Die Informationen in der Rubrik "Börse / Infos" stammen von wallstreet:online und sind i.d.R. als RSS auf den jeweiligen Seiten eingebunden.

 

Ergänzende Infos  von wallstreet:online zum Leistungsschutzrecht:

Am 22. März 2013 hat der Bundesrat dem sogenannten Leistungsschutzrecht zugestimmt. Dazu möchte wallstreet:online Folgendes erklären: Da es wichtig für uns ist, verlinkt zu werden, erlauben wir ausdrücklich, Überschriften, Textanrisse und Links – z.B. in Form von RSS-Feeds – auf anderen Seiten einzubinden. Das gleiche gilt bei Zitaten mit Quellenkennzeichnung und Verlinkung auf wallstreet:online. Wir werden diesbezüglich keinen Gebrauch vom Leistungsschutzrecht machen, sondern freuen uns über die Einbindung.



Nachrichten Ticker - www.wallstreet-online.de

Der neue Online Broker - Smartbroker ()
Wir bieten Ihnen eine Flatfee von 4 EUR pro Order an allen deutschen Börsenplätzen. Keine Tricks, keine versteckten Kosten. Garantiert. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.
>> mehr lesen

Bitcoin-Preisexplosion wegen Hyperinflation? ()
In dieser Ausgabe schauen wir uns an, warum der Markt weder aus technischer, noch aus fundamentaler Sicht einen Boden gebildet hat. Ferner schauen wir aus technischer Sicht auf die kurzfristigen Bewegung bei Bitcoin. Jetzt die Kryptonauten-Kommandozentrale buchen und Jubiläum-Rabatt von 50% sichern hier Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in der kostenlosen Formationstrader-Krypto-Tau-Centauri-Gruppe
>> mehr lesen

DAX mit erster Chance auf Bodenbildung, Bitcoin wieder mit Ausbruchschance ()
Hier finden Sie eine Lehranalyse zur Technischen Analyse. Behandelt werden der DAX, der S&P500, das Gold und den Bitcoin Future. Der Referent Christoph ...
>> mehr lesen

Trotz Corona "extrem gute Möglichkeiten": Frei nach Dirk Müller: Alles was man nicht verliert, muss man später nicht aufholen - "Das ist auch unser Ansatz" ()
Seit Anfang 2018 setzt der Total Return Fonds von FUNDament Capital auf Small- und Mid-Cap-Aktien und Anleihen aus der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Während der DAX seit Jahresbeginn um fast 30 Prozent eingebrochen ist, liegt der Fonds aus dem bayrischen Königsbrunn seit Anfang des Jahres sogar leicht im Plus. Im Gespräch erklärt FUNDament-Partner Elmar Baur,
>> mehr lesen

DAX: Trotz schwachem US-Arbeitsmarkt bieten die Bullen den Bären Paroli ()
(JK-Trading.com) – Der DAX hat sich in den Wochenschluss trotz schwacher Zahlen zum US-Arbeitsmarkt erstaunlich stabil präsentiert.
>> mehr lesen

"War's das dann für Edelmetalle? Keinesfalls!": Corona-Auswahl für Anleger: Top-Edelmetall- und Rohstoff-Aktien - "Traumhafte Einstiegschancen!" - Jetzt! ()
Im aktuellen Smart Investor 4/2020 stellt der Unternehmer und Investor Florian Munsch (www.goldgeldwelt.de) vier spekulative Edelmetall- und Rohstoffaktien für den Turnaround vor. Heute sind Cerro de Pasco Resources und Trevali Mining an der Reihe. COVID-19 ist der Schwarze Schwan, der nicht nur einen über zehnjährigen Aktien-Bullenmarkt beendet hat, sondern auch unser fragiles Finanzsystem
>> mehr lesen

Gold steigt ()
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.595 auf 1.610 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong leicht nach und notiert aktuell mit 1.606 $/oz um 19 $/oz über dem Vortagesniveau. Die nordamerikanischen Goldminen können zulegen. Die australischen Werte entwickeln sich heute Morgen uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom
>> mehr lesen

Uran / IsoEnergy: IsoEnergy mit weiteren spektakulären Treffern in neuer Zone! ()
Am Markt kamen die Produktionskürzungen und sehr guten Bohrergebnisse hervorragend an!
>> mehr lesen

Nickel / Canada Nickel Company: Hochkarätiges Bankenkonsortium finanziert Canada Nickel ()
In Bezug auf die Aktienkurse sollte man sich auch mal die Aktienstruktur des Unternehmens ansehen. Wenn das kein Vertrauensbeweis ist!
>> mehr lesen

Edelmetalle: Auch Gold und Silber mit Coronavirus angesteckt - wann Goldpreis und Minenaktien endlich aus dem Crash-Tief kommen ()
Smart Investor berichtet in seiner April-Ausgabe über eine der kritischsten Phasen an den Edelmetallmärkten und warum Minenaktien plötzlich in den freien Fall übergingen. Aber der Autor dieses Artikels, ein ausgewiesener Edelmetall-Experte, zeigt auch plausibel auf, wann die Tiefs endlich Geschichte sein könnten! Am Fastnachtswochenende, der Karneval von Venedig war gerade
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX wurde abgefangen ()
Der DAX machte sich heute auf, nach unten abzugleiten. Er wurde aber sozusagen gerettet und vor einem Test der 9000 abgefangen. Wir sehen somit weiterhin starke Kursbewegungen, die alle abschütteln sollen, bevor die weitere Richtung eingeschlagen wird. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine
>> mehr lesen

DAX: US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe mit neuem Rekordhoch, dann kam Trump... ()
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Donnerstag zu einer erneuten Attacke auf die wichtige Unterstützungsregion um 9.350/400 Punkte angesetzt.
>> mehr lesen

Eine Analyse: Wie Covid-19 auch das globale BIP befällt ()
Angesichts der sich mit zunehmenden Abschottungen und Unternehmensschließungen überschlagenden Reaktionen auf die Corona-Krise, hat Insight Investment eine Einschätzung der potenziellen Auswirkungen auf das globale BIP vorgenommen. Dies sind die Ergebnisse: In den meisten Volkswirtschaften ist ein Rückgang des BIP um etwa 15% wahrscheinlich. Die finanz- und geldpolitischen
>> mehr lesen

