Nachrichten Ticker - Kategorie: Chartanalysen - www.wallstreet-online.de

Chartanalyse: EURO STOXX 50-Future: Wieder Mini-Konsolidierung ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Mit einem klassischen Konsolidierungstag (geringe Intraday-Vola; reduzierte Handelsvolumina) – nach den Rallye-Gewinnen der Vorwochen – sind die europäischen Aktienmärkte in die neue Woche gestartet. Während es bei den europäischen Long-Bonds erneut moderate Kursabschlage gab,
>> mehr lesen

8 Aktien bilden eine 1234er Trendfortsetzungsformation (short/long) nach Jeff Cooper ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 1234 Jeff Cooper. 1234er-short 1&1 Drillisch hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper short Signal bei 24,00€ am 12.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von 1&1 Drillisch HolidayCheck Group hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper short Signal bei 2,00€ am 12.11.2019
>> mehr lesen

CAC 40 Index: Folgekaufsignal bestätigt ()
Die langfristige Kurshistorie beim französischen Aktienbarometer CAC 40 offenbart einst Notierungen oberhalb von 6.500 Punkten. In 2003 sowie im Krisenjahr 2009 fand sich das Barometer im Bereich von 2.500 Punkten wider, an dessen Stelle sich zuletzt wieder ein mittel- bis langfristiger Aufwärtstrend eingestellt hatte. Damit liegt nun im Bereich der zwei markanten Tiefs ein Doppeltief vor
>> mehr lesen

Dialog Semiconductor – vor dem Ausbruch? ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Aktie des im TecDAX notierten Chipherstellers Dialog Semiconductor (WKN: 927200) hatte im Juni vergangenen Jahres nach einem dynamischen Abverkauf ein 5-Jahres-Tief bei 12,44 EUR markiert. Hiervon ausgehend, etablierte der Wert einen übergeordneten Aufwärtstrend, der weiterhin
>> mehr lesen

15 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over Banco Santander hat die 38-Tageslinie bei 3,00€ nach oben durchbrochen am 12.11.2019. Zu allen Chartsignalen von Banco Santander Deutsche Bank hat die 38-Tageslinie bei 6,00€ nach oben durchbrochen am 12.11.2019.
>> mehr lesen

20 Aktien haben mit Up- and Down-Gaps von mindestens 2% eröffnet ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Up- oder Down-Gaps von mindestens 2%. Signal Gap up Kampa hat heute Morgen mit einem Gap von 2.631.478,00 eröffnet. GWB Immobilien hat heute Morgen mit einem Gap von 106.634,00 eröffnet. Solar-Fabrik hat heute Morgen mit einem Gap
>> mehr lesen

DAX: Support im Test ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der DAX verblieb gestern im Konsolidierungsmodus unterhalb des am Donnerstag bei 13.301 Punkten markierten Jahreshochs. Dabei rutschte er bis auf ein am Nachmittag verzeichnetes 3-Tages-Tief bei 13.144 Punkten. Die anschließende Erholung grenzte die Tagesverluste deutlich ein. Der Index
>> mehr lesen

adidas: Chance von 91,3 Prozent p.a. ()
Was den Anlegern sauer aufstieß war der Umstand, dass adidas zwar seinen Umsatz von 5,87 Milliarden Euro im dritten Quartal 2018 auf stattliche 6,4 Milliarden Euro im dritten Quartal 2019 steigern konnte und damit die Prognosen der Analysten übertraf, der Gewinn aber hinterherhinkte. Der fiel zum Vorjahr netto um zwei Prozent. Das wirkte, als könnte adidas die Preise nicht halten, als würde
>> mehr lesen

Lufthansa im Steigflug ()
Die Aktie könnte noch weiter zulegen und Kurs auf den oberen Bereich des fallenden Trendkanals nehmen. Langfristig könnte sich das Papier sogar im Anflug auf das noch offene Gap bei 20,20 Euro befinden. Es bietet sich eine Long-Position an. 1. Long-Position um 17,50/17,80 Euro möglich. Stopp bei 16,85 Euro. Kursziel bei 18,80 Euro und langfristig bei 20,20 Euro am offenen Gap.
>> mehr lesen

Evotec prallt an Unterstützungszone nach oben ab ()
Die Unterstützung um 19,00/19,25 Euro hat wie in der Vergangenheit erneut als Sprungbrett zu einem erneuten Hochlauf gedient. Der Stopp für Long-Positionen an der Unterstützung sollte langsam in den Gewinn hochgezogen werden. Trading-Strategie: 1. Long-Position um 18,90/19,25 Euro eröffnet. Stopp bei 18,00 Euro. Kursziel 21,60 Euro. Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele
>> mehr lesen

