Nachrichten Ticker - Kategorie: Fonds - www.wallstreet-online.de

Der neue Online Broker - Smartbroker ()
Über den Smartbroker, jetzt ab 0 € handeln. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.
>> mehr lesen

Börse Frankfurt findet ungewohnt deutliche Worte: Flatex streicht heimlich seine Handelsplätze zusammen – Kunden sind massiv verärgert ()
Neuer Ärger beim Kulmbacher Online-Broker Flatex: Wie Recherchen von wallstreet:online exklusiv zeigen, hat das Unternehmen Anfang Juli die deutschen Regionalbörsen teilweise aus seinem Programm genommen. Seitdem können Aktien an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg/Hannover und München nur noch unter bestimmten Bedingungen gehandelt werden.
>> mehr lesen

DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds (deutsch) ()
Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds ^ DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office / Schlagwort(e): Fonds/Jahresergebnis Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds 10.07.2020 / 13:27 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------
>> mehr lesen

ESG bei Schwellenländer-Anleihen: Keine Modeerscheinung, sondern von fundamentaler Bedeutung ()
As environmental, social, and governance (ESG) factors come to the forefront of investing, more and more managers are using them for sovereign and corporate debt analysis—but we developed our ESG framework before ESG became fashionable, so we're not jumping on the bandwagon.In this second part of a three-part series, we explain how we developed that framework, and how we use it.“Some frameworks
>> mehr lesen

Wertpotenzial im Euro freisetzen ()
Das durch Anleihen der Europäischen Kommission unterlegte 750-Milliarden-Euro-Hilfspaket zur Unterstützung der durch Lockdown-Maßnahmen schwer getroffenen Volkswirtschaften könnte eine stärkere fiskalische Integration mit sich bringen, meinen die Experten von Robeco.Das größte Potenzial für ein Wiedererstarken des Euros besteht wegen der jenseits des Atlantiks schwächeren Konjunkturaussichten
>> mehr lesen

Barings Ökonom Cominetta: „Der Weg nach dem Lockdown ist noch lang und ungewiss“ ()
„In Europa hat der Sommer Einzug gehalten, und alle Länder kommen aus dem Lockdown heraus. Wie erwartet, hat dies die Stimmung auf dem ganzen Kontinent aufgehellt – das Verbrauchervertrauen steigt. Das Wiederauftreten von Virus-Clustern in einigen Regionen hat nicht zu neuen Massenhysterien geführt, sondern je nach Ausmaß zu lokalen Einschränkungen. Die Daten zur Passanten- und Kundenfrequenz
>> mehr lesen

DPAM Chef-Aktienstratege: "Jetzt gilt es, wichtige Faustregeln zu beachten" ()
Aber im Moment ist in Ländern wie den USA die erste Welle noch nicht unter Kontrolle, so dass eine vollständige 100%ige Wiedereröffnung der Wirtschaft nicht möglich ist. Daher werden einige Teilsektoren (z.B. diejenigen, die weiterhin auf physischen Kundenkontakt setzen bzw. darauf angewiesen sind) weiter leiden und sich auf diese 90%ige Erholung (bis ein Impfstoff allgemein verfügbar ist) durch
>> mehr lesen

Shareholder Value Management Research-Chef zu Facebook: Begrenzte Auswirkungen des Werbeboykotts ()
Mit dem Werbeboykott soll Facebook an einer empfindlichen Stelle getroffen werden, da der Konzern mehr als 98 Prozent seiner Umsätze durch Werbeeinnahmen generiert. Die Aktie brach im Juni zunächst ein, nachdem mehrere große Werbepartner - darunter Adidas, Coca-Cola, Microsoft und Sony - angekündigt hatten, sich an dem Boykott zu beteiligten. Die Kursschwäche war jedoch nur von kurzer Dauer, da
>> mehr lesen