Neuer Krypto-Boom durch Corona?: Blockchain-Papst Philipp Sandner: „Bitcoin in Krisenzeiten womöglich interessante Anlageklasse“ ()
Der Bitcoin wurde in der Vergangenheit von Krypto-Experten oft als Krisenwährung angepriesen und mit physischem Gold verglichen. Bisher konnte die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt jedoch nicht von der Corona-Krise profitieren. Doch das könnte sich laut dem deutschen Blockchain-Papst Philipp Sandner ändern, wenn es zu einer echten Weltwirtschaftskrise
>> mehr lesen

Goldaktien etwas freundlicher ()
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.590 auf 1.593 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.587 $/oz auf dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit etwas freundlicher. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) EU-Erfolgsmeldung: Nach zweijähriger Vorarbeit
>> mehr lesen

Goldaktie: Abgeliefert!!! Diese Aktie glänzt mit hervorragenden Bohrergebnissen! Der nächste Kurssprung ist damit nur noch eine Frage der Zeit! ()
    Nun geht es aber Schlag auf Schlag bei Treasury Metals (ISIN: CA8946471064; WKN: A0Q8DW; TSX: TML)!!! Kaum hatte der CEO, Greg Ferron, in unserem Interview versprochen seine Aktionäre öfter und umfassender zu informieren, legt er auch gleich schon los! Denn soeben veröffentlichte das Unternehmen absolute Spitzenergebnisse. Während andere Firmen bereits die Bohrgeräte
>> mehr lesen

Der teuflische Plan hinter Covid-19 ()
Die meisten können sich derzeit nicht der Pandemie-Hysterie entziehen, die täglich aufs Neue durch die gleichgeschalteten Medien und die Politik genährt wird. Nur Wenige, die einen klaren Kopf behalten haben, stellen sich die Frage ob ein größerer Plan hinter all dem steckt, und fangen an zu recherchieren. Dabei finden sie unter anderem ein Zitat von David Rockefeller aus dem Jahr 1994 vor dem
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX vor dem Kurssprung ()
Der DAX Bereich um die 10000 ist wie man sieht wichtig und umkämpft. Negativ ist, dass die 10500 nicht erreicht wurden, was auf eine Schwäche hindeutet. Dies birgt die Gefahr, dass das Tief erneut getestet werden kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum
>> mehr lesen

DAX: US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe am Donnerstag erneut im Fokus ()
(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich am Mittwoch stabil, allerdings scheinen die Bären auf der Lauer zu liegen.
>> mehr lesen

Exklusiv-Interview mit David Galler: "Silber und Gold werden von der Flut an Fiatgeld profitieren" ()
Gold gilt in Krisenzeiten als sicherer Hafen. Diese Aussage scheint sich in dieser Corona-Krise auf ein Neues zu bewahrheiten, schaut man sich den Goldpreis an. Die Nachfrage nach physischen Gold ist so groß geworden, dass es mancherorts zu Engpässen kommt. Nicht so bei der Taurus Sachwerte AG – sie greift seit Jahren auf ein starkes Netzwerk zurück und bietet nach wie vor die
>> mehr lesen

Gravierende Softwareprobleme?: Autopapst Dudenhöffer: „VW kann sich beim ID.3 keine großen Verzögerungen leisten“ – Was steckt hinter Gerüchten um den E-Volkswagen? ()
Konzerninsider berichteten in der vergangenen Woche gegenüber der Süddeutschen Zeitung (SZ), dass Volkswagens neues E-Auto ID.3 wegen massiven Softwareproblemen „weit entfernt von der Marktreife“ sei. Deshalb könnte der ID.3 womöglich nicht wie geplant diesen Sommer ausgeliefert werden. Stimmt das wirklich? Autoexperten und der Volkswagenkonzern nehmen exklusiv gegenüber
>> mehr lesen

Corona-Crash: Haben wir den Boden gesehen? ()
Der Corona-Crash lässt den Dax 40% "crashen" und viele Analysten von JP Morgan über Morgan Stanley sich uneinig, ob das der Boden war und ist. Wir schauen in dieser Ausgabe, welche Parameter für den langfristigen Verlauf der Aktien entscheidend sind und bewerten zusätzlich den Markt aus technischer Sicht kurz und mittelfristig.   Jetzt das Morgen-Briefing buchen und Jubiläum-Rabatt
>> mehr lesen

Aprilscherz: Krypto-Webseite CoinMarketCap: „Toilet Paper Token“ bereits ausverkauft! ()
Das auf Kryptowährungen spezialisierte US-Amerikanische Analysehaus CoinMarketCap hat sich offenbar einen Aprilscherz erlaubt: Auf seiner Webseite führt es seit dem 1. April 2020 direkt über den Bitcoin-Kursdaten eine vermeintlich neue Kryptowährung namens „Toilet Paper Token“ auf. Der Aprilscherz könnte eine Persiflage auf die Toilettenpapier-Hamsterkäufe
>> mehr lesen

Egbert Prior: Aktiengewinne auch in der Corona-Krise ()
Unsere „Corona-Aktien“ machen Freude. Am letzten Mittwoch legten wir Ihnen HelloFresh ans Herz. Zum Kurs von 26,40 Euro. Seither schoß die Notiz im 20% nach oben auf aktuell 31 Euro. Hintergrund ist die Tatsache, daß sich der Kochboxenlieferant noch besser entwickelt als gedacht. Während die Berliner im Januar und Februar schon kräftig zulegten, hat sich seit der zweiten Hälfte des Monats
>> mehr lesen

Goldaktien uneinheitlich ()
Der Goldpreis gibt im gestrigen New Yorker Handel von 1.605 auf 1.577 $/oz nach. Heute Morgen erholt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong und notiert aktuell mit 1.587 $/oz um 30 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) CDU-Wirtschaftsrat fordert die Auswertung von
>> mehr lesen