DAX wieder über 13.200 Punkten ()
Der DAX ging am Vortag schließlich bei 13.198 Punkten aus dem Handel und zeigt sich vorbörslich am Dienstagmorgen bei 13.240 Punkten deutlich höher. Im Blickpunkt steht weiterhin die Marke von 13.200 Punkten als kurzfristige Signalmarke. Unter 13.200 Punkten ist eher mit einer Ausweitung der Korrektur zu rechnen, über 13.200 Punkten droht ein erneuter Angriff der Bullen auf die Marke
>> mehr lesen

DAX Candlesticks: DAX – leichte Gegenbewegung ()
Im gestrigen Handelsverlauf zeigte sich der DAX stabil – vorbörslich wird der Markt etwas fester erwartet. Eine Seitwärtsbewegung am erreichten Niveau ist zu favorisieren.   DAX – Tageskerzen Der DAX wird zur Eröffnung bei ca. 13.260 Punkten taxiert. Nach oben ist der Markt jedoch vorerst gedeckelt. So sollten die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Mittelfristig
>> mehr lesen

GBP/USD: Eine wahrlich schlanke Bull-Flag ()
Bei diesem äußerst spannenden Währungspaar GBP/USD sollte unbedingt das langfristige Chartbild betrachtet werden, innerhalb dessen sich um 1,1926 USD ein Doppelboden abzeichnet. Den letzten Abwärtstrend bestehend seit Anfang 2018 konnte das Paar zuletzt dynamisch überwinden, steckt seit einigen Wochen jedoch in einer abwärts gerichteten Konsolidierung fest. Diese kann allerdings als bullische
>> mehr lesen

Elliott Wellen Analyse: DAX mit Vorzeichen für Abschlussvorbote ? ()
Die kurze Einschätzung der Lage Der kurze Rücklauf auf 13141 kann als Vorzeichen für einen anstehenden Abschlussvorboten in der Jahresendrallye gewertet werden. Ein neues Allzeithoch bleibt damit zwar auch in diesem Kalenderjahr durchaus noch in Reichweite; allerdings müsste sich der DAX hierfür noch einmal so richtig strecken um die Zielerreichung nicht in das kommende Kalenderjahr zu verschieben. Der
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX wieder mal seitwärts ()
Der DAX bewegt sich wieder mal seitwärts und verdaut den Kursprung von letzter Woche. Ansonsten hat sich charttechnisch nichts dramatisches verändert. Erst unter 13000 wird das Chartbild negativ und man muss die Situation neu analysieren. Der DOW wird unter 27000 negativ. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in
>> mehr lesen

Take-Two-Interactive Software: Papier mit Trendwendepotenzial ()
Insgesamt beherrschte bis September letzten Jahres ein intakter und langfristiger Aufwärtstrend das Handelsgeschehen bei der Take-Two-Interactive-Aktie, daraus ging ein Verlaufshoch von 139,90 US-Dollar hervor. Nur wenig später stellte sich aber eine zwischengeschaltete Korrektur auf ein Niveau von 84,41 US-Dollar ein, seit April dieses Jahres befindet sich der Wert aber wieder im Aufwind.
>> mehr lesen

38 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over 2G ENERGY hat die 38-Tageslinie bei 36,00€ nach oben durchbrochen am 11.11.2019. Zu allen Chartsignalen von 2G ENERGY Accentro Real Estate hat die 38-Tageslinie bei 7,00€ nach oben durchbrochen am 11.11.2019. Zu allen
>> mehr lesen

13 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer ALBIS Leasing hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 2,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von ALBIS Leasing Barclays hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 1,00€ am 11.11.2019 ausgelöst.
>> mehr lesen

Alibaba: Singles´Day zahlt sich aus ()
Der Singles’ Day oder Guanggun Jie ist ein Tag für Alleinstehende und wird traditionell am 11. November gefeiert. Dieser Tag wurde in den letzten Jahren bei jungen Chinesen immer beliebter, aber auch die Marktwirtschaft entdeckte dieses Ereignis für sich und knackt Tagesumsatzrekorde. Scheinbar reicht es nicht aus, den Black Friday und Cyber Monday zu zelebrieren, ein weiterer Handelsstarker
>> mehr lesen

