Nachrichten Ticker - Kategorie: Kommentare - www.wallstreet-online.de

Staige One: Ergebnis verfehlt die Erwartungen deutlich ()
Staige One macht 2023 einen simulierten Umsatz von 2,6 Millionen Euro. Simuliert bedeutet, dass die Kennzahlen des Staige Konzerns (August – Dezember) mit dem Umsatz der GuV der Staige GmbH für die Monate Januar – Juli summiert werden. Die GmbH erwirtschaftete 2022 einen Umsatz von 4,0 Millionen Euro. Das EBITDA verbessert sich von -6,0 Millionen Euro auf -5,5 Millionen Euro. Damit bleibt es Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Nationaler Bildungsbericht: Wieder wird um den heißen Brei herumgeredet ()
Jedes Jahr das gleiche Spiel. Pardon: Alle drei (!) Jahre die immer gleich redundanten Pisa-Ergebnisse. „Redundant“, weil „Pisa“ nur einen minimalen Ausschnitt aus dem schulischen Bildungsgeschehen erfasst und damit trotzdem ein ums andere Mal eine Ungerechtigkeitsarie angestimmt wird. Schuld: ein angeblich sozial selektives Gymnasium. Und alle zwei (!) Jahre die ebenfalls sehr bedingt Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Nach 250.000 Euro Strafe: Was sagt Impfstoffentwickler Winfried Stöcker? ()
Der Arzt und Unternehmer Winfried Stöcker entwickelte Anfang 2020, noch vor Pfizer und Co, einen eigenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2. Am 10. Juni 2024 verurteilte ihn das Amtsgericht jedoch zu 250.000 Euro Strafe. Begründung: Er habe gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen. Im Gespräch erklärt der 77-Jährige, warum er das Urteil für falsch hält, warum er in Berufung Der Beitrag Nach 250.000 Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Solarnative sucht einen Käufer – Zahlungsunfähigkeit nicht ausgeschlossen ()
Im März hat Solarnative eine Anleihe begeben. Bis zu 20 Millionen Euro wollte man in einem ersten Schritt hereinholen. Das maximale Emissionsvolumen lag bei 50 Millionen Euro. Die Anleihe ist aber auf wenig Interesse gestoßen. Platziert wurden bis Anfang April 1,24 Millionen Euro. Seit dem 5. April notiert die Anleihe im Freiverkehr der Börse Frankfurt. Dort wird sie aktuell mit 62 Prozent gehandelt. Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Die CDU tanzt um das Heizungsgesetz – und keiner weiß wohin ()
Friedrich Merz liebt alle Wärmepumpen. So noch vor wenigen Tagen. Traut man einem internen CDU-Papier, so sind die Worte mit einer ebenso großen Vorsicht zu genießen wie die des Originals. Denn während der CDU-Chef noch beteuert, er stünde voll hinter der Wärmewende, scheint man parteiintern anderen Überlegungen nachzugehen. Jetzt ist wieder die Rede davon, dass Der Beitrag Die CDU tanzt Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Der Börsen-Tag: **Börsen-Update: DAX, Dow Jones & Co. im Vergleich – Gewinner und Verlierer des Tages** ()
Die internationalen Börsen zeigen heute ein uneinheitliches Bild: Während die deutschen Indizes überwiegend Verluste verzeichnen, präsentiert sich die Lage in den USA gemischter. Ein Blick auf die Details. Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Die Landwirtschaft soll zerfleddert werden ()
Ziemlich still wurde das sogenannte Naturwiederherstellungsgesetz durchgewunken. Die EU-Umweltminister hätten die Trilog-Vereinbarung zu dem Gesetz bestätigt, teilte die belgische Ratspräsidentschaft am Montag in Luxemburg nüchtern mit. Das war der letzte Schritt, bevor das Gesetz in Kraft treten kann. Den großen Knall löste lediglich die grüne österreichische Umweltministerin Leonore Gewessler Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Stonehenge beschmiert: „Just Stop Oil“-Extremisten festgenommen ()
Zwei Klimaextremisten der Gruppe „Just Stop Oil“ wurden verhaftet, nachdem Stonehenge mit einer Art Pulver in orangefarbener Farbe im Rahmen einer „Protestaktion“ besprühten. Hiernach solle sich die nächste britische Regierung zum Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bis 2030 verpflichten, so die Aufforderung. Weitere Besucher versuchten die beiden Extremisten am weiteren Versprühen zu Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Der normalisierte Ehrenmord in Worms, Köln, Bremen und Solingen ()
Das Kölner Landgericht hat einen Angeklagten zu zwölf Jahren Haft verurteilt, wegen Totschlags. Ein Mord war die Tat nicht, weil angeblich das Merkmal der Heimtücke nicht erfüllt war. Das mag jeder selbst beurteilen, die Richter haben es aus unbekanntem Grund nicht gefunden. In dem Fall ging es um einen ledigen 34-Jährigen, der in Leverkusen-Rheindorf zusammen Der Beitrag Der normalisierte Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Ungarns offizielles EU-Motto: „Make Europe Great Again“ ()
Die EU-Wahl ist kaum in trockenen Tüchern, da schaffen Vertreter der Rechten Europas bereits Tatsachen. Während Giorgia Meloni den Aufwind nutzte, um nicht nur das Recht auf Abtreibung aus der G7-Erklärung zu streichen, sondern auch innenpolitisch einiges umzustellen, zeigt sich Altmeister Viktor Orbán von seiner schelmischen Seite und kürte die Variation des Trump-Wahlkampfslogans „Make Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