DAX update: DAX – Die „große runde“ Zahl bremst ()
Es ist eine Regel der Technischen Analyse, dass große runde Zahlen eine Anziehungskraft auf die Marktteilnehmer ausüben. Eine solche stellt zweifelsohne die Marke von 10.000 Punkten dar. Nachdem sich der DAX aus dem Abwärtstrend befreien konnte und die kleine Bodenbildung abgeschlossen hatte, legte er zwar zu, scheiterte aber im Bereich der 10.000 Punkte-Marke. Hier beginnt auch das Gap, welches
>> mehr lesen

Weizen: Wichtiges Preisniveau erreicht ()
Unter saisonalen Aspekten zählen die ersten Wochen und Monate nicht unbedingt zu den stärksten für Weizen. Auch in diesem Jahr sah es zunächst danach aus, als würde Weizen diesem „Muster“ folgen.  Eine Korrektur bestimmte das Handelsgeschehen bis in den März hinein, doch seit kurzem ist eine dynamische Gegenbewegung zu beobachten, die Weizen mittlerweile wieder an die eminent wichtige
>> mehr lesen

Yamana Gold: Obacht ist geboten! ()
Die Aktie des kanadischen Gold- und Kupferproduzenten Yamana Gold war in den letzten Wochen mit einem überaus nervösen Handel konfrontiert. Die immensen Kursausschläge belegen dieses eindrucksvoll. War die Aktie noch Ende Februar im Begriff, die Marke von 5,0 US-Dollar zu attackieren, so fand sie sich nur wenige Handelstage im Bereich von 2,25 US-Dollar wieder.  Diesem Ausverkauf folgte eine
>> mehr lesen

Newmont Corp. : Ein Fels in der Brandung? ()
Die Aktie des US-amerikanischen Goldproduzenten Newmont Corp. verzeichnete in den letzten Handelstagen und –wochen eine für sie eher ungewöhnlich hohe Volatilität. Die Kursausschläge nahmen ein beachtliches Ausmaß an, auch wenn man gleichzeitig konstatieren muss, dass es bei Newmont Corp. im Vergleich zu einem Großteil der Mitbewerber noch vergleichsweise „gesittet“ zuging.  Um dieses
>> mehr lesen

DAX: Bullen misslingt erneute Rückeroberung 10.000 – Prankenhieb der Bären voraus? ()
(JK-Trading.com) – Der DAX hat in den Quartalsschluss einen nochmaligen Versuch unternommen die 10.000er Marke zurückzuerobern.
>> mehr lesen

PALLADIUM: Nur eine Verschnaufpause nach der Zwischenrally? ()
Eine wahre Achterbahnfahrt vollzog Palladium in den letzten Wochen. Dem markanten Hoch bei knapp 2.900 US-Dollar folgten quasi auf dem Fuß das markante Tief bei knapp 1.500 US-Dollar und wiederum eine knackige Erholung auf 2.300 US-Dollar. Alles, wie gehabt bei Palladium könnte man Blick auf die dynamischen Bewegungen lapidar feststellen.  Mit dem aktuellen Niveau hat Palladium einen wichtigen
>> mehr lesen

Krise als Chance: Börsen-Oma zu BEACH-Aktien: „Wer immer nur abwartet, zögert und zaudert, verpasst womöglich die besten Chancen“ - BHP, Booking, CTS Eventim, Lukoil... ()
Von dem Coronavirus-Börsenbeben sind sogenannte BEACH-Aktien (englische Abkürzung für Booking, Entertainment, Airlines, Cruises und Casinos sowie Hotels) am schwersten getroffen. Einige BEACH-Aktien verloren innerhalb eines Monats mehr als 75 Prozent! Doch Krisen bieten ungeahnte Chancen. Das rät die Börsen-Oma Anlegern: Beate Sander (82)*, Millionärin durch Aktien,
>> mehr lesen

Sind Zertifikate zu Risikoreich? ()
Sind Zertifikate zu risikoreich? Jeder Privatanleger sollte sich vor einer Investition darüber klar werden, welches Risiko in der jeweiligen Finanzanlage steckt. Hier kann es schnell zu Fehleinschätzungen kommen. So halten viele eine Investition in Zertifikate für besonders risikoreich. Ein Trugschluss. Für die meisten Zertifikate-Kategorien ist das Gegenteil richtig. Fakten Deutsche
>> mehr lesen

Die Kosten im Blick: Worauf Sie bei der Wahl eines Online-Brokers unbedingt achten sollten ()
An Onlinebrokern mangelt es nicht – doch welcher ist der beste? Die Antwort darauf fällt nicht eindeutig aus. Wichtige Kriterien sind Depot- und Handelskosten sowie die Transparenz der Angebote. Wer die Wahl hat, hat die Qual. So stehen Börsianern zahlreiche Onlinebroker zur Verfügung, über die sie Wertpapiere handeln können. Die auch „Discountbroker“ genannten
>> mehr lesen

Kinross Gold: War es das bereits? ()
Wie bei den meisten anderen Produzentenaktien auch stellt sich in Bezug auf Kinross Gold die Frage, ob das Tief bereits hinter der Aktie liegen könnte. Ein erster Blick auf den Chart legt dieses durchaus nahe, doch die Gefahren sind noch nicht gebannt, wie ein zweiter Blick offenbart. Ob die Aktie bereits ihr Tief gesehen hat, wird maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Edelmetallpreise abhängen.
>> mehr lesen

Immunologe Hockertz im Interview: Full Stop der Volkswirtschaften: "Endlich wieder wissensbasiert und vernünftig handeln" ()
Millionen Menschen sind verunsichert, die Börsen sind eingebrochen, viele Staaten fahren die Wirtschaft herunter, verhängen gar Ausgehverbote. Die Arbeitslosenanträge in den USA explodieren, tausende Kleinunternehmer machen Bankrott. Es gibt zum Coronavirus allerdings auch Stimmen, die sich gegen etwaig hysterische oder zu drastische Vorgehensweisen aussprechen, das Virus sogar mit der
>> mehr lesen

Pan American Silver: Aktie verpasst Befreiungsschlag ()
Hinter der Aktie des kanadischen Silberproduzenten Pan American Silver liegen ereignisreiche und volatile Handelswochen. Insbesondere in den letzten Handelstagen war eine ausgeprägte Volatilität zu beobachten.  Die Aktie des kanadischen Silberproduzenten rauschte zunächst im Sog des Abverkaufs bei Silber nach unten, zeigte aber zuletzt im Einklang mit dem Edelmetallpreis erste hoffnungsvolle
>> mehr lesen

