some law texts are also available in English. Please note that the English translation may not be current. In any case, the German version is binding.
>> mehr lesen

Aufsichtsrechtliche Einordnung einzelner Ausstattungsmerkmale von Unternehmensanleihen auf Grundlage der PRIIPs-VO (Thu, 22 Aug 2019)
Merkblatt
>> mehr lesen

Tokkata Software GmbH i. G. BaFin ordnet Einstellung von Zahlungsdiensten an (Fri, 16 Aug 2019)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 28. Juni 2019 gegenüber der Tokkata Software GmbH i. G., Berlin angeordnet, das von ihr unerlaubt betriebene Finanztransfergeschäftes sofort einzustellen.
>> mehr lesen

Rundschreiben 07/2019 (WA) – Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Erbringung des Depotgeschäfts und den Schutz von Kundenfinanzinstrumenten für Wertpapierdienstleistungsunternehmen (MaDepot) (Fri, 16 Aug 2019)
Rundschreiben 07/2019 zu den Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Erbringung des Depotgeschäfts und den Schutz von Kundenfinanzinstrumenten für Wertpapierdienstleistungsunternehmen (MaDepot)
>> mehr lesen

BaFin setzt Geldbußen fest (Thu, 15 Aug 2019)
Die BaFin hat am 8. August 2019 gegen eine natürliche Person Geldbußen in Höhe von 4.000 Euro wegen Verstößen gegen Artikel 15 i.V.m. Artikel 12 Absatz 1 Buchstabe a Unterabsatz i der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) festgesetzt.
>> mehr lesen

Informationsblatt zum Settlement-Verfahren der Wertpapieraufsicht der BaFin in Bußgeldsachen (Mon, 12 Aug 2019)
In der Wertpapieraufsicht ahndet die BaFin Verstöße gegen aufsichtsrechtliche Bestimmungen mit Geldbußen. Bußgeldverfahren der Wertpapieraufsicht der BaFin werden zunehmend einvernehmlich im Rahmen einer Verständigung abgeschlossen. Ein solches Settlement kann sowohl von der BaFin als auch von den Verfahrensbeteiligten angeregt werden. Es ermöglicht, die festgesetzte Geldbuße erheblich zu reduzieren. Die BaFin hat hierzu ein Informationsblatt veröffentlicht, das die wesentlichen Voraussetzungen einer einvernehmlichen Verfahrensbeendigung erklärt.
>> mehr lesen

Rundschreiben 06/2019 (BA) - Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch (Mon, 12 Aug 2019)
Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch; Ermittlung der Auswirkungen einer plötzlichen und unerwarteten Zinsänderung
>> mehr lesen

World-Systems-Consult GmbH: BaFin ordnet Einstellung und Abwicklung des Finanztransfergeschäfts an (Fri, 09 Aug 2019)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 5. Juni 2019 gegenüber der World-Systems-Consult GmbH angeordnet, das von ihr unerlaubt betriebene Finanztransfergeschäft sofort einzustellen und abzuwickeln.
>> mehr lesen

Pesso Consult GmbH: BaFin ordnet Einstellung und Abwicklung des Finanztransfergeschäfts an (Fri, 09 Aug 2019)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 5. Juni 2019 gegenüber der Pesso Consult GmbH angeordnet, das von ihr unerlaubt betriebene Finanztransfergeschäft sofort einzustellen und abzuwickeln.
>> mehr lesen

Finanzberichterstattung: Bundesamt für Justiz verhängt Ordnungsgeld gegen STARAMBA SE (Fri, 09 Aug 2019)
Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 25. Juni 2019 ein Ordnungsgeld in Höhe von 2.500 Euro zulasten der STARAMBA SE festgesetzt.
>> mehr lesen

Softing AG: BaFin setzt Geldbuße fest (Wed, 07 Aug 2019)
Die BaFin hat am 11. Juli 2019 eine Geldbuße in Höhe von 125.000 Euro gegen die Softing AG festgesetzt.
>> mehr lesen

