Nachrichten Ticker - Kategorie: Unternehmen - www.wallstreet-online.de

AKTIE IM FOKUS: Dermapharm steigen nach Zahlen wieder Richtung Rekordhoch ()
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein hohes Wachstumstempo des Pharmaunternehmen Dermapharm hat am Mittwoch die Anleger am Aktienmarkt angezogen. Sie stiegen am frühen Nachmittag gegen den Trend am Gesamtmarkt um 2,31 Prozent auf 36,32 Euro und nahmen damit Kurs auf ihr Rekordhoch. Damit setzten sie sich noch ein Stück weiter nach oben hin von der 21-Tage-Linie ab, die charttechnisch interessierten Anlegern
>> mehr lesen

Gewerkschaft Ufo setzt Lufthansa Frist - Vorerst keine Streiks ()
(Wiederholung mit korrigiertem Autorenkürzel.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt um die Flugbegleiter der Lufthansa hat die Gewerkschaft Ufo dem Unternehmen eine Frist gesetzt. Bis Donnerstag kommender Woche werde man keine Streiks veranstalten oder dazu aufrufen, erklärte der Vorstand der Gewerkschaft am Mittwoch in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt. Sollte sich bis dahin keine Annäherung
>> mehr lesen

ROUNDUP: Rheinmetall wird vorsichtiger - Zulieferergeschäft weiter schwach ()
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Rüstungskonzern und Automobilzulieferer Rheinmetall wird angesichts der Flaute auf den Automärkten vorsichtiger. Für das Zuliefergeschäft erwartet das Unternehmen kurzfristig einen Rücksetzer der operativen Marge auf 5 bis 7 Prozent, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Präsentation anlässlich des Kapitalmarkttages hervorgeht. Mittelfristig soll sich der
>> mehr lesen

ROUNDUP: Online-Geschäft von Ikea Deutschland wächst kräftig ()
HOFHEIM (dpa-AFX) - Der Möbelhändler Ikea profitiert von der anhaltenden Kauflaune der Verbraucher in Deutschland. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2019 (31. August) um 5,5 Prozent auf 5,278 Milliarden Euro und damit schneller als im Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hofheim bei Frankfurt mit. Weltweit hatte der in Schweden gegründete Möbelriese den Erlös um 5,0 Prozent auf
>> mehr lesen

Berliner CDU-Chef kündigt Doppelklage gegen Mietendeckel an ()
BERLIN (dpa-AFX) - CDU-Landeschef Kai Wegner rechnet fest damit, dass auch die Unionsfraktion im Bundestag gegen das Berliner Mietendeckel-Gesetz klagen wird. Die Christdemokraten im Abgeordnetenhaus haben das bereits angekündigt. "Die CDU-Landespolitik wird gegen den Mietendeckel vorgehen und wir auf Bundesebene auch", sagte Wegner, der selbst Bundestagsmitglied ist. "Wir werden ausreichend Kolleginnen
>> mehr lesen

ROUNDUP: Hunderte Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau ()
HANNOVER (dpa-AFX) - Wegen des geplanten Konzernumbaus mit der absehbaren Streichung von Stellen haben Hunderte Mitarbeiter von Continental am Mittwoch vor der Firmenzentrale in Hannover demonstriert. Sie waren von Standorten aus ganz Deutschland angereist und appellierten vor einer Aufsichtsratssitzung an die Unternehmensleitung, das Konzept zur Neuausrichtung des Autozulieferers zu überdenken.
>> mehr lesen

ROUNDUP/EZB: Zinstief könnte zum Risiko für Finanzstabilität werden ()
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Währungshüter nehmen verstärkt mögliche negative Folgen ihres Nullzinskurses in den Blick. "Die Nebenwirkungen der Geldpolitik werden immer offensichtlicher, das müssen wir berücksichtigen", sagte EZB-Vizepräsident Luis de Guindos bei der Vorstellung des aktuellen Finanzstabilitätsberichts der Europäischen Zentralbank (EZB) am Mittwoch in Frankfurt. "Wir müssen
>> mehr lesen

