Nachrichten Ticker - Kategorie: Chartanalysen - www.wallstreet-online.de

Elliott Wellen Analyse: DAX am ersten Rücklaufziel ()
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX hat ein erstes Rücklaufziel erreicht. Noch ist aber nicht entschieden ob dieser Rücklauf bereits die erste Wegstrecke in Richtung der aktivierten Ziele ist. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Was ist los bei PLUG POWER? ()
PLUG POWER-Aktionäre werden heute auf eine harte Probe gestellt. Die Aktie muss nämlich ordentlich Federn lassen und rauscht rund acht Prozent in die Tiefe. Dieser Abschlag sorgt dafür, dass die Papiere schon für 8,07 EUR zu haben sind. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse? Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen
>> mehr lesen

15 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over Advanced Micro Devices hat die 38-Tageslinie bei 54,00$ nach oben durchbrochen am 07.07.2020. Zu allen Chartsignalen von Advanced Micro Devices Equinix hat die 38-Tageslinie bei 454,00$ nach oben durchbrochen am 07.07.2020.
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX vor nächstem Ausbruch ()
Der DAX erreichte gestern die wichtige Widerstandszone und entsprechend bewegt er sich seitwärts. Ein sofortiges Überschreiten, wäre negativ zu werten weil es dann eine Übertreibung gegeben hätte, die einen Trendwechsel einleitet. Platz zum Austoben hat er jetzt natürlich bis 12400, wobei er nicht mehr ins Dreieck zurückfallen kann, was dann negativ gewesen wäre.
>> mehr lesen

Anlegerverlag: PowerCell gefragt wie noch nie! ()
Die Aktionäre des schwedischen Herstellers von Brennstoffzellen sehen sich aktuell bestätigt, denn die Aktie wird immer gefragter! So wurde zuletzt das Allzeit-Hoch an der Börse markiert und der Trend sollte trotz eines kleinen Dämpfers weiter positiv bleiben.  Anmerkung der Redaktion:  Der Wasserstoff-Boom eröffnet Anlegern neue Gewinnchancen an der Börse. PowerCell ist eines der
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Wirecard – kurz vor dem finalen Todesstoß? ()
Für Wirecard stehen mal wieder dramatisch schlechte Stunden an. Wie heute bekannt wurde, könnten bald die Prüfberichte von Ernst & Young veröffentlicht werden und somit einsehbar sein, die dann vermutlich alle Skandale in Gänze öffentlich machen werden. Die Rufschädigung des Zahlungsdienstleisters dürfte damit weiter vorangetrieben werden. Gläubiger hingegen werden davon profitieren.
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Daimler – gute Aussichten! ()
Beim Automobilkonzern Daimler mit Sitz in Stuttgart gibt es heute mal wieder etwas zu feiern. Die Ankündigung eines britischen Geländewagenherstellers lässt heute die Kurse steigen und treibt die Anlegerstimmung in die Höhe. Das könnte der Startschuss für eine hervorragende nächste Phase des Stuttgarter Konzerns sein und die Preise in die Höhe treiben. Anlegertipp: Jetzt einsteigen?
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Steinhoff: Der Anfang vom Ende? ()
Steinhoff-Aktionäre haben heute Morgen keinen Grund zu feiern. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Ist das der Beginn eines Crashs? Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Steinhoff, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport. Die übergeordnete Charttechnik hat sich mit diesem
>> mehr lesen

S&P500 sackt erneut ab ()
Es könnte sich bei der aktuellen Korrektur um einen einfachen Retest der Unterstützung bei 3.150 Punkten handeln. Dazu müssen die Bullen nun aber wieder Gas geben und ein weiterer Anstieg gelingen. Dazu sollte dann das Vortageshoch bei 3.182 Punkten überboten und Kurs auf die Marke von 3.200 Punkten genommen werden. Sackt der S&P500 nach unten durch, könnte sich der vorherige Ausbruch
>> mehr lesen

DAX - Doppeltopp weiterhin im Fokus ()
Es droht weiterhin die Ausbildung eines Doppeltopps im DAX und einigen anderen Indizes wie dem EuroStoxx 50 und dem S&P500. Das angenommene Doppeltopp würde sich mit dem Vortageshoch bei 12.842 Punkten und dem Verlaufshoch vom 08. Juni bei 12.913 Punkten bilden. Die am Vortag genannte erste Korrekturmarke bei 12.500 Punkten, wurde mit dem heutigen Tagestief bisher knapp verfehlt. Sollte
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Bayer: Das hat gesessen! ()
Die Kursentwicklung von Bayer treibt den Aktionären heute Tränen in die Augen. Schließlich geht die Aktie rund sechs Prozent in den Keller. Damit bildet der Titel heute das Schlusslicht . Müssen in den nächsten Tagen weitere Verluste einkalkuliert werden oder geht es doch noch nach oben? Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport
>> mehr lesen