DGAP-News: La Française Group: Weltweiter Zugang zu Immobilien-Investments mit dem Ve-RI Listed Real Estate (deutsch) ()
La Française Group: Weltweiter Zugang zu Immobilien-Investments mit dem Ve-RI Listed Real Estate ^ DGAP-News: La Française Group / Schlagwort(e): Fonds La Française Group: Weltweiter Zugang zu Immobilien-Investments mit dem Ve-RI Listed Real Estate 10.07.2020 / 09:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------
>> mehr lesen

DGAP-News: La Française Group: Weltweiter Zugang zu Immobilien-Investments mit dem Ve-RI Listed Real Estate ()
DGAP-News: La Française Group / Schlagwort(e): Fonds La Française Group: Weltweiter Zugang zu Immobilien-Investments mit dem Ve-RI Listed Real Estate 10.07.2020 / 09:00 Für den Inhalt der
>> mehr lesen

Aegon Asset Management ernennt Global Head of Communications ()
Adrian Cammidge kam 2007 als Leiter der Investment-Kommunikation zu Kames Capital, das bald zu Aegon Asset Management gehören wird. Zuvor war er Head of Business Media bei Aegon UK. Er hatte zudem verschiedene journalistische Positionen inne, unter anderem als stellvertretender Redakteur des britischen Finanzdienstleistungsmagazins Money Moneyting. In seiner neuen Funktion wird Adrian Cammidge für
>> mehr lesen

Wie lautet Ihr ESG-Score? ()
Die Antwort des State Street Global Advisors Stewardship-Teams: "Fragen Sie: "Wie lautet unser ESG-Score?""Obwohl viele Unternehmen keine Ahnung haben, wie sie auf diese Frage antworten sollen, glauben wir, dass der ESG-Score eines Unternehmens für Investitionszwecke letztendlich genauso wichtig werden wird wie seine Bonität. Lesen Sie weitere im vollständigen Beitrag als PDF-Dokument: » Jetzt
>> mehr lesen

AllianceBernstein Aktienchef: Einseitige Aktienrallye unterstreicht wachsende Marktrisiken ()
"Aktien erholten sich im zweiten Quartal weltweit deutlich, angetrieben von massiven Stimulierungsbemühungen und Fortschritten im Kampf gegen das Coronavirus. Doch die Anleger sehen sich im dritten Quartal neuen Risiken gegenüber, während Unternehmen und Länder die Kosten der Pandemie aufstellen und mit der Gefahr einer zweiten Ansteckungswelle fertig werden müssen.Nach einem Absturz im ersten
>> mehr lesen

Analyse: Multi Asset Fondsgiganten im großen Halbjahres-Check ()
Wie haben sich die Multi-Asset Flaggschiffe von Flossbach von Storch, JP Morgan, Carmignac & Co. im ersten Halbjahr behaupten können?Höchststände im Februar, Pandemieausbruch, Bärenmarkt und ein schneller Rebound: Das Kapitalmarktumfeld im ersten Halbjahr 2020 war mit Sicherheit nichts für schwache Nerven. Insbesondere mit Blick auf die rasanten Kursentwicklungen der letzten Wochen und Monate
>> mehr lesen

Pressemeldung: PEH: PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope ()
PEH EMPIRE mit bestem Rating von führender deutscher Ratingagentur Scope Analysis ausgezeichnet
>> mehr lesen

DGAP-News: PEH Wertpapier AG: PEH Wertpapier AG - PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope (deutsch) ()
PEH Wertpapier AG: PEH Wertpapier AG - PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope ^ DGAP-News: PEH Wertpapier AG / Schlagwort(e): Rating/Sonstiges PEH Wertpapier AG: PEH Wertpapier AG - PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope 09.07.2020 / 14:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------
>> mehr lesen

DGAP-News: PEH Wertpapier AG: PEH Wertpapier AG - PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope ()
DGAP-News: PEH Wertpapier AG / Schlagwort(e): Rating/Sonstiges PEH Wertpapier AG: PEH Wertpapier AG - PEH EMPIRE erhält Top-Bewertung von Ratingagentur Scope 09.07.2020 / 14:00 Für den Inhalt
>> mehr lesen

