Nachrichten Ticker - Kategorie: Chartanalysen - www.wallstreet-online.de

Elliott Wellen Analyse: Kreative Pause im DAX ()
Die kurze Einschätzung der Lage Die kleine kreative Pause unterhalb der Marke 12576 wird vom DAX intensiv ausgelebt. Die Fortsetzung des Anstiegs zum nächsten Meilenstein 12708 bleibt weiter auf der Agenda. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich mitten in der lila bzw. blauen X2 mit 23er Mindestziel 10648. Es läuft seit dem
>> mehr lesen

47 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over Adler Modemaerkte hat die 38-Tageslinie bei 3,00€ nach oben durchbrochen am 17.09.2019. Zu allen Chartsignalen von Adler Modemaerkte Amazon.com hat die 38-Tageslinie bei 1.813,00$ nach oben durchbrochen am 17.09.2019.
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX schliesst das Gap ()
Der DAX hat heute das untere Ziel erreicht und das Gap geschlosssen. Gleichzeitig hat er sich seitwärts bewegt und hat sich jetzt wieder Luft nach oben verschafft. Man sieht, charttechnisch braut sich was zusammen und bei einem Sprung über 12500, befreit sich der DAX aus dem langfristigen Abwärtstrend wie man im Wochenchart sehen kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da
>> mehr lesen

Intuitive Surgical: Ausbruch geglückt, Aktie legt los! ()
Ein Blick auf den Kursverlauf der letzten Jahre offenbart eine intakte Aufwärtsbewegung, die bis Ende des dritten Quartals 2018 bereits auf ein Niveau von 580 US-Dollar aufwärts reichte. Die allgemeine Marktschwäche gegen Ende letzten Jahres drückte die Notierungen zeitweise in den Bereich von 430,24 US-Dollar abwärts. Seitdem schwankt das Wertpapier grob seitwärts, allerdings hat sich
>> mehr lesen

11 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer Blue Cap hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 19,00€ am 17.09.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Blue Cap ELMOS Semiconductor hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 24,00€ am 17.09.2019 ausgelöst.
>> mehr lesen

RIB Software: Aktie greift Jahreshochs an! ()
Aktien des Spezialsoftwareherstellers RIB Software haben sich in den letzten Tagen erneut an ihre Jahreshochs bei 20,98 Euro herangepirscht und könnten diese bald einem ausgiebigen Test unterziehen. Seit Ende des Jahres 2018 herrscht in dem Wertpapier ohnehin eine steile Aufwärtsbewegung, die als klare Reaktion auf die vorausgegangenen Kursverluste von 36,10 Euro anzusehen ist. Das gesamte
>> mehr lesen

1 Aktie hat den langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen adidas hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 267,00€ am 17.09.2019 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von adidas
>> mehr lesen

S&P500 - Gap sollte Index runterziehen ()
Dieses Gap sollte wieder geschlossen werden, der Index dürfte also wieder nach unten abtauchen. Geschieht dies, würde sich im Bereich von 3.000 Punkten ein Doppeltopp bilden. Dieses Doppeltopp könnte dann das Signal für eine langfristige Wende nach unten sein. Solange der Index nun unter 3.000 Punkten notiert, ist die Marke von 2.939 Punkten das Anlaufziel. Über 3.000 Punkten dürfte
>> mehr lesen

DAX - Dreifach-Top? ()
Auf der Oberseite könnte sich zudem ein Dreifach-Top im Bereich zwischen 12.460 und 12.530 Punkten gebildet haben. Es besteht also die Gefahr, dass der DAX nicht nur eine kurze Korrektur durchführt, sondern vor einem längeren Rückzug steht. Aktuell ist dies nur eine Theorie, der weitere Verlauf wird es zeigen. Kurzfristig sollten zunächst die Gaps um 12.292 und 11.957 Punkte geschlossen
>> mehr lesen

RWE: Stromdeal unter Dach und Fach ()
Nun können die beiden Platzhirsche den heimischen Strommarkt umkrempeln, die RWE-Tochter Innogy wird zerschlagen und ihre Geschäftsfelder komplett neu aufgeteilt. E.ON soll die Netze und das Endkundengeschäft von Innogy erhalten, RWE die erneuerbaren Energien von Innogy und E.ON. Letzteres war von der EU-Kommission bereits im Vorfeld genehmigt worden. Die Jubelschreie an der Börse
>> mehr lesen