Chartanalyse: DAX Future: Mini-Konsolidierung an der Resistance-Zone ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Mit einem festen Wochenstart hat sich an den europäischen Aktienmärkten die seit Mitte der Vorwoche vorliegende freundliche Grundstimmung fortgesetzt. Hierbei konnten die bisherigen „Corona-Krisenverlierer-Sektoren“ Banken, Autos und Oil & Gas deutlich zulegen ohne dass deren mittelfristige
>> mehr lesen

Anlegerverlag: HeidelbergCement stürzt ab! ()
Nichts zu lachen gibt es heute Morgen für HeidelbergCement-Aktionäre. Schließlich geht die Aktie rund vier Prozent in den Keller. 47,00X kostet damit nur noch 47,00 EUR. War das der Anfang vom Ende? Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport zu HeidelbergCement erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können. Optimistische Anleger
>> mehr lesen

Vonovia – Fortsetzung der Hausse? ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia SE (WKN: A1ML7J) bewegt sich in einem intakten langfristigen Haussetrend. Ausgehend vom Corona-Crash-Tief im März bei 36,71 EUR, konnte sich das Papier bis auf ein neues Allzeithoch bei 56,38 EUR hinaufschrauben. Dort startete Anfang Juni eine
>> mehr lesen

4 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over KROMI Logistik Akt hat die 38-Tageslinie bei 4,00€ nach oben durchbrochen am 07.07.2020. Zu allen Chartsignalen von KROMI Logistik Akt R. Stahl hat die 38-Tageslinie bei 31,00€ nach oben durchbrochen am 07.07.2020.
>> mehr lesen

Aurubis - Korrektur als Long-Chance ()
Korrekturen laufen in dem Titel oft im Bereich leicht unter dem 10er-EMA (blaue Linie im Chart) aus. Eine Long-Position bietet sich daher an der Unterstützung im Bereich von 54,40 Euro bis 55,00 Euro an. Das Gewinnziel liegt bei 60,00 Euro. Der Stopp bei 52,45 Euro. Trading-Strategie: 1. Long-Position bei 54,40/55,00 Euro möglich. Stopp bei 52,45 Euro. Kursziel 60,00 Euro.
>> mehr lesen

DAX: Rallyhoch im Visier ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der DAX übersprang zur gestrigen Eröffnung die Widerstandszone 12.616-12.677 Punkte und kletterte weiter bis auf ein noch in der ersten Handelsstunde markiertes 4-Wochen-Hoch bei 12.843 Punkten. Dort startete eine bis in den späten Handel andauernde Verschnaufpause, die die Notierung
>> mehr lesen

Total - Long auf Einstand verkauft ()
Die Lage hat sich für die Aktie deutlich eingetrübt. Der steigende Trendkanal konnte nicht zurückerobert werden. Zudem hat sich eine Reihe von tieferen Hoch- und Tiefpunkten ausgebildet. Es bietet sich eine neue Short-Position im Bereich von 35,30/36,00 Euro an. Stopp bei 37,50 Euro, Kursziel an der Unterstützung bei 33,00/34,00 Euro. Trading-Strategie: 1. Long-Position
>> mehr lesen

Adidas: Chance von 20 Prozent ()
Am kommenden Sonntag hätte im Londoner Wembley-Stadion unter normalen Umständen das Finale der Fußball-Europameisterschaft stattfinden sollen. Normal aber ist in diesen Pandemie-Tagen nur, dass vieles nicht normal ist. Sowohl die Fußball-EM als auch Olympia sollen nun im kommenden Jahr nachgeholt werden. Für Adidas sind sportliche Großereignisse riesige, verkaufsfördernde Schaufenster –
>> mehr lesen

DAX wieder unter 12.700 Punkten ()
Allerdings bildete sich eine rote kleine Tageskerze, die auf die Erschöpfung der Bullen hindeuten könnte. Sollten die Bären wieder verstärkt auf das Spielfeld kommen, droht im DAX sogar die Bildung eines bearishen Doppeltopps mit den Verlaufshochs bei 12.913 und 12.842 Punkten. Solange sich der DAX aber über 12.670 Punkten im Tageshandel halten kann, ist kurzfristig von weiter steigenden
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Feuer frei bei SLM Solutions! ()
Alle Anteilseigner von SLM Solutions dürften heute mit Geld zählen beschäftigt sein. Derzeit verzeichnet der Kurs ein Plus von rund sieben Prozent. Dem Papier ist damit heute an Platz an der Sonne kaum noch zu nehmen. Ziehen sich die Bären nun komplett zurück und überlassen den Bullen das Feld? Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei SLM Solutions, finden Sie hier einen ausführlichen
>> mehr lesen