ROUNDUP: Ikea Deutschland steigert Umsatz - Online-Geschäft wächst kräftig ()
HOFHEIM (dpa-AFX) - Der Möbelhändler Ikea bleibt in Deutschland auch dank des boomenden Online-Geschäfts auf Wachstumskurs. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2019 (per 31. August) um 5,5 Prozent auf 5,278 Milliarden Euro und damit stärker als im Jahr zuvor, wie die deutsche Tochter des Konzerns am Mittwoch in Hofheim bei Frankfurt berichtete. Weltweit hatte der in Schweden gegründete Möbelriese
>> mehr lesen

Bio-Händler Alnatura: Größtes Wachstum seit fünf Jahren ()
DARMSTADT (dpa-AFX) - Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura scheint sich endgültig von der Trennung seines ehemals wichtigsten Handelspartners dm erholt zu haben: Das Unternehmen verzeichnete die größte Umsatz-Steigerung seit der Neuausrichtung seiner Geschäfte vor fünf Jahren. Im Geschäftsjahr 2018/2019, das Ende September endete, seien 901 Millionen Euro erwirtschaftet worden, teilte Alnatura
>> mehr lesen

AKTIE IM FOKUS: Chipwerte schwächeln nach Kursrutschen bei Samsung und Hynix ()
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Papiere deutscher Chipkonzerne haben am Mittwoch in einem negativen Umfeld am Aktienmarkt geschwächelt. Laut Händlern folgten Infineon bedeutenden Konkurrenten aus Asien nach unten, allerdings konnten sie ihr Minus von zunächst 2,2 Prozent auf 0,8 Prozent reduzieren. Papiere des Chipentwicklers Dialog verloren zuletzt ein halbes Prozent, während die Anteile des Branchenzulieferers
>> mehr lesen

OTS: Alnatura Produktions- und Handels GmbH / Alnatura geht gestärkt ins neue ... ()
Alnatura geht gestärkt ins neue Jahrzehnt / Stärkstes Wachstum seit fünf Jahren / Höchste Bio-Qualität und Tierwohl weiter im Fokus (FOTO) Darmstadt (ots) - Mit einem Umsatzplus von 9,5 Prozent, dem höchsten Zuwachs seit fünf Jahren, hat Alnatura das Geschäftsjahr 2018/2019 am 30. September 2019 abgeschlossen. 901 Millionen Euro netto erwirtschaftete der Bio-Händler aus Darmstadt und wächst
>> mehr lesen

IPO: Alibaba will bei Börsengang in Hongkong 11 Milliarden Dollar einnehmen ()
HONGKONG (dpa-AFX) - Der Internetriese Alibaba muss bei seinem Börsengang in Hongkong kleinere Brötchen backen als er sich dem Vernehmen nach erhofft hatte. Insgesamt plant der Amazon -Konkurrent beim Gang aufs Parkett 11 Milliarden US-Dollar (9,9 Mrd Euro) einzunehmen, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hangzhou mitteilte. Zuletzt war in Medien von bis zu 15 Milliarden Dollar die Rede gewesen.
>> mehr lesen

OTS: Coface Deutschland / Kosten rauf, Stimmung runter / Coface stuft ... ()
Kosten rauf, Stimmung runter / Coface stuft Chemie-Branche in Deutschland herab Mainz (ots) - Der Kreditversicherer Coface sieht höhere Risiken für die Chemiebranche in Deutschland und hat den Sektor von mittleres in hohes Risiko herabgestuft. Chemie ist damit auf der vierstufigen Branchen-Skala des Forderungsspezialisten in der zweitschlechtesten Kategorie. In der deutschen Chemiebranche
>> mehr lesen

OTS: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG / Wachstum in bestehenden Einheiten / ... ()
Wachstum in bestehenden Einheiten / IKEA Deutschland schließt das Geschäftsjahr 2019 mit einem Umsatzzuwachs von 5,5 Prozent ab (FOTO) Weitere Informationen http://ots.de/X2Ygrg -------------------------------------------------------------- Hofheim-Wallau (ots) - IKEA Deutschland schloss das Geschäftsjahr 2019 (1. September 2018 bis 31. August 2019) mit einem Einzelhandels-Umsatz von 5,278
>> mehr lesen