3 Aktien haben den langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen Borussia Dortmund hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 8,00€ am 11.11.2019 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von Borussia Dortmund Eisen- & Huettenwerke hat den langfristiger
>> mehr lesen

S&P500 - Vorbörslich bei 3.080 Punkten ()
Der Widerstand bei 3.100 Punkten dürfte nicht so einfach geknackt werden. Zunächst dürfte ein Rücklauf anstehen. Der Fear & Greed-Index zeigt mit derzeit 91 Punkten auch einen deutlich überkauften Markt an. Und die nach unten offenen Gaps bei 2.948 und 3.047 Punkten warten weiterhin auf Schließung. Und dem CoT-Report vom Freitag zufolge, haben die Profi-Investoren ihre Short-Positionen
>> mehr lesen

DAX unter Signalmarke von 13.200 Punkten ()
Die Eröffnungskurslücke vom Donnerstag bei 13.187 Punkten wurde mittlerweile wieder geschlossen. Der DAX hat aber weiterhin noch drei offene Gaps auf der Unterseite bei 12.992, 12.495 und 12.202 Punkten. Möglicherweise befindet sich der DAX vor einer längeren Korrektur.
>> mehr lesen

17 Aktien haben ein neues 52-Wochenhoch erreicht ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochenhoch. 52-Wochenhoch Airbus hat ein neues 52-Wochenhoch bei 133,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Airbus CropEnergies hat ein neues 52-Wochenhoch bei 7,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von CropEnergies
>> mehr lesen

3 Aktien haben ein neues 52-Wochentief erreicht ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochentief. 52-Wochentief Eisen- & Huettenwerke hat ein neues 52-Wochentief bei 15,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Eisen- & Huettenwerke FRIWO hat ein neues 52-Wochentief bei 18,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen
>> mehr lesen

Bitcoin: Unterstützung voraus! ()
Der Bitcoin-Preis läuft in eine Unterstützungszone hinein. Die Frage ist, was „kann“ diese Zone für die Bullen machen?   Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in der kostenlosen Formationstrader-Krypto-Tau-Centauri-Gruppe hier   Weitere Empfehlung für Sie Gold: Vorsicht, brenzlig hier Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen
>> mehr lesen

Chartanalyse: DAX-Future: Kurzfristig überkaufte Lage ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. In der vergangenen Woche haben der der EURO STOXX 50-Future ca. 75 und der DAX-Future 275 Punkte gewonnen. In der neuen Woche liegt der Fokus bei den Makro-Daten u.a. auf die November–EWU-ZEW-Umfrage Erwartungen (12.11.), die Oktober-USA-Verbraucherpreise, die September-EWU-Industrieproduktion
>> mehr lesen

Continental: Keine leichte Aufgabe! ()
Bereits seit Anfang 2009 lässt sich beim Autozulieferer Continental ein intakter und langfristiger Aufwärtstrend erkennen, dieser drückte die Aktie von 10,11 Euro auf einen Rekordstand von 257,40 Euro bis Anfang 2018 hoch. Nur wenig später folgte ein massiver Kurssturz zurück auf das markante Unterstützungsniveau aus dem Jahr 2007 um 110,00 Euro. Streng genommen wurde der langfristige
>> mehr lesen

4 Aktien bilden eine 1234er Trendfortsetzungsformation (short/long) nach Jeff Cooper ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 1234 Jeff Cooper. 1234er-long DATA MODUL AG O.N. hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper long Signal bei 50,00€ am 11.11.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von DATA MODUL AG O.N. Lang & Schwarz hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper long Signal bei 14,00€ am 11.11.2019
>> mehr lesen

Gold – weiter im Korrekturmodus ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der Goldpreis hatte Ende 2015 nach mehrjähriger Baisse ein Tief bei 1.046 USD markiert. Der nachfolgende dynamische Kursaufschwung beförderte das Edelmetall bis zum Juli 2016 auf 1.375 USD. Das anschließende Kursgeschehen bildete eine Trading-Range unterhalb dieses Hochs und oberhalb
>> mehr lesen

28 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over 2G ENERGY hat die 38-Tageslinie bei 36,00€ nach oben durchbrochen am 11.11.2019. Zu allen Chartsignalen von 2G ENERGY ALBIS Leasing hat die 38-Tageslinie bei 2,00€ nach oben durchbrochen am 11.11.2019. Zu allen Chartsignalen
>> mehr lesen