Goldaktien schwächer ()
Der Goldpreis schließt im gestrigen New Yorker Handel unverändert bei 1.623 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong leicht nach und notiert aktuell mit 1.617 $/oz um 6 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht fordert zur Finanzierung
>> mehr lesen

Arca Oil Index: Ölwerte wieder im Rückwärtsgang ()
Der gestrige Handelstag (Montag, 30.03.) gestaltete sich für den Ölsektor (erneut) schwierig. Während die Ölpreise ihre Talfahrt wieder (ungebremst) aufnahmen, wurden auch die Aktien der Ölkonzerne in ihrem Bemühen, einen Boden auszubilden, deutlich zurückgeworfen.  Lesen Sie hierzu auch unseren Kommentar vom 30.03. „WTI Oil : Steuert der Preis auf neue
>> mehr lesen

Goldaktie: Hier entsteht etwas Großes!!! Wir sind schon extrem gespannt auf die nächsten Bohrergebnisse!!! ()
„Die neuen ‚Quantitave Easing‘-Programme der Zentralbanken, welche die Weltwirtschaft nun vor einer Rezession bewahren sollen, werden sich sehr positiv auf den Goldpreis auswirken. Denn der Weg zur Inflation bzw. im ‚Worst-Case‘-Szenario zur Hyperinflation ist dann nicht mehr weit.“
>> mehr lesen

Wirecard AG: Wirecard – Geschäfte laufen auch bei Börsenturbulenzen! Kurspotenzial nach wie vor hoch! ()
Im Vergleich zu Mitbewerbern schneidet die Wirecard AG bei den Analystenmeinungen am besten ab!
>> mehr lesen

Baumwolle: Preis im Sinkflug ()
Der Preis für Baumwolle kannte in den letzten Wochen nur eine Richtung - abwärts. Maßgeblichen Anteil daran haben die befürchteten Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie.  Eigentlich zählen die ersten Monate eines Jahres eher zur saisonal stärksten Phase für den Baumwollpreis. Doch in diesem Jahr sind diese Wochen von massiven Preisrückgängen geprägt. Der Baumwollpreis beendete seine
>> mehr lesen

SchrangTV-Spezial: Covid-19 – die große Chance für dich! ()
Obwohl immer mehr namhafte Mediziner sich zu Wort melden, wie beispielsweise Dr. Wodarg, Prof. Hockertz sowie Prof. Bhakdi, der gerade einen offenen Brief an Kanzlerin Merkel schrieb, führt die gleichgeschaltete Presse ihren Pro-Coronakurs weiterhin fort.
>> mehr lesen

Gesetz verabschiedet : Virtuelle Hauptversammlungen legalisiert: Gucken Aktionäre jetzt in die Röhre? – Warnungen ()
Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat das "Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie" gebilligt. Damit werden in Deutschland unter anderem erstmals rein virtuelle Hauptversammlungen (HV) von Aktiengesellschaften möglich. Zwar gilt das Gesetz nur während des Ausnahmezustands, trotzdem könnten Aktionärsrechte wie z. B. das Fragerecht beschnitten werden,
>> mehr lesen

Marathon Oil: Abverkauf setzt sich fort ()
Das Debakel im Ölsektor nimmt zu Wochenbeginn erneut Fahrt auf. Die Ölpreise geben am heutigen Montag (30.03.) deutlich nach. In deren Sog geht es auch für die Ölwerte bergab. Die Aktien der Ölproduzenten und Ölfeldserviceanbieter sind zweifelsohne in schwieriges Fahrwasser geraten…  Lesen Sie hierzu auch unseren Kommentar vom 30.03. „WTI Oil : Steuert der Preis auf neue Tiefs zu?“ Wie
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX im Seitwärtstrend ()
Der DAX bewegt sich weiter seitwärts in den gezeigten Bahnen. Über 10000 kann er einen neuen Angriff auf das Gap nehmen und umgekehrt unter 9000 auf das Tief. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten,
>> mehr lesen

DAX: Stabiler Wochenstart, aber Gefahr eine Bärenmarkt-Rallye nicht gebannt ()
(JK-Trading.com) – Der DAX ist grundsätzlich stabil in die neue Handelswoche gestartet, auch wenn die 10.000er Marke zunächst in weitere Ferne rückte.
>> mehr lesen

Es geht um alles!: Seid wachsam! - Der Jahrhundert-Crash: Potenzial für eine Kernschmelze des Finanzsystems! ()
Der Coronavirus hat die Welt weiter fest im Griff. Entsprechend dominiert das Thema auch die brandneue April-Ausgabe des Smart Investor. Dort geht es allerdings weniger um die aktuellen Zahlen der Infizierten, genauer gesagt die Zahl der aktuell positiv Getesteten, sondern um den Jahrhundert-Crash, der das Potenzial hat, zu einer Kernschmelze des Finanzsystems zu führen. Die Politik steuert
>> mehr lesen

Brent C.O.: Preisdebakel erreicht nächstes Stadium ()
Einmal mehr stehen die Ölpreise zu Wochenbeginn massiv unter Druck. Spätestens mit dem heutigen Abverkauf haben sich auch die letzten Hoffnungen auf eine kurzfristige Bodenbildung in Luft aufgelöst.  Die fundamentalen Aspekte zum Preisdebakel bei den Ölpreisen haben wir in unserer aktuellen Kommentierung „WTI Oil - Steuert der Preis auf neue Tiefs zu?“ zusammengetragen, sodass wir uns an
>> mehr lesen

Schnäppchenjagd auf Betongold! ()
Dem Bauboom im deutsch-sprachigen Raum folgte in den letzten Jahren der Boom bei Immobilien-Aktien. Kein Wunder: „Betongold“-Werte sind nicht nur einfach gestiegen – wie viele andere Aktien auch. Sie sind zusätzlich mit einer hohen KONSTANZ gestiegen. Das ist für uns als Anleger hochattraktiv. Denn: Steigende Kurse bei geringen Rückschlägen ermöglicht risikooptimiertes
>> mehr lesen