Plattform Aspen Holding: BaFin ordnet Einstellung des grenzüberschreitenden Eigenhandels an (Tue, 06 Aug 2019)
Die BaFin hat gegenüber der Next Trade Ltd., Vanuatu, mit Bescheid vom 30. Juli 2019 die sofortige Einstellung des grenzüberschreitenden Eigenhandels angeordnet.
>> mehr lesen

Sky Hub Limited / www.4xincome.com: BaFin untersagt das unerlaubt betriebene Einlagengeschäft und ordnet die Abwicklung an (Tue, 06 Aug 2019)
Die Sky Hub Limited ist Betreiberin der Handelsplattform www.4xincome.com für finanzielle Differenzkontrakte (Contracts for Difference - CFD) und Devisen. In diesem Zusammenhang nimmt das Unternehmen fremde Gelder als Einlagen oder andere unbedingt rückzahlbare Gelder des Publikums an.
>> mehr lesen

Festsetzung von Positionslimits für Capesize-TC5-Freight Future and Capesize-TC5-Freight Option Kontrakte (Thu, 01 Aug 2019)
Allgemeinverfügung gemäß §§ 54 Abs. 1, 56 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. Art. 14 Buchstabe a und Art. 19 Abs. 2 Buchstabe b der Delegierten Verordnung (EU) 2017/591 der Kommission vom 1. Dezember 2016 zur Festsetzung von Positionslimits für Capesize-TC5-Freight Future und Capesize-TC5-Freight Option Kontrakte
>> mehr lesen

Alpha Group Jersey Limited: BaFin droht Zwangsgelder an (Thu, 01 Aug 2019)
Die BaFin hat am 19. Juli 2019 gegen die Alpha Group Jersey Limited die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von 230.000 Euro angedroht.
>> mehr lesen

Anhörung zur beabsichtigten Erhöhung des Schwellenwertes auf 20.000,00 EUR nach Artikel 19 Abs. 9 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (Thu, 25 Jul 2019)
Anhörung zur beabsichtigten Erhöhung des Schwellenwertes auf 20.000,00 EUR nach Artikel 19 Abs. 9 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 für zu meldende Eigengeschäfte nach Artikel 19 Abs. 1, 8 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 ab dem 01.01.2020 - Frist: 31.08.2019
>> mehr lesen

China Specialty Glass AG: BaFin setzt Geldbußen fest (Thu, 25 Jul 2019)
Die BaFin hat am 7. Juni 2019 Geldbußen in Höhe von insgesamt 1,04 Mio. Euro gegen die China Specialty Glass AG festgesetzt.
>> mehr lesen

Orion Consulting Ltd./ Kapitalswiss: BaFin ordnet Einstellung des grenzüberschreitenden Eigenhandels an (Wed, 24 Jul 2019)
Die BaFin hat mit Bescheid vom 22. Juli 2019 gegenüber der Orion Consulting Ltd., Kingstown, St. Vincent und die Grenadinen, die sofortige Einstellung des unerlaubt erbrachten Eigenhandels angeordnet.
>> mehr lesen

ZhongDe Waste Technology AG: BaFin setzt Geldbußen fest (Wed, 24 Jul 2019)
Die BaFin hat am 10. Juli 2019 Geldbußen in Höhe von insgesamt 300.000 Euro gegen die ZhongDe Waste Technology AG festgesetzt.
>> mehr lesen

Allgemeinverfügung bezüglich sog. Differenzgeschäfte ("Contracts for Difference / CFD") (Tue, 23 Jul 2019)
Bekanntmachung zum Zwecke der Bekanntgabe der Allgemeinverfügung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (nachfolgend: „BaFin“) gemäß Artikel 42 der Verordnung (EU) Nr. 600/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15.05.2014 über Märkte für Finanzinstrumente und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 (nachfolgend: „MiFIR“) bezogen auf sog. Differenzgeschäfte („Contracts for Difference / CFD“) nach § 41 Absatz 3 und 4 Verwaltungsverfahrensgesetz i.V.m. Artikel 42 Absatz 5 MiFIR
>> mehr lesen