London: Banker-Boni bei JP Morgan können jetzt das Zehnfache des Grundgehalts betragen ()
Nach Goldman Sachs rückt nun auch das nächste Großinstitut in Großbritannien von der Boni-Obergrenze ab.  Weiterlesen auf: finanzbusiness.de Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Großes Problem für BionTech: Todesfälle durch Anti-Krebs-Impfung ()
Das Mainzer Pharmaunternehmen BionTech, das durch die Entwicklung eines experimentellen Corona-Impfstoffs zum Umsatzstar aufstieg, musste seine Tests an einem Impfstoff gegen Krebs in den USA nach mehreren Todesfällen abbrechen. Konkret handelte es sich um eine Zelltherapien beziehungsweise Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK). Schlaganfälle nach Corona-Impfung Neuer Biontech-Impfstoff unter Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Lufthansa wirbt um ITA-Deal ()
Die Lufthansa will die italienische Airline ITA übernehmen. Das ruft jedoch die EU-Kommission auf den Plan, die zahlreiche Zugeständnisse fordert. Aber offenbar kommt die Kranich-Fluglinie voran. Die Alitalia-Nachfolgerin ITA Airways hat es der Lufthansa angetan. Die Kranich-Fluglinie will die Gesellschaft übernehmen und in ihr Airline-Portfolio integrieren. Sorgen der EU-Wettbewerbshüter Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Correctiv: Ende der Potsdam-Manipulationsgeschichte ()
Nachdem die Plattform „Correctiv“ schon verschiedene Einzelbehauptungen aus ihrem Text über ein angebliches Potsdamer „Geheimtreffen“ zur Massenvertreibung von Migranten entfernt hatte, lautete die Sprachregelung von „Correctiv“-Chef David Schraven und seinen Mitarbeitern: „Die Recherche steht.“ Gegen diesen nichtssagenden Satz ließ sich so lange nichts einwenden, wie Schraven keine Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Kapsch TrafficCom „ist auf einem guten Weg“ ()
Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023/24 sinkt der Umsatz bei Kapsch TrafficCom um 2,6 Prozent auf 538,8 Millionen Euro. Das EBIT verbessert sich von 5,2 Millionen Euro auf 70,3 Millionen Euro. Das ergibt eine Marge von 13,0 Prozent (Vorjahr: 0,9 Prozent). Unterm Strich gibt es einen Gewinn von 23,2 Millionen Euro (Vorjahr: -24,8 Millionen Euro). Je Aktie verdient die Gesellschaft 1,72 Euro (Vorjahr: Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Startschuss für Bankenpaket der EU - Kreditwirtschaft wünscht sich "smarte" Regulierung für Deutschland ()
Mit Basel III werden die Regulierungs-Zügel weiter angezogen. Karolin Schriever hat in Namen der Deutschen Kreditwirtschaft einen Wunsch an den nationalen Gesetzgeber.  Weiterlesen auf: finanzbusiness.de Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Das bisschen Haushalt macht sich nicht von allein ()
Die Drohung, die Koalition zu brechen, ist in der Bundesregierung salonfähig geworden. Bundesfinanzminister Christian Lindner hat SPD-Chef Lars Klingbeil bereits davor gewarnt. Für höhere Steuern und die Abschaffung der Schuldenbremse müsste er eine Mehrheit jenseits der FDP suchen, so Lindner gegenüber der Bild-Zeitung. Außenministerin Annalena Baerbock antwortete darauf mit einem typischen Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

niiio finance: Weitere Abwertung ()
Ende Mai hat niiio finance eine Wertberichtigung über 3,14 Millionen Euro gemeldet. Jetzt folgt eine weitere Wertberichtigung. Das hat man bei der Prüfung des Jahresabschlusses zusammen mit dem Wirtschaftsprüfer festgestellt. Die neue Abwertung erfolgt über 1,12 Millionen Euro. Diese betrifft die Beteiligung DSER. DSER hat danach noch einen Beteiligungsbuchwert von 6,3 Millionen Euro. Insgesamt Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