BARRICK GOLD: Woche der Wahrheit steht an ()
Nach dem Bruch der eminent wichtigen Unterstützung von 18,0 US-Dollar nahm das Abverkaufsszenario bei Barrick Gold Fahrt auf. Was nach der Ausbildung des markanten Hochs bei knapp 22,5 US-Dollar zunächst als Gewinnmitnahmen begann, mündete schließlich in einem handfesten Ausverkauf und der Ausbildung eines neuen 52-Wochen-Tiefs bei knapp 11,65 US-Dollar. Auch vor dem Hintergrund der jüngsten Gold-
>> mehr lesen

Philadelphia Gold/Silver Index : Kräftiger Rücksetzer zum Wochenausklang ()
Hinter den Produzentenaktien liegt eine von großer Nervosität geprägte Phase. Das volatile Auf und Ab in den letzten Wochen ist bezeichnend. Zunächst fanden die noch vorhandenen Rallyambitionen in den Aktien der Gold-Silberproduzenten ein jähes Ende. Es bildete sich ein veritables Abverkaufsszenario aus. Einer möglichen Übertreibung auf der Oberseite folgte eine Übertreibung auf der Unterseite.
>> mehr lesen

SILBER: Edelmetall mit Comeback ()
Unsere letzte Kommentierung hatten wir noch mit „Silber bald einstellig?“ überschrieben und darin das Worst-Case-Szenario skizziert, das sich bei einem möglichen, signifikanten Bruch der 12,0 US-Dollar eingestellt hätte. Gleichzeitig hatten wir dem Edelmetall aber gute Chancen zugebilligt, noch einmal die Kurve zu bekommen.  Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es unter anderem
>> mehr lesen

GOLD: Edelmetall wieder am Drücker! ()
Nachdem diverse Maßnahmen der globalen Noten- und Zentralbanken im Vorfeld nicht den erhofften kurzfristigen Erfolg – die Stabilisierung der Aktienmärkte brachten – gelang dieses zumindest temporär der Einigung über das immense, billionenschwere US-Konjunkturpaket. Ob es ein nachhaltiger Erfolg sein wird, bleibt abzuwarten und ist aktuell die spannende Frage.  Gold, von diversen temporären
>> mehr lesen

Hess Corp. : Da muss mehr kommen! ()
Der Chart des US-amerikanischen Ölkonzerns weist das „branchenübliche Muster“ auf. Seit Wochen dominiert ein Ausverkaufsszenario, das die Aktie zunächst auf neue Mehrjahrestiefs führte, ehe zuletzt eine vorsichtige Erholung einsetzte. Diese Erholung wiederum steht nun in den nächsten Tagen vor ihrer Bewährungsprobe, nachdem zuletzt eine Ermattung festzustellen war.  Lesen Sie hierzu auch
>> mehr lesen

Nordamerikanische Goldaktien schwach ()
Der Goldpreis verbessert sich am Freitag im New Yorker Handel von 1.620 auf 1.628 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.605 $/oz um 20 $/oz unter dem Niveau vom Freitag. Die nordamerikanischen Goldminenaktien entwickeln sich schwach. Die australischen Werte notieren heute Morgen uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom
>> mehr lesen

WTI Oil : Steuert der Preis auf neue Tiefs zu? ()
Einen ersten Angriff auf die psychologisch relevante Marke von 20,0 US-Dollar konnte WTI Oil unlängst abschmettern. Gelingt das auch ein zweites Mal? Nach einer kurzen Atempause nahm WTI Oil in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Handelswoche wieder Kurs auf den Bereich seines vorherigen Tiefs… Der Verlauf der jüngsten Erholung ließ bereits wichtige Attribute vermissen und somit wenig Gutes
>> mehr lesen

Gold / RNC Minerals: RNC Minerals übertrifft seine eigenen Prognosen! ()
Neben der Schließung der großen Edelmetall-Raffinerien sei auch noch die Versorgung aus dem Ausland unterbrochen.
>> mehr lesen

Kakao: Preis ringt um einen Boden ()
Wie die meisten Rohstoffmärkte auch stand Kakao zuletzt erheblich unter Verkaufsdruck. Wichtige Unterstützungen barsten, was wiederum die Korrektur weiter befeuerte. Nachdem sich der Kakaopreis in den letzten fünf, sechs Wochen um knapp 25 Prozent ermäßigte und hierbei kaum Gegenwehr erkennen ließ, steuert er aktuell auf eine eminent wichtige Zone zu. Gelingt es ihm hier, einen Boden auszubilden? Im
>> mehr lesen

Kupfer: Noch keine Entlastung! ()
Die Schwäche des Kupferpreises setzt sich fort. In einem von Unsicherheiten dominierten Marktumfeld gelingt es dem Industriemetall bislang nicht, eine signifikante Erholung in Gang zu bringen. Auch das in den USA kürzlich beschlossene Konjunkturpaket hellte die Stimmung nicht wirklich auf.  Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 22.03. hieß es unter anderem „[…]Der Verlust der
>> mehr lesen

Exxon Mobil: War es das bereits? ()
Die Aktie des Ölkonzerns verzeichnete in den letzten Wochen einen Sinkflug sondergleichen, konnte diesen erst knapp oberhalb von 30,0 US-Dollar stoppen und eine Erholung daraufhin initiieren. Doch mit deren Herrlichkeit scheint es bereits wieder vorbei zu sein. Zuletzt kippte der Wert wieder nach unten ab.  Rückblick. Bereits unserer letzte Kommentierung vom 19.03. überschrieben wir mit „[…]
>> mehr lesen

DAX - am Tropf der USA, Gold wieder verbessert ()
Hier finden Sie eine Lehranalyse zur Technischen Analyse. Behandelt werden der DAX, der S&P500, das Gold und den Bitcoin Future. Der Referent Christoph ...
>> mehr lesen

DAX-Wochenplan: Erholungswoche im DAX trifft auf weitere Hiobsbotschaften ()
Tradingideen aus dem Chart heraus stehen in dieser Analyse im Fokus der Betrachtungen. Dabei wird natürlich auch das wirtschaftliche Umfeld beachtet. Was ergibt diese Kombination für Signale im DAX?
>> mehr lesen