Gewerkschaft kritisiert Mitarbeiterkontrolle bei Zalando ()
BERLIN (dpa-AFX) - Beim Modehändler Zalando sind Beschäftigte aus Gewerkschaftssicht "arbeitnehmerfeindlicher" und datenschutzrechtlich problematischer Überwachung ausgesetzt. Für rund 2000 Beschäftigte in Büros in Berlin setzte der Onlinehändler eine Software ein, mit der sich Mitarbeiter gegenseitig bewerteten, kritisierte die Gewerkschaft Verdi. Die Software Zonar belaste das Betriebsklima,
>> mehr lesen

ROUNDUP: Kartellamt gibt grünes Licht für Großfusion auf dem Wurstmarkt ()
BONN (dpa-AFX) - Der Wurstmarkt in Deutschland ordnet sich neu: Das Bundeskartellamt hat den mittelständischen Fleischverarbeitern Kemper und Reinert grünes Licht für die Fusion zum zweitgrößten Fleisch- und Wurstwarenhersteller der Bundesrepublik gegeben. "Auch nach der Fusion gibt es für Abnehmer und Lieferanten noch hinreichende Alternativen", begründete der Präsident des Bundeskartellamtes,
>> mehr lesen

ROUNDUP/Studie: 38 Prozent vermuten politische Einflussnahme auf Medien ()
KÖLN (dpa-AFX) - Etwa vier von zehn Bürgern glauben einer Studie zufolge, dass Staat und Regierung deutschen Medien Vorgaben bei der Berichterstattung mache. 38 Prozent der Befragten gehen davon aus; 58 Prozent sehen hingegen keinen Einfluss der Politik. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Mittwoch in Köln mit. In dessen Auftrag fragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap
>> mehr lesen

Sachverständige sehen wenig Spielraum für EU-Migrationspolitik ()
BERLIN (dpa-AFX) - Der politische Handlungsspielraum der EU und ihrer Mitgliedstaaten bei der Steuerung der legalen Migration ist nach Einschätzung von Experten in den vergangenen Jahren deutlich geschrumpft. Grund sei die zunehmende Skepsis der Öffentlichkeit vieler europäischer Länder, was die Migration und ihre Auswirkungen angehe, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie
>> mehr lesen

AKTIE IM FOKUS: Rheinmetall unter Druck nach vorsichtigeren Zielen ()
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Enttäuschende Mittelfristziele von Rheinmetall haben am Mittwoch die Aktien des Autozulieferers und Rüstungsunternehmens unter Druck gesetzt. Die Papiere sackten im allgemein schwachen Markt zeitweise auf 94,72 Euro und damit auf den tiefsten Stand seit Anfang Juni ab. Derzeit findet bei Rheinmetall eine zweitägige Kapitalmarktveranstaltung statt. Bis zur Mittagszeit
>> mehr lesen

AKTIE IM FOKUS: Nächster Kursrutsch von Wirecard wegen Bilanzzweifeln ()
(neu: Mehr Details, Kurs aktualisiert, Analystenstimme DZ Bank.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs von Wirecard ist am Mittwoch ein weiteres Mal wegen Zweifeln an den Bilanzierungspraktiken unter Druck geraten. Allerdings fiel der Abschlag nach relativierenden Aussagen des Zahlungsdienstleisters geringer aus als vorbörslich noch mit minus 8 Prozent befürchtet. Im Xetra-Handel reduzierten sie ihr
>> mehr lesen

Schweizer Börse will um BME kämpfen - Mögliches Interesse aus Hongkong ()
(Redigierrest am Ende des ersten Absatzes entfernt.) ZÜRICH/MADRID (dpa-AFX) - Das sich abzeichnende Rennen um die Übernahme der spanischen Börse könnte noch spannender werden. Laut spanischen Medienberichten gibt es einen vierten Interessenten. Dazu schließt der Schweizer Börsenbetreiber Six ein höheres Gebot nicht aus, wie die spanische Wirtschafts- und Finanzzeitung "Cinco Dias" am
>> mehr lesen

Britische Baumarktkette Kingfisher verfehlt Erwartungen - Aktie fällt ()
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Baumarktkette Kingfisher hat die Erwartungen der Analysten im dritten Quartal deutlich verfehlt. Der Umsatz sank auf vergleichbarer Basis relativ zum Vorjahreszeitraum um 3,7 Prozent auf 2,96 Milliarden Pfund (knapp 3,5 Milliarden Euro), wie das Unternehmen aus London am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten nur einen Rückgang von 1,4 Prozent erwartet. Die Aktie
>> mehr lesen

