Verkehrsunfall auf der B 19 – Pkw-Fahrerin schwer verletzt ()
WERNECK, LKR. SCHWEINFURT. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 19 ist am Dienstagabend eine 57-jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt worden. Ein weiterer Unfallbeteiligter erlitt leichtere Verletzungen. Die B 19 ist zur Stunde noch komplett gesperrt (Stand 21.00 Uhr). Der Verkehr wird von den Einsatzkräften vor Ort umgeleitet.
>> mehr lesen

Einbruch in Wohnhaus – Wer hat Verdächtiges beobachtet? ()
DINGOLSHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT. Im Laufe des Montagabends hat ein unbekannter Einbrecher aus einem Wohnhaus Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro erbeutet. Die Polizeiinspektion Gerolzhofen ermittelt und hofft dabei nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.
>> mehr lesen

Wohnungseinbrecher entwendet Geldbörse – Kripo sucht Zeugen ()
WÜRZBURG / ZELLERAU. Ein Unbekannter ist am Montagabend über den Balkon in eine Wohnung eingestiegen. Dem Sachstand nach erbeutete der Täter lediglich einen geringen Geldbetrag. Ihm gelang es, unerkannt zu entkommen. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
>> mehr lesen

Nach tätlicher Auseinandersetzung – Angreifer flüchten mit Pkw – Festnahme nach kurzer Verfolgungsfahrt ()
SCHWEINFURT. Ein 46-jähriger Schweinfurter ist am Montagabend von drei Maskierten angegriffen und geschlagen worden. Die Angreifer stiegen nach der Tat in einen Pkw und fuhren mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Schweinfurter Polizei stoppte das Fahrzeug im Rahmen der Fahndung und nahm die drei Insassen vorläufig fest.
>> mehr lesen

Einbruchserie in Firmen - Zeugen gesucht ()
HAMMELBURG, OT WESTHEIM, LKR. BAD KISSINGEN. In der Nacht von Sonntag, 20.00 Uhr, bis Montag, 06:30 Uhr, sind zwei Unbekannte in gleich mehrere Firmen und Bürogebäude in der Franken- und in der Bayernstraße sowie Am Stöckleinsbrunnen eingestiegen und haben mehrere hundert Euro Bargeld entwendet.
>> mehr lesen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus – Keine Verletzten ()
HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Montagabend im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
>> mehr lesen

Nach Angriff mit Messer - Ermittlungen wegen versuchten Tötungsdelikts dauern an - Belohnung auf 10.000 Euro erhöht ()
ASCHAFFENBURG. Nachdem ein Unbekannter bereits Ende November einen Fußgänger im Stadtteil Nilkheim abgepasst, mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt hatte, dauern die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft zur Identifizierung des Tatverdächtigen an. Die Belohnung wurde jetzt auf 10.000 Euro erhöht.
>> mehr lesen