Platin : Edelmetall erreicht wichtige Zone ()
Bereits vor kurzem thematisierten wir an dieser Stelle die angelaufene Erholung bei Platin. Mittlerweile hat sich das Szenario weiter manifestiert. Platin erreicht derzeit einen eminent wichtigen Preisbereich. Nun gilt es! Kann das Edelmetall nachsetzen und die Erholung weiter vorantreiben oder war es das bereits? Rückblick. In unserer letzten Kommentierung an dieser Stelle hieß es unter anderem
>> mehr lesen

Gold und Uran: Uranium Energy ist gut positioniert und Sibanye-Stillwater von Minenschließung betroffen ()
Cameco stellt zunächst seine Produktion auf seiner Weltgrößten Uranmine ein und auch Sibanye-Stillwater von Minenschließungen betroffen.
>> mehr lesen

Casino-Aktien in Krisenzeiten: Edelmetall-Tenbagger für Hartgesottene - Liste: elf mögliche Verzehnfacher handverlesen aus der Smart Investor-Redaktion ()
Wer sich mit Edelmetallen beschäftigt, denkt meist an ultimative Sicherheit gegen Unfälle des Finanzsystems. Dass es auch anders geht, zeigt unsere Partnerredaktion vom Smart Investor, die elf regelrechte Casino-Aktien dieses Bereichs vorstellt. Bei möglichen Verzehnfachern wie Auryn Resources oder Ely Gold Royalty heißt es: Alles oder nichts. Ladys and Gentlemen, Machen Sie Ihr
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX scheitert am Gap ()
Ja spannend ist es keine Frage. Zunächst hat der genannte Widerstandsbereich um die 10000 gehalten und noch wurde nicht  mal das erste Gap geschlossen. Scheitert er bereits daran, offenbart der DAX eine schwäche und wir werden neue Tiefs sehen. Ich sehe aus der Politik auch keinen Hoffnungsschimmer, dass alle wieder normal werden. Ich befürchte eher, nach den Ostern bleibt alles wie es ist und
>> mehr lesen

Chevron: Aktie mit Erholungsversuch ()
In den letzten Handelswochen sah sich die Aktie des Ölkonzerns Chevron mit einem Abverkaufsszenario sondergleichen konfrontiert. Nach dem Verlust eminent wichtiger Unterstützungen öffneten sich die Schleusen. Diesbezüglich sei auf den Bruch der 90 US-Dollar verwiesen, der die Korrektur noch einmal so richtig befeuerte.  Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom  18.03. hieß unter anderem
>> mehr lesen

ConocoPhillips: Das war noch nichts! ()
Die Aktien der Ölproduzenten haben es in Anbetracht der aktuellen mit diversen Risiken behafteten Gemengelage unverändert nicht leicht. Darüber darf auch der jüngste Erholungsversuch nicht hinwegtäuschen. Exemplarisch ist die Situation bei ConocoPhillips. Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 18.03. hieß es unter anderem „[…]Der Wert durchschlug mit der Zone 33,5 / 33,0 US-Dollar
>> mehr lesen

Top-Beiträge der w:o Community: Börsengerüchte um Tesla und Wirecard: „...kann Tesla Beatmungsgeräte statt Autos bauen" – was Deutschlands größte Finanzcommunity diskutiert ()
Schlägt hier die Corona-Krise durch? Glänzte das Wirecard-Forum meist mit circa 2.000 Beiträgen, waren es in den vergangenen sieben Tagen nicht mal 1.000. Allerdings reicht es noch für den Platz an der Sonne der meistdiskutierten Foren. Ebenfalls einen Medaillenplatz hat sich die Aktie von Tesla ergattert. Die Aktie von Wirecard konnte sich in dieser Woche ein wenig erholen und
>> mehr lesen

DAX: Heftiger Abprall an der 10.000er Marke – Bärenmarkt-Rallye vorbei? ()
(JK-Trading.com) – Nach seiner Attacke auf die 10.000er Marke am Dienstag und Donnerstag, sah der DAX einen schwachen Wochenschluss.
>> mehr lesen

Krypto-Boom wegen Geldschwemme der Notenbanken?: Blockchain-Papst Philipp Sandner: „Bitcoin wird in 2020 die 10.000 Dollar-Marke erreichen - und vielleicht die 20.000 Dollar knacken“ ()
Bisher konnten Kryptowährungen von der Corona-Krise nicht profitieren. Im Gegenteil: Innerhalb eines Monats brach der Bitcoin-Kurs fast um ein Viertel ein. Doch nun könnte sich eine Trendwende ankündigen, so Till Bücker von boerse.ARD. Der Grund: Durch die massiven Konjunkturprogramme könnten Staatspleiten drohen, was den Bitcoin als Alternativwährung zu einem neuen Boom
>> mehr lesen

Arca Gold Bugs Index: Das muss jetzt passieren! ()
Der Goldpreis hat sich wieder oberhalb von 1.600 US-Dollar etablieren können. Silber gelang es immerhin, sich nach dem Ausflug unter die 12 US-Dollar wieder oberhalb von 14 US-Dollar festzusetzen.  Die Schwankungsbreite der Produzentenaktien war in den letzten Tagen und Wochen hoch. Bezeichnend hierfür sind das aktuelle 52-Wochen-Hoch im Arca Gold Bugs Index, das Ende Februar bei 260 Punkten
>> mehr lesen

Goldaktien geben weltweit nach ()
Der Goldpreis schließt im gestrigen New Yorker Handel unverändert bei 1.625 $/oz. Heute Morgen zeigt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong ruhig und notiert aktuell mit 1.625 $/oz um 36 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) China meldet für die ersten beiden Monate 2020 einen
>> mehr lesen