Schweinepest in Polen: Suche nach toten Wildschweinen fortgesetzt ()
WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Suche nach toten Wildschweinen ist am Mittwoch in der von Afrikanischer Schweinepest (ASP) betroffenen polnischen Region nahe der Grenze zu Brandenburg fortgesetzt worden. Rund 100 Freiwillige und 150 Soldaten der polnischen Armee durchkämmten das Gelände, sagte Stanislaw Mysliwiec, Vorsitzender der Landwirtschaftskammer, der Deutschen Presse-Agentur in Warschau. Das
>> mehr lesen

ROUNDUP: Gäste geben bei Vapiano mehr Geld aus - trotzdem Verluste ()
KÖLN (dpa-AFX) - Trotz weiter hoher Verluste sieht die Restaurantkette Vapiano erste Fortschritte auf ihrem Sanierungskurs. Jeder Gast habe in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Schnitt fünf Prozent mehr Geld ausgegeben als zuvor, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Köln mit. Damit lag der sogenannte Durchschnittsbon pro Besuch bei mehr als 12 Euro. Zudem sank der Materialaufwand, unter
>> mehr lesen

ROUNDUP: US-Senat unterstützt Demokratiebewegung in Hongkong - China verärgert ()
WASHINGTON/PEKING/HONGKONG (dpa-AFX) - Die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong durch den US-Kongress hat das ohnehin angespannte Verhältnis zwischen China und den USA noch zusätzlich belastet. Aus Protest wurde der US-Geschäftsträger in Peking ins chinesische Außenministerium einbestellt. China droht mit "Gegenmaßnahmen". Bei den Unruhen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion
>> mehr lesen

Lufthansa: Wollen weiterhin in die große Schlichtung ()
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa strebt weiterhin eine umfassende Schlichtung mit der Kabinengewerkschaft Ufo an. Diese müsse lediglich verbindlich zusagen, für die Schlichtungsdauer bei der Lufthansa auf Streiks bei den übrigen Flugbetrieben des Konzerns zu verzichten, erklärte am Mittwoch ein Sprecher des Unternehmens erneut. Am Vortag hatte das Unternehmen in letzter Minute seine Zustimmung
>> mehr lesen

Kartellamt gibt grünes Licht für Großfusion von Wurstherstellern ()
(Ausgefallenes Wort in der Überschrift ergänzt) BONN (dpa-AFX) - Das Bundeskartellamt hat den Fleischwarenanbietern Kemper und Reinert grünes Licht für die Fusion zum zweitgrößten Fleisch- und Wurstwarenhersteller Deutschlands gegeben. "Auch nach der Fusion gibt es für Abnehmer und Lieferanten noch hinreichende Alternativen", begründete der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt,
>> mehr lesen

5G-Campusnetze können in Deutschland starten ()
BERLIN (dpa-AFX) - Firmen und Organisationen, die ihre Arbeit mit Hilfe der fünften Mobilfunkgeneration (5G) optimieren wollen, können künftig eigene 5G-Netze auf ihrem Gelände aufbauen. Die für die Nutzung der Frequenzen notwendige Gebührenverordnung wurde am Mittwoch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Danach können Unternehmen und Organisationen die Nutzung lokaler 5G-Frequenzen von
>> mehr lesen

Hunderte Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau ()
HANNOVER (dpa-AFX) - Wegen des geplanten Konzernumbaus mit der absehbaren Streichung von Stellen haben Mitarbeiter von Continental am Mittwoch vor der Firmenzentrale in Hannover demonstriert. Sie waren von Standorten aus ganz Deutschland angereist und appellierten vor einer Aufsichtsratssitzung an die Unternehmensleitung, das Konzept zur Neuausrichtung des Autozulieferers zu überdenken. Conti
>> mehr lesen

Kartellamt gibt grünes Licht Großfusion von Wurstherstellern ()
BONN (dpa-AFX) - Das Bundeskartellamt hat den Fleischwarenanbietern Kemper und Reinert grünes Licht für die Fusion zum zweitgrößten Fleisch- und Wurstwarenhersteller Deutschlands gegeben. "Auch nach der Fusion gibt es für Abnehmer und Lieferanten noch hinreichende Alternativen", begründete der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, am Mittwoch den Schritt. Das neue Unternehmen
>> mehr lesen