Neue Geschäftsführung bei Fintech LAIC: Lloyd Fonds schließt Umbau ab und finanziert weiteres Wachstum ()
Die Aktiengesellschaft Lloyd Fonds hat den Umbau der Abteilungen Lloyd Fonds, Lloyd Vermögen und LAIC abgeschlossen. Zur Wachstumsfinanzierung soll eine Wandelschuldverschreibung begeben werden. Neuer Geschäftsführer der LAIC Vermögensverwaltung ist Hans-Jürgen Röwekamp."Wir haben den Aufbau unserer drei Segmente Lloyd Fonds, Lloyd Vermögen und LAIC abgeschlossen. Im Segment Lloyd Fonds erfolgt
>> mehr lesen

Rücken europäische Banken wieder in den Fokus? ()
Aktien europäischer Finanzwerte wurden seit dem Ausbruch des Coronavirus stark abverkauft, und die Kurs-Buchwert-Bewertungen sind auf Niveaus gefallen, die seit der globalen Finanzkrise (GFC) im Jahr 2008 nicht mehr beobachtet wurden (Abbildung 1). Aus der Sicht des Marktes unterscheidet sich die aktuelle Gesundheitskrise nicht von der GFC.Lesen Sie weitere im vollständigen Beitrag: -) European
>> mehr lesen

M&G EM-Bond-Team: Funktioniert geldpolitische Lockerung nun doch auch in Schwellenländern? ()
„Um Kapitalabflüsse zu begrenzen und ihre Währungen zu schützen, nutzten Schwellenländer bisher das Instrument der Zinserhöhung – was der wirtschaftlichen Erholung eher schadete. Daher war es besonders interessant zu sehen, wie einige dieser Länder während der Covid-19-Krise die Zinsen zum Teil deutlich senkten. Das half den Volkswirtschaften spürbar durch die schwierigen Zeiten und wir
>> mehr lesen

US-chinesische Spannungen nehmen wieder zu ()
Überprüfung unserer bisherigen EinschätzungDas vor Weihnachten geschlossene Phase-1-Handelsabkommen veranlasste uns, unsere Annahmen im Hinblick auf die Beziehung zwischen den USA und China einer Prüfung zu unterziehen. Die Ausgestaltung des Abkommens bekräftigte uns in unserer Einschätzung bezüglich der von der Regierung Trump zu dieser Zeit angestellten Überlegungen.Diese Annahmen haben für
>> mehr lesen

Franklin-Templeton-Experte im Interview: „Von einer Silicon-Valley-Kultur ist Europa weit entfernt“ ()
Mit dem Franklin Innovation Fund ist seit Kurzem ein Fonds auf dem Markt, der in Wachstumsaktien investiert. Im Interview erläutert Peter Gorynski, bei Franklin Templeton Leiter des Flächenvertriebs in Deutschland, welche Trends Anleger im Blick behalten sollten und warum US-Werte das Fondsportfolio beherrschen.DAS INVESTMENT: Herr Gorynski, der IT-Technologiekonzern Wirecard ist innerhalb von Tagen
>> mehr lesen

Europa vs. US-Aktien: Kommt jetzt eine nachhaltige Out-Performance von Stoxx, Dax & Co.? ()
 Welche Gründe sprechen gegen die US-Börsen - und wo könnte Rückenwind für Stoxx, Dax und Co. herkommen? Antworten gibt Ulf Becker, Co-CIO und Vorstand bei der Shareholder Value Management AG im Video der Woche.» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen (new Image()).src = "https://e-fundresearch.com/logs/external?aid=38432&referrer=" + encodeURIComponent(document.referrer);
>> mehr lesen

Chefvolkswirt sieht Zykliker im Kommen, rät zu Vorsicht bei Tech-Werten ()
„Die Aussichten für eine kräftige Sommerbelebung des Wachstums sind gut“, sagt er. „Selbst wenn es zu einer zweiten Welle kommt, werden die Auswirkungen wahrscheinlich nicht so schwerwiegend sein wie bei der ersten.“ Eine entsprechend offensive Positionierung empfiehlt er auch Investoren – zumindest vorübergehend. Anziehendes Wachstum: Baur sieht Chancen bei ZyklikernBaur: „Wir bevorzugen
>> mehr lesen