Chartanalyse: DAX-Future: (Bisher) Normale Konsolidierung ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Während die Anschläge auf die Saudi-Arabischen Öl-Anlagen für Verunsicherung an den Finanzmärkten gesorgt haben, sind die Ausschläge / Intraday-Volatilitäten an den europäischen Aktienmärkten zum Wochenstart eher geringe ausgefallen. Da der Crude Oil-Future aus dem Abwärtstrend
>> mehr lesen

1 Aktie bildet eine 1234er Trendfortsetzungsformation (short/long) nach Jeff Cooper ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 1234 Jeff Cooper. 1234er-long InVision hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper long Signal bei 18,00€ am 17.09.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von InVision
>> mehr lesen

Wirecard – Pullback nach dem Ausbruch ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) hatte ausgehend vom im Jahr 2008 markierten zyklischen Tief bei 2,96 EUR in der Spitze um über 6.600 Prozent zulegen können. Am 4. September vergangenen Jahres verzeichnete sie ein Rekordhoch bei 199,00 EUR und startete eine Korrekturphase, die
>> mehr lesen

17 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over Adler Modemaerkte hat die 38-Tageslinie bei 3,00€ nach oben durchbrochen am 17.09.2019. Zu allen Chartsignalen von Adler Modemaerkte Francotyp-Postalia Holding hat die 38-Tageslinie bei 3,00€ nach oben durchbrochen
>> mehr lesen

16 Aktien haben mit Up- and Down-Gaps von mindestens 2% eröffnet ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Up- oder Down-Gaps von mindestens 2%. Signal Gap up Boewe Systec hat heute Morgen mit einem Gap von 33,00 eröffnet. TOM TAILOR Holding hat heute Morgen mit einem Gap von 18,00 eröffnet. PRO DV hat heute Morgen mit einem Gap von
>> mehr lesen

DAX: im Konsolidierungsmodus ()
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der DAX eröffnete gestern mit einer deutlichen Kurslücke abwärts und pendelte anschließend für den Rest des Tages volatil seitwärts in einer Handelsspanne zwischen 12.363 Punkten und 12.421 Punkten. Die bearishe Aussage des am Freitag gesehenen Fehlausbruches über die vom
>> mehr lesen

DAX vor weiterem Kursrückgang bis 11.957 Punkte? ()
Obwohl sich die Huthi-Rebellen im Jemen offiziell zu dem Angriff bekannt haben, ist man sich in Riad und Washington schnell einig geworden, dass der Iran hinter dem Angriff steckt. Die Krise im Persischen Golf könnte sich also sehr schnell zuspitzen, zumal der Iran am Vortag erneut ein Schiff wegen angeblichen Dieselschmuggel im Golf beschlagnahmt hatte. Charttechnisch betrachtet hat
>> mehr lesen

Deutsche Telekom: Chance von 81,5 Prozent p.a. ()
Dass der DAX Mitte August seine 200-Tage-Linie verteidigen konnte, führte zu einem Befreiungsschlag. Ihm folgte die Hoffnung, dass wenigstens das Thema Handelskrieg bald ein Ende haben könnte. Allerdings ist das bislang ebenso nur eine reine Hoffnung wie die, dass der BrExit doch noch mit einem Vertrag enden wird. Und während alles in der Schwebe bleibt, steigen die deutschen Aktien weiter.
>> mehr lesen

SAP mit Bodenbildung ()
Im Bereich von 106,00 bis 104,00 Euro befindet sich eine massive Unterstützungszone. Kann sich die Aktie hier stabilisieren, und dafür gibt es mit der Vortageskerze ein erstes Signal, könnte der Titel vor einem neuen Anstieg stehen. Sollte diese Unterstützungszone halten wäre zunächst ein Anstieg bis zum Widerstand bei 115,00 Euro zu erwarten. Darüber könnte die Aktie Kurs auf
>> mehr lesen

VARTA vor neuem Kursanstieg? ()
Korrekturen laufen in dieser Aktie oft etwas unterhalb des 10er-EMA aus, die blaue Linie im Chart, (exponentieller Tagesdurchschnitt). Hier befindet sich das Papier aktuell wieder. Zudem wurde die steigende untere Trendlinie als Unterstützung erreicht. Am Vortag bildete die Aktie zudem eine bullische Tageskerze mit einem langen unteren Schatten und einem kleinen Kerzenkörper aus. Es
>> mehr lesen