DAX tut sich schwer mit der Erholung ()
Jürgen Molnar ist Kapitalmarktstratege beim Broker Robomarkets. Wie unterschiedlich die Börsenwelten dies- und jenseits des Atlantiks sind, zeigt in diesen Tagen mal wieder eindrucksvoll der Blick auf nur zwei Zahlen. In den USA liefern sich gerade drei der „Glorreichen Sieben“ ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des wertvollsten Unternehmens der Welt. Nvidia hat seit gestern mit knapp Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Egbert Prior: Beiersdorf: Starke Marken - starke Aktie ()
Kein Wunder, der Konzern wird exzellent von Familienhand geführt. Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Thüringens Ministerpräsident von Merkels Gnaden versteht die Welt nicht mehr ()
Beim MDR wird man inzwischen bereuen, dass man den Thüringentrend in Auftrag gegeben hat, denn die Resultate der Wählerumfrage von Infratest dimap überraschen außer den MDR nur noch einen: den Ministerpräsidenten des Bundeslandes, Bodo Ramelow. Die AfD hat trotz medialen Dauerfeuers, trotz schlechten Krisenmanagements der Partei und trotz innerparteilichen Auseinandersetzungen in Thüringen Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Aktienindizes: MorphoSys Aktie raus aus MDAX und TecDAX - u.a. Elmos rückt nach ()
Die Deutsche Börse hat außerplanmäßige Änderungen in den Indizes MDAX und TecDAX angekündigt. Aufgrund eines Streubesitzes von weniger als zehn Prozent wird die Aktie der MorphoSys AG aus beiden Indizes entfernt. Nach den Regeln im Kapitel 5.4.2 des Regelwerks erfüllt das Unternehmen nicht mehr die Basiskriterien für einen Verbleib in den Blue-Chip-Indizes, die einen Streubesitzanteil von mindestens Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Karlatan: Die größte Fehlbesetzung aller Zeiten ()
Karl Lauterbach ist der wohl schlechteste Gesundheitsminister aller Zeiten. Nicht ohne Grund trägt er bereits den Spitznamen “Der Karlatan”. Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Exklusiv: 46 Kreditinstitute haben Rückstellungen wegen Cum-Cum-Geschäften gebildet ()
Auf Anfrage von FinanzBusiness hat die BaFin neue Zahlen genannt. Unterdessen wirft ”Finanzwende” der Sparkassen- und Geno-Familie mangelnden Aufklärungswillen vor.  Weiterlesen auf: finanzbusiness.de Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Malu Dreyer tritt als rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin zurück ()
Malu Dreyer (SPD, 63) tritt als Ministerpräsidentin in Rheinland-Pfalz zurück. Das hat der Spiegel berichtet. Arbeitsminister Alexander Schweitzer wird demnach neuer Ministerpräsident. Der Pfälzer galt seit Jahren als der Kronprinz in der SPD. Dennoch ist diese Personalie ein Hinweis darauf, dass Dreyer die Staatskanzlei nach einer verlorenen Schlacht verlässt. Die bekennende Feministin Dreyer Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Hat die UBS zu viel Marktmacht? Kartellwächter wollen Prüfung, doch Aufsicht winkt ab ()
Kommentar UBS: ”Wir werden uns weiterhin für ein dynamisches, wettbewerbsfähiges und faires Umfeld einsetzen.” Weiterlesen auf: finanzbusiness.de Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Verdi ist empört über Schließung der Santander-Tochter ()
Die Gewerkschaft kritisiert, dass der Betriebsrat nicht rechtzeitig in die Schließungspläne der Santander-Tochter eingebunden wurde. Pagonxt weist die Vorwürfe zurück. Weiterlesen auf: finanzbusiness.de Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Wenn der Westen dem Osten folgt: Für das progressive Belehrmilieu werden die Räume ganz eng ()
Die Tage nach den Wahlen gehören für Politikwissenschaftler, Redaktionsmitglieder und andere Konsenshüter neuerdings zu den unangenehmsten überhaupt. Anders als die Politiker können sie schlecht sagen, sie müssten das Ergebnis jetzt erst einmal in den Gremien auswerten. Ihre Aufgabe besteht darin, sofort Gründe für den Wahlausgang zu finden, allerdings nur, falls die Wahlen in einer ganz Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Anteil von fast 29 Prozent: Warren Buffett hat seine Lieblingsaktie nachgekauft! ()
Die Occidental-Petroleum-Aktie (Oxy) ist in letzter Zeit unter Druck geraten. Da lässt sich Warren Buffett nicht zweimal bitten – Berkshire stockt die ohnehin schon große Beteiligung an dem Öl-Player weiter auf. Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen

Haldenwang: Kalifat sei „eine denkbare Staatsform“ wie Kommunismus, Sozialismus, Monarchie ()
Am 18. Juni haben Innenministerin Nancy Faeser (SPD) und Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang (CDU-Mitglied) den 408 Seiten starken „Verfassungsschutzbericht 2023“ vorgestellt. Man muss sich die 1 Stunde und 5 Minuten währende „Präsentation“ vor der Bundespressekonferenz samt Journalistennachfragen eigentlich nicht antun. Denn Faeser und Haldenwang kommen nicht heraus aus ihrem Jetzt den vollständigen Artikel lesen
>> mehr lesen