Börsenschlachtfeld: Notausgabe - richtig hässliche Aspekte der Corona-Krise: Markteinblicke von Smart Investor-Experten ()
Puh! Nein, das sieht nicht gut aus! Es ist längst nicht vorbei. „Einige Aspekte der Corona-Krise sind leider richtig hässlich“, schreibt Ralph Malisch, Redakteur unserer Partnerredaktion Smart Investor im neuen Smart Investor Weekly. Unsere Journalistenkollegen von Smart Investor blicken in Ihrem Update, dem Smart Investor Weekly, und auch in Ihrer neuen Printausgabe, Smart
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX 9000 ist wichtig ()
Der DAX bewegt sich nach dem Ausbruch und Bodenbildung, weiter über 9000 was positiv ist. Oben sind natürlich noch Gaps offen die eine gewisse Anziehungskraft haben. Sollte allerdings nicht mal das Gap bei 10500 geschlossen werden, ist das negativ zu werten und ein Zurückfallen unter 9000 sehr negativ zu werten. Beim DOW gibt es bei 23000 eine Entscheidung für den weiteren Trend. Charts: DAX-Tageschart,
>> mehr lesen

Goldnachfrage geht durch die Decke: Nach Klopapier- jetzt Goldrausch: Deutsche hamstern Barren und Münzen – Degussa: „Seit Anfang des Monats verzeichnen wir eine Steigerung der Nachfrage um mehr als 500 Prozent“ ()
Die Nachfrage nach physischen Goldbarren und Münzen durch Privatleute explodiert derzeit regelrecht. Gleichzeitig kommt es wegen der Corona-Pandemie zu Lieferengpässen, so die Nachrichtenagentur Reuters. wallstreet:online hat direkt bei Goldhändlern nachgefragt, wie die Liefersituation bei ihnen aussieht: Das Edelmetallhandelshaus Degussa erklärte gegenüber der Redaktion
>> mehr lesen

DAX: Stabile Vorstellung am Donnerstag, aber Bären lauern unterhalb von 10.000 Punkten ()
(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich am Donnerstag erstaunlich stabil, stärkerer Verkaufsdruck nach der gescheiterten Attacke auf die 10.000er Marke blieb aus.
>> mehr lesen

Bridgewater-Attacken: Weltgrößter Hedgefonds schlachtet Corona-Crash aus: Wie gefährlich sind Ray Dalios Milliarden-Wetten gegen geschwächte DAX-Konzerne? ()
Ungefähr 14 Milliarden US-Dollar hat die Investmentfirma Brigdewater Associates für Untergangswetten gegen europäische Unternehmen ausgegeben. Der Kopf und Manager dieses Fonds, Ray Dalio, spekuliert aufgrund der anhaltenden Pandemie weiter auf sinkende Aktienkurse, da die Firmen möglicherweise überbewertet sind. Allein rund eine Milliarde Euro soll die weltweitgrößte
>> mehr lesen

Dax am 26.03.2020: Wer könnte vor dem Wochenende das Risiko aus dem Markt nehmen? ()
Hallo Börsenfreunde, wie haben bereits Donnerstag, und spätestens morgen werden einige Marktteilnehmer das Risiko reduzieren / aus dem Markt nehmen.
>> mehr lesen

Gold gibt nach ()
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.585 auf 1.613 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.589 $/oz um 30 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Handelsblatt vom 16.03.20: . Die Edelmetallmärkte Auf
>> mehr lesen

Goldaktie: Physische Goldbestände zum Großteil schon vergriffen! Kaufen Sie daher jetzt Gold im Boden – und das noch mit Discount! ()
Die Aktienkurse der Firmen sind lediglich aufgrund der aktuellen Marktlage völlig überverkauft! Eine Chance, die sich oft nur einmal im Leben bietet und das nur den vorausschauenden Anlegern.
>> mehr lesen

Rettungsboot für Fonds-Sparer?: Hat "Mr. Dax" Dirk Müller jetzt den Stein der Fonds-Weisen gefunden? - "Täglich bis zu 20 Millionen Euro von Fondsanlegern" ()
Dirk Müller, formerly known als „Mr. Dax“, scheint aktuell tatsächlich den Nerv der Fondsanleger zu treffen: „Wir bekommen derzeit täglich zwischen zehn und 20 Millionen neue Anlegergelder und verwalten inzwischen über 300 Millionen Euro“, verrät der Börsenstar im Exklusiv-Interview mit der wallstreet:online-Zentralredaktion. Wie macht er das? Was
>> mehr lesen

Dax: Trendbruch, Trendwende oder nur Korrektur? ()
Welche Kursmarken werden in den nächsten Tag wichtig sein?
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX an der 10000 ()
Der DAX hatte den Boden offenbart. Nach dem Ausbruch, ging die Aufwärtsbewegung heute weiter. Man sieht, die genannten 10000 sind ein Widerstand und darüber dann die 10500. Der DOW versucht weiter die 20000 hinter sich zu lassen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX
>> mehr lesen

DAX: Bullen scheitern an Rückeroberung der 10.000er Marke – Bären auf der Lauer ()
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Mittwoch nach Rückeroberung der 9.150/200er Region die 10.000er Marke ins Visier genommen.
>> mehr lesen

Beruhigungsmittel gegen börsianische Panikattacken : Schneller zum Turnaround: Welche drastischen Beruhigungs-Bazookas Börsen-Experten wie Hellmeyer und Hasler fordern ()
Das Corona-Notkaufprogramm für Anleihen der EZB in Höhe von mindestens 750 Milliarden Euro konnte die Märkte bisher nur bedingt beruhigen. Welche Bazookas brauchen wir für eine richtig nachhaltige Marktberuhigung? Das sagen Analysten: Peter-Thilo Hasler*, Analyst und Gründer von Sphene Capital und sphaia advisory, sagte exklusiv gegenüber wallstreet:online: „Was
>> mehr lesen

Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit im Interview: Mit Weltgeld in den Abgrund ()
Unsere Kollegen vom Smart Investor beschäftigen sich immer wieder auch mit Grundsatzfragen von Geld und Wirtschaft. Im Folgenden lesen Sie ein Interview mit Degussa-Chefvolkswirt Professor Thorsten Polleit über Geld, Zwang und eine bessere Gesellschaft, und warum niemand das Recht hat, über andere zu herrschen. Smart Investor (SI): Herr Prof. Dr. Polleit, Ausgangspunkt Ihres neuen
>> mehr lesen