DGAP-News: Börse Hannover: Halbjahresbilanz des Global Challenges Index - Nachhaltig stabil durch die Krise (deutsch) ()
Börse Hannover: Halbjahresbilanz des Global Challenges Index - Nachhaltig stabil durch die Krise ^ DGAP-News: Börse Hannover / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Nachhaltigkeit Börse Hannover: Halbjahresbilanz des Global Challenges Index - Nachhaltig stabil durch die Krise 09.07.2020 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------
>> mehr lesen

Union Investment Chefvolkswirt: Deutscher Außenhandel hat das Tal der Tränen durchschritten ()
„Die im Vergleich zum Vormonat gestiegenen Ein- und Ausfuhren im Mai zeigen: Das Tal der Tränen ist durchschritten. Der deutsche Außenhandel nimmt wieder etwas Fahrt auf. Das ist eine gute Nachricht, sollte aber nicht zu viel Begeisterung auslösen. Verglichen mit dem Vorjahr ist der Handel noch sehr schwach. So lagen die Ausfuhren in die USA mehr als 36 Prozent unter dem Vorjahreswert. Bei Großbritannien
>> mehr lesen

Loomis Sayles optimistisch für Wirtschaft und Aktienmärkte ()
Der Wirtschaftsmotor sei weltweit wieder angesprungen und laufe, wenn auch noch nicht mit Vollgas, so doch zunehmend kräftiger. Ende Juni sei die Wirtschaf auf breiter Front wieder in die Gänge gekommen. Die wichtigsten Impulse hätten dabei die der Geld- und Finanzpolitik geben. „Dieser Rückhalt wird weiter anhalten und der Wirtschaft Aufwind geben“, meint Burelle. Trotz gelegentlicher Rücksetzer
>> mehr lesen

Mit Selektivität & Überzeugungen durch die Schwellenmärkte navigieren ()
Was ist bisher passiert? Schwellenländeranlagen wurden von dem durch COVID-19 bedingten Ausverkauf stark in Mitleidenschaft gezogen und verzeichneten hohe Kapitalverluste, mehr als in allen anderen Krisen der letzten 15 Jahre. Nachdem es Anzeichen für die Eindämmung der COVID-19-Pandemie gab, verzeichneten die globalen Märkte ab April dieses Jahres einen durch Konjunkturpakete angetriebenen Kursanstieg.
>> mehr lesen

Aegon AM ernennt Global Head of Consultant Relations & Global Financial Institutions ()
Anne Coupe verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Anlageberatung und im Bereich Consultant Relations. Zuletzt war sie bei BMO Global Asset Management als Managing Director, Head of Global Consultant Relations, tätig war. Ähnliche Funktionen hatte sie zudem bei UBS Asset Management und Deutsche Asset Management inne. Zuvor war sie Investmentberaterin bei Mercer als auch bei Callan Associates. Die
>> mehr lesen

Die Gesundheitsindustrie in Zeiten des US-Wahlkampfes und dem Coronavirus ()
» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen (new Image()).src = "https://e-fundresearch.com/logs/external?aid=38444&referrer=" + encodeURIComponent(document.referrer);
>> mehr lesen

Aviva Investors Marktausblick: Erholung zur neuen Normalität noch ungewiss ()
Die schwache Konjunktur dürfte sich auf das zweite Quartal beschränken, in dem das Bruttoinlandsprodukt in den wichtigsten Industrieländern etwa um 10 Prozent bis 20 Prozent sinken wird. Die seit Mai eingesetzte Erholung wird sich erst in den Zahlen des dritten Quartals widerspiegeln, sobald Produktion und Nachfrage um 5 Prozent bis 15 Prozent zugelegt haben. Obwohl die wirtschaftliche Erholung
>> mehr lesen