Adidas: Das riecht nach einer bärischen Flagge! ()
Bis Ende Juli kannte die Adidas-Aktie kaum Grenzen auf der Oberseite und konnte sich über sämtliche Widerstände bis auf ein Kursniveau von 296,75 Euro hinwegsetzen. An dieser Stelle holten Verkäufer das Wertpapier jedoch rasch wieder auf den Boden der Tatsachen und drückten das Papier zunächst in den Unterstützungsbereich um das 161,8 % Fibonacci-Retracement bei 254 Euro abwärts. Mitte
>> mehr lesen

DAX Candlesticks: DAX – Range-Trading ()
Ohne neue Impulse, sowohl negative als auch positive, dürfte der DAX nach der gestrigen abwartenden Haltung auch innerhalb einer engeren Range verbleiben. Die Börsianer warten auf die morgige US-Notenbanksitzung – sowie die heutigen ZEW-Daten. Die Anschläge auf die Öl-Anlagen in Saudi-Arabien deckeln zudem den Markt.   DAX – Tageskerzen Nach dem kräftigen
>> mehr lesen

EUR/NOK: 38,2 Prozent Fibo im Fokus ()
Nach einer längeren Bodenbildungsphase im Bereich von 9,5552 NOK zur Jahresmitte konnte sich das Währungspaar EUR/NOK schließlich gegen Ende Juli endlich zur Oberseite lösen und vollzog infolgedessen eine steile Rallye bis an die Jahreshochs aus Ende 2018 um 10,0992 NOK. In diesem Bereich fiel das Paar zunächst in eine grobe Seitwärtskonsolidierung, die Anfang dieses Monats schließlich
>> mehr lesen

Elliott Wellen Analyse: DAX bleibt auf dem Rastplatz ()
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX bleibt auf seinem Rastplatz unterhalb der Marke 12576 und legt eine kleine kreative Pause ein. Eine Fortsetzung des Anstiegs zum nächsten Meilenstein 12708 bleibt das bevorzugte Szenario. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich mitten in der lila bzw. blauen X2 mit 23er Mindestziel 10648.
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX und der steile Trend ()
Der DAX ist im Wochenchart an der oberen Trendlinie angekommen und geht jetzt in eine Seitwärtsbewegung über. Ein direkter Anstieg wäre negativ, da es zu einer Übertreibung gekommen wäre. Bei 12300 ist noch ein Gap offen, das sicher eine gewisse Anziehungskraft hat. Im Tageschart bricht der steile Aufwärtstrend bei 12100. Der Anstieg ist ca. 45 Punkte pro Tag, was bedeutet, der DAX wird diese
>> mehr lesen

48 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over AvalonBay Communities hat die 38-Tageslinie bei 208,00$ nach oben durchbrochen am 16.09.2019. Zu allen Chartsignalen von AvalonBay Communities Best Buy hat die 38-Tageslinie bei 68,00$ nach oben durchbrochen am 16.09.2019.
>> mehr lesen

17 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus ()
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer Airbus hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 121,00€ am 16.09.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Airbus B+S Banksysteme hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 2,00€ am 16.09.2019 ausgelöst. Zu allen
>> mehr lesen

Exxon Mobil: Kaufsignal jetzt möglich! ()
Die Aktie des US-Ölmultis Exxon Mobil markierte im Sommer 2016 sein letztes großes Hoch und driftete anschließend in einen Abwärtstrend hinein. Dieser hält bis heute an, den Tiefpunkt erreicht das Wertpapier bereits im Dezember letzten Jahres bei 66,53 US-Dollar. Seit Anfang des zweiten Quartals 2018 hat sich ein untergeordneter Abwärtstrend eingeschlichen, der mit dem heute zu erwartenden
>> mehr lesen

S&P500 wieder unter 3.000 Punkten ()
Der Index bewegte sich bereits zuvor über 3.000 Punkten in dünner Luft. Nach der langen Aufwärtsbewegung war mit einem Rücklauf zur rechnen. Zumal der S&P500 bei 2.939 Punkten noch ein offenes Gap hat. Dieser Rücklauf könnte nun gestartet sein. Im Bereich von 3.000 Punkten bietet sich Short-Positionen an, die über 3.030 Punkte abgesichert werden könnten. Trading-Strategie:
>> mehr lesen

DAX - Gap bei 11.960 Punkten wartet ()
12.530 Punkte wird der DAX wohl erstmal nicht knacken. Nach unten ist zudem das tiefste Gap bei 11.957 Punkten offen. Der DAX sollte dieses Gap bald wieder schließen. Es sollte nun verstärkt auf Short-Positionen geachtet werden, die über dem Widerstand bei 12.530 Punkten abgesichert werden könnten. Aktuelle DAX-Lage
>> mehr lesen