Halliburton: Starkes Comeback, aber… ()
Die Aktie des US-Ölkonzerns Halliburton zählte in der Vergangenheit zu den Werten, die ordentlich „auf die Mütze“ bekamen. Abverkaufswelle über Abverkaufswelle fegte über die Aktie hinweg. Im gestrigen Dienstagshandel brach sich die extrem überverkaufte Lage des Wertes nun aber Bahn. Die Aktie konnte eine Erholung starten. Am Ende des gestrigen Handelstages stand ein Tagesplus von satten
>> mehr lesen

Noch in der "Panik-Phase": Wann ist der Markt-Tiefpunkt erreicht und wie geht es weiter? Antworten von Kames Capital. ()
Colin Dryburgh, Co-Manager des Kames Global Diversified Growth Fund, macht sich ein Bild zu den aktuellen Marktbedingungen und nimmt aus Sicht eines Multi-Asset-Investors Stellung zu einigen der brennendsten Fragen, die sich Anleger momentan stellen. Er zeigt auf, wie der Markt-Tiefpunkt aussehen wird, wie es weitergehen dürfte und ob es eventuell zu einem Führungswechsel an den Märkten
>> mehr lesen

Goldaktien hausseartig erholt ()
Der Goldpreis steigt im gestrigen New Yorker Handel von 1.495 auf 1.551 $/oz. Heute Morgen zieht der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong weiter an und notiert aktuell mit 1.590 $/oz um 97 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien erholen sich weltweit. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Handelsblatt: „Selbst nach der Finanzkrise wurden für das
>> mehr lesen

DAX update: DAX – Die nächste Chance steht an ()
Börsen sagt man ja nach, dass sie die Zukunft antizipieren. Wenn man also den letzten Handelstag betrachtet, erweckt dies den Eindruck, dass die Krise in absehbarer Zeit beendet sein müsste. Allerdings war der steile Abwärtstrend der letzten Wochen mit dieser Intensität so nicht durchzuhalten. Ein Bruch war ohnehin längst überfällig. Somit sollte noch nicht zu viel Hoffnung in die gestrige Bewegung
>> mehr lesen

Treasury Metals Inc. : Goldpreis explodiert - wann zündet Treasury Metals? Noch ist die Aktie spottbillig! ()
Der Goldpreis geht durch die Decke. Treasury Metals, ein Unternehmen das noch unter dem Goldradar fliegt, sollte davon überdurchschnittlich profitieren. Und der Gewinn liegt bekanntlich im Einkauf.
>> mehr lesen

Gold / RNC Minerals: RNC Minerals trotzt nach den Waldbränden auch erfolgreich COVID-19 ()
RNC Minerals meistert nach den verharrenden Waldbränden in Australien auch das Coronavirus, mit der gleichen Strategie!
>> mehr lesen

Krisenblick: Wirtschaftspandemie - Stand und Perspektive ()
Das ist keine gewöhnliche Krise. Strukturell angeschlagene Wirtschaftssysteme werden von einer Pandemie getroffen. Der externe Schock löst weitgehende staatliche Maßnahmen aus. Beide zusammen lassen Angebot und Nachfrage einbrechen. Zugleich befindet sich das Weltfinanzsystem nach der Finanzkrise 2008 in einem anormalen Zustand, während in vielen Volkswirtschaften strukturelle
>> mehr lesen

Der neue Handelskrieg um Öl: Mit Trump, Putin und MBS ()
Der neue Handelskrieg zwischen USA, Russland und Saudi Arabien bringt den Öl-Preis massiv unter Druck. In dieser Ausgabe schauen wir auf die fundamentalen Hintergründe und welche Formation sich bei Öl in der großen und kleinen Zeiteinheit bildet.   Jetzt das Morgen-Briefing buchen und Jubiläum-Rabatt von 30% sichern hier Jetzt das Plus-Paket buchen und Jubiläum-Rabatt
>> mehr lesen

DAX Chartanalyse: DOW DAX mit dem Ausbruch ()
Der DAX hatte einen Seitwärtstrend angezeigt, aus dem heute der Ausbruch stattfand. Oben ist natürlich die 10000 ein Widerstand und darüber sind die Gaps. Unter 9000 wird alles wieder negativ. Der DOW kämpft wieder mal um die 20000. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom
>> mehr lesen

DAX: Rückeroberung der 9.200 gelingt, US-Konjunkturprogramm als bullisher Katalysator? ()
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag zu einem ernsthaften Versuch angesetzt die 9.150/200er Regio nachhaltig zurückzuerobern.
>> mehr lesen

Wie das Coronavirus die Wirtschaft bedroht : Experten: „Globale Rezession im ersten Halbjahr“ – „Alles übersteigen, was aus Wirtschaftskrisen oder Naturkatastrophen in Deutschland bekannt ist“ ()
Immer mehr Wirtschaftsforschungsinstitute und Ökonomen rechnen mit einer Rezession in Deutschland. Auch die Bundesbank glaubt, dass „das Abgleiten in eine ausgeprägte Rezession nicht zu verhindern ist“. Letztlich könnte sogar eine globale Rezession drohen, denn das Virus kennt keine Grenzen und ist deshalb eine globale Gefahr für die öffentliche Gesundheit UND die
>> mehr lesen

Dividendenaktien – worauf achten?: Anlegerfalle Top-Dividenden - oder warum Warren Buffetts Berkshire Hathaway ohne besser performt ()
Wer bei Aktien auf Dividendenjagd geht, sollte sich von der Höhe der Ausschüttungen nicht blenden lassen. Die Smart-Investor-Redaktion macht sich in der März-Ausgabe 3/2020 Gedanken darüber, warum es mehr auf die Nachhaltigkeit der Auszahlungen und das Geschäftsmodell dahinter ankommt. Zwar sind kontinuierliche Ausschüttungen ein Indiz für ein funktionierendes Geschäftsmodell,
>> mehr lesen

PALLADIUM: Edelmetall erreicht ersten Meilenstein ()
Palladium bastelt an seinem Comeback. Das Edelmetall legt am heutigen Dienstag (24.03.) einen veritablen Zwischensprint hin und reagiert damit zunächst auf die extrem überverkaufte Lage. Ob mehr als eine technische Gegenbewegung daraus wird, bleibt abzuwarten. Einen ersten Meilenstein hat der Vorstoß jedoch bereits erreicht…  In unserer letzten Kommentierung vom 19.03.
>> mehr lesen