Sojabohnen: Bald wieder abwärts? ()
Nachdem der Preis für Sojabohnen ca. einen Monat lang seitwärts verlaufen ist, kam es nun zu einem Ausbruch nach oben und der Preis konnte in den letzten Handelstagen deutlich zulegen. Doch, ob es nun so weitergeht bleibt fraglich, denn aktuell läuft eine saisonale Schwächephase und der Preis ist zuletzt an einen wichtigen Widerstandsbereich herangelaufen. Charttechnischer Widerstand
>> mehr lesen

Elliott Wellen Analyse: DAX testet seine Spielräume aus ()
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX testet einmal mehr seine Spielräume bis zur Schmerzgrenze aus. Das ändert wenig an der schon seit Ende Juni erfolgten Zielaktivierung auf der Unterseite. Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet.
>> mehr lesen

Anlegerverlag: KION GROUP: Heute Kasse machen? ()
KION GROUP-Aktionäre sind heute in absoluter Partystimmung. Immerhin liegt der Kurs derzeit rund vier Prozent vorne. Durch diesen Anstieg beträgt der Preis nur noch 56,78 EUR. Kommt hier jetzt wieder so richtig Schwung rein? Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei KION GROUP, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport. Dieser Zwischenspurt sorgt für Entspannung an der technischen
>> mehr lesen

15 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over ABB hat die 38-Tageslinie bei 17,00€ nach oben durchbrochen am 06.07.2020. Zu allen Chartsignalen von ABB Gilead Sciences hat die 38-Tageslinie bei 75,00$ nach oben durchbrochen am 06.07.2020. Zu allen Chartsignalen
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX Richtung Widerstand ()
Am Freitag hatte der DAX den Ausbruch getestet und für gut befunden. Heute stieg er weiter und erreichte nahezu die Trendlinie um die 13000. Im Wochenchart sieht man die Situation gut. Bei einem Überschreiten, gewinnt das Gap bei 13500 an Anziehungskraft. Damit die 13000 überwunden werden können, muss der DOW die 27000 überwinden. Wir befinden uns also schon wieder an Widerständen. Charts: DAX-Tageschart,
>> mehr lesen

Anlegerverlag: CytoDyn: Jetzt kaufen! Das ist der Moment! ()
Wer es mit der Aktie des Biotechnologie-Unternehmens CytoDyn aus den USA hält, hatte auf jeden Fall in der Vergangenheit den richtigen Riecher! Diese Aktie schöpft derzeit ihr ganzes Potenzial aus und ist ein ganz heißes Eisen auf dem Aktienmarkt. Derzeit liefert das Wertpapier starke Kaufsignale und macht auch dem letzten Skeptiker deutlich, dass mit diesem Unternehmen noch zu rechnen ist!
>> mehr lesen

Anlegerverlag: Deutsche Bank: Jetzt kaufen? ()
Nur eine Richtung kennt heute Deutsche Bank. Schließlich verzeichnet die Aktie derzeit ein Plus von rund vier Prozent. Einen Spitzenplatz bei den Tagesgewinnern hat der Titel damit sicher. Eröffnen sich dadurch neue Gewinnchancen? Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Deutsche Bank-Aktie. Einfach hier klicken. Deutlich aufgehellt
>> mehr lesen

DAX weiter über 12.700 Punkten ()
Im Tageshoch kletterte der DAX allerdings bereits bis 12.842 Punkte hoch und musste dann einen deutlichen Teil des Gewinns wieder abgeben. Derzeit ist der DAX mit einer roten kleinen Tageskerze unterwegst. Sollte der DAX mit dieser roten Tageskerze aus dem Handel gehen, droht die Ausbildung eines Doppeltopps mit dem heutigen Tageshoch und dem Verlaufshoch vom 08. Juni bei 12.913 Punkten.
>> mehr lesen

S&P500 - Vorbörslich mit Gap-up ()
Es bildete sich erneut eine rote kleine Tageskerze mit einem langen oberen Docht am Widerstand von 3.160 Punkten. Es ist bereits das vierte Mal, dass der US-Index an dieser Widerstandszone nach unten abgeprallt ist. Vorbörslich notiert der S&P500 am heutigen Montag nach dem langen US-Wochenende aber mit einem Gap-up bei 3.175 Punkten. Können diese vorbörslichen Gewinne bis zur regulären
